Audi RS7 Sportback

  • Karosserie Berlina
  • Türen 5
  • Orte 5
  • Macht 600 cv
  • Verbrauch 12,3 l/100km
  • Kofferraum 535 Liter
  • Beurteilung 4,7

Wir alle denken, dass die Audi R8 es ist das stärkste Auto von Audi, und die Wahrheit ist, dass wir uns sehr irren. Es ist das sportlichste, ja, aber wenn wir ausschließlich von Leistung sprechen, gibt es zwei Modelle im Haus, die es übertreffen. Einer ist der Audi RS Avant 6und ein anderer die Audi RS7 Sportback. In diesem Fall konzentrieren wir uns auf den letzteren Fall. Eine hochfliegende Limousine, die Sportlichkeit, Exzesse und Exklusivität zu gleichen Teilen vereint.

Es muss auch gesagt werden, dass dies nicht die erste Generation des Audi RS 7 Sportback ist. Dieses Biest ist nun schon seit einigen Jahren auf dem Markt. Die erste seiner Generationen stammt aus dem Jahr 2015. Er ist kein Model mit langer Geschichte, aber in dieser kurzen Zeit hat er es geschafft, die Bewunderung vieler zu gewinnen. Aktuell befindet sich der RS ​​7 Sportback in der zweiten Generation, ebenso wie der Audi A7 Sportback, Modell des vorhergehenden.

Technische Eigenschaften des Audi RS 7 Sportback

Audi RS 7 Sportback Frontprofil

Wenn wir von so viel Kraft und so viel Leistung sprechen, ist es wichtig, dass es auf einer guten Basis steht. Bei den RS-Modellen verwenden die Audi-Ingenieure eine spezifische, robustere und leichtere Architektur., so dass es extremen Belastungen standhält. Im Gegensatz zur ersten Generation sitzt der Audi RS 7 Sportback auf einem Chassis, das von Anfang an auf die anspruchsvollsten Motoren und Features im Programm ausgelegt wurde.

Es ist schwer, sich einen ausgewachsenen Sportwagen vorzustellen, aber der Audi RS 7 Sportback vereint beides unter einer skulpturalen und muskulösen Coupé-Limousinenkarosserie. Seine Außenmaße sind: 5 Meter lang, 1,95 Meter breit und 1,42 Meter hoch. Keineswegs diskrete Maßnahmen, denen wir eine letzte wichtige Information hinzufügen müssen, das Gewicht. Auf die Waage wirft der radikalste A7 ein definitives Gewicht 2.140 Kilogramm in fahrbereitem Zustand.

Schließlich müssen wir bedenken, dass es sich um eine Limousine handelt. Aus diesem Grund ist er mit seinen 2,93 Metern Kampfraum innen ein relativ geräumiges Auto. Die Kapazität ist für vier oder fünf Passagiere, vom Kunden zu wählen. Auch sein Kofferraumvolumen verspricht gute Aussichten als Familienauto. 535 Liter Mindestvolumen erweiterbar auf 1.390 Liter einfach durch Umklappen der zweiten Sitzreihe im Verhältnis 60:40.

Mechanische Range und Getriebe des Audi RS 7 Sportback

Audi RS 7 Sportback hinten

Das eigentliche Geheimnis des RS 7 Sportback verbirgt sich unter seiner langen Motorhaube. Obwohl die konventionelle Reichweite des A7 auf Blöcken zwischen vier und sechs Zylindern basiert, muss der RS ​​viel mehr Stärke zeigen. Audi verkompliziert die Situation nicht mit verschiedenen Mechaniken und verschiedenen Modellen. Es steht nur ein RS 7 Sportback zum Verkauf, der an die Tradition anknüpft Quattro d-Traktionund das Haus, schon a Tiptronic-Schaltautomatik Achtgang-Drehmomentwandlertyp.

Ein einziger Motor. Ein Vierliter-V8 mit zwei Turboladern, der 600 der heftigsten PS entwickelt Dampf. Hinzu kommen 800 Nm maximales Drehmoment, das zwischen 2.050 und 4.500 Umdrehungen zur Verfügung steht. Das Tiptronic-Getriebe garantiert eine optimale Kraftverteilung im Verhältnis 40:60. Und dank dieses Managements sind die Leistungsdaten radikal: von oder auf 100 km/h in 3,6 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit auf 250 km/h begrenzt.

Um den Block etwas effizienter zu machen, Audi hat ein Low-Hybridisierungsschema oder auch Mild-Hybrid genannt. Der V8 ist mit einem kleinen Elektromotor und einer kleinen Batterie gekoppelt. Beide sind durch ein 48-Volt-Hilfsschaltschema verbunden, das die Leistung zwar nicht beeinträchtigt, aber Emissionen und Verbrauch reduziert. Danke für das Der Audi RS 7 Sportback erhält das Label DGT ECO.

Ausstattung des Audi RS 7 Sportback

Audi RS 7 Sportback Interieur

Audi gilt als Premiummarke, und innerhalb dieser Kategorie haben wir verschiedene Ebenen. Der RS ​​7 Sportback befindet sich im höchsten Teil neben dem Modell, von dem er abstammt, und anderen wie dem Audi A8 oder Audi Q8. Das bedeutet, dass hat für sich alle technologischen Elemente und Ausrüstung über die ein Unternehmen wie Audi verfügen kann, und davon gibt es viele. Allerdings ist die Serienausstattung, wie firmenüblich, nicht so spektakulär, wie man es von einem Auto dieser Schnitt- und Preisklasse erwarten würde.

Das zwingt Sie, zum Katalog der Optionen und zusätzlichen Elemente zu gehen, um Technologie zu montieren, die standardmäßig enthalten sein sollte. Ein Teil dieser optionalen Elemente konzentriert sich auf die Verbesserung der Dynamik des Fahrzeugs.. So sehr, dass wir Carbon-Keramik-Bremsen, Sportauspuffanlagen oder richtungsgebundene Hinterachse finden. Natürlich sind die Preise all dieser mechanischen Elemente keineswegs billig. Ein deutliches Beispiel sind die fast 12.000 Euro, die Carbon-Keramik-Scheiben kosten.

Aber wenn wir ausschließlich auf die Technik schauen, müssen wir das anerkennen Der Audi RS 7 Sportback kann auf modernste Systeme zählen, die spektakulär präsentiert werden dank seines Triple-Screen-Ansatzes. Elektrische und beheizte Sportsitze, schlüsselloser Zugang und Start, Induktionsladegerät, Konnektivität für mobile Geräte, digitale Instrumententafel, XNUMX-Zonen-Klimaautomatik, Schiebedach, Matrix-LED-Scheinwerfer sowie Leder- und Alcantara-Polsterung, unter anderem. Wir müssen auch eine lange Liste von Sicherheitselementen und Fahrassistenten aufnehmen.

Der Audi RS 7 Sportback im Video

Der Audi RS 7 Sportback nach Euro NCAP

Daher hat der Audi RS 7 Sportback keine spezifische Bewertung im Rahmen der europäischen Euro NCAP-Sicherheitstests. Da er jedoch in der A7-Reihe enthalten ist, sind die Ergebnisse der Limousine, von der er stammt, die gleichen wie bei der sportlicheren Variante. Das bedeutet, dass Der RS ​​7 erfüllt alle Sicherheitsanforderungen und aus diesem Grund ist es mit fünf Sternen katalogisiert. Dank einer so niedrigen Nase ist es besonders sicher beim Schutz von Erwachsenen und Kindern und beim Schutz von Fußgängern.

Der Audi RS 7 Sportback im Km 0 Kanal und gebraucht

Der Audi RS 7 Sportback ist in einem Segment enthalten, das für die meisten Taschen unerreichbar ist. Seine Produktion und Vermarktung ist knapp, und dies bedeutet, dass die zum Verkauf stehenden Einheiten in Second-Hand- und Second-Hand-Kanälen sehr begrenzt sind. Allerdings gibt es und mit hohen Preisen. Im besten Fall ein gebrauchter RS ​​7 Sportback der ersten Generation hat einen Verkaufspreis von mehr als 60.000 Euro. Dafür spricht die geringe Laufleistung der Geräte.

Was das Angebot auf Lager oder Km 0 betrifft, so existiert es als solches nicht. Der RS ​​7 Sportback der zweiten Generation ist erst seit so kurzer Zeit auf dem Markt, dass es keine Möglichkeit gab, Km 0-Einheiten hinzuzufügen.Das muss auch berücksichtigt werden Angesichts des Preises und der Exklusivität des Modells verfügt es normalerweise nicht über Einheiten in diesem Kanal.. Das zwingt Sie, zu einem offiziellen Händler zu gehen, um die entsprechende Anfrage an das Werk zu stellen.

Konkurrenten Audi RS 7 Sportback

Audi RS 7 Sportback Heckprofil

Obwohl es kaum zu glauben ist Der RS ​​7 Sportback hat es mit Rivalen zu tun. Es gibt zwar nicht viele, aber die, die es sind, sind so beeindruckend wie die Bestie von Ingolstadt. Die wichtigsten Modelle, mit denen Sie sich auseinandersetzen müssen, sind: BMW Serie 8, 53 Mercedes-AMG GTPorsche Panamera. Das deutsche Trio galoppiert einmal alleine, obwohl wir auch andere Einheiten wie die hinzufügen könnten Aston Martin Rapide.

Markieren

  • Vorteile
  • Qualität
  • V8-Motor

Eine bessere

  • Tiptronic-Getriebe
  • Serienausstattung
  • Optionaler Preis

Audi RS 7 Sportback Preise

Kommen wir zum hässlichen Geschäft mit dem Geld. Wie wir bereits mehrfach gesagt haben, ist der RS ​​7 Sportback kein Auto für alle Geldbeutel. Sein exklusiver Markt macht ihn zu einer teuren Limousine. Der Einstiegspreis eines Audi RS 7 Sportback liegt bei 146.010 Euro. Es ist kein unangemessener Preis, wenn wir das gesamte Set haben, aber wir müssen bedenken, dass die Basisausstattung etwas dürftig ist, sodass der Preis schnell steigt, wenn optionale Elemente hinzugefügt werden.

Galerie

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.