Audi TT RS Coupé

Audi TT RS

  • Karosserie Schnitt
  • Türen 2
  • Orte 2 - 4
  • Macht 400 cv
  • Verbrauch 9,1 - 9,4l/100km
  • Kofferraum 280 - 305 Liter
  • Beurteilung 4,7

Ein Sportwagen wird durch eine Reihe von Daten und technischen Merkmalen als solcher betrachtet. In diesen Fällen spielt die Größe keine so große Rolle. Obwohl die Audi R8 ist das schnittigste Mitglied der Audi-Sportfamilie, Audi TT RS wir können ihn als seinen kleinen Bruder betrachten. Eine Mini-Rakete auf Rädern, die dank kraftvoller Ästhetik und muskulöser Mechanik alle hinter sich lassen will.

Der erste TT RS erscheint im Jahr 2009, in zweiter Generation A. Allerdings hatte die TT-Familie schon Jahre zuvor in der Erstauflage eine vitaminisierte Version, die nicht als RS definiert war. Diese Version war mit einem 6-Liter-V3,2-Motor ausgestattet, der bescheidene 250 PS lieferte. Eine diskrete Zahl für das, was die Einheit heutzutage leistet.

Angesichts des Erfolgs des ersten Audi TT RS beschloss die deutsche Marke, die Saga für die dritte Generation des Sportwagens fortzusetzen. 2019 erfährt es ein Update, ein Setup mit mehr Ausstattung, verändert die Ästhetik leicht, behält aber das Verhältnis und die Leistungs- und Leistungsdaten bei. Achten Sie darauf, ihn nicht zu unterschätzen, denn seine Zahlen setzen ihn mit großen Namen in der Sportbranche gleich.

Technische Eigenschaften des Audi TT RS

Wie der normale TT startet auch der Audi TT RS von der MQB-Plattform des Volkswagen-Konzerns. Diese bekannte Struktur, die von vielen anderen Modellen wie dem verwendet wird Volkswagen Golfdas SITZ León und die eigene Audi A3. Wie der Ingolstädter Kompakte ist der TT zu hervorragenden Fahrleistungen fähig, und in beiden Fällen ist die Struktur geteilt.

Obwohl für die konventionelle Familie des TT die gleiche Struktur wie für das RS-Aggregat verwendet wird, sind die Abmessungen aufgrund etwas größerer Stoßfänger beim Sportgerät leicht modifiziert. Von 4,19 Meter Länge gehen wir auf 4,2 Meter, die Breite ist gleich, 1,83 Meter, und auch Die Höhe wird reduziert, um das Auto näher an den Boden zu bringen, von 1,37 Meter ging es auf 1,34.

Der Battle hingegen ändert seine Größe um keinen Millimeter, und das lässt uns den gleichen Innenraum für 2 oder 4 Passagiere, je nachdem, ob die Karosserie Coupé oder Cabriolet ist. Wir müssen über einen weiteren wichtigen und bei einem reinrassigen Sportwagen zu berücksichtigenden Wert sprechen, das Gewicht. Dann der TT RS verliert aufgrund eines schwereren Antriebsstrangs, 200 Kilogramm schwerer. Dadurch wachsen die Enddaten auf der Waage und im fahrbereiten Zustand auf 1.575 Kilo.

Mechanische Reichweite und Getriebe des Audi TT RS

Im Gegensatz zur konventionellen Baureihe des TT erweitert die RS-Einheit alle Dimensionen dank der Verwendung eines differenzierten Motors. Während die traditionelle Mechanik alle aus einem Block von vier Zylindern und zwei Litern besteht, das Sportgerät ersetzt diesen Motor durch den klassischen Reihenfünfzylinder de Audi. Ein bekannter und verwendeter Block. Ein Block, der der Signatur der Vier Ringe internationale Berühmtheit verliehen hat.

Wie wir bereits gesagt haben, sprechen wir über a fünf Zylinder in Reihe aufgeladen und mit 2.480 Kubikzentimeter Hubraum. sich entwickeln 400 Pferde zwischen 5.850 und 7.000 Umdrehungen und hat ein maximales Drehmoment von 480 Nm zwischen den frühen 1.700 Umdrehungen und 5.850 Umdrehungen. Dieser Mechanismus ist mit einem Siebengang-S-Tronic-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe verbunden.

Um maximale Sicherheit und maximale Nutzung des Antriebsstrangs zu gewährleisten, hat Audi entschieden, dass alle TT RS-Einheiten ab Werk mit einem geliefert werden Schematische Darstellung des Allradantriebs quattro typisch für das Haus. Das heißt, wenn wir über Leistung sprechen, kann diese kleine Rakete das leisten 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden und zeigen eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h an. Wie wir eingangs erwähnt haben, handelt es sich um authentische Sportfiguren.

Ausstattung des Audi TT RS

Für den Audi TT RS ist nicht nur auf mechanischer Ebene, sondern auch auf Ausstattungsebene das Beste vom Besten reserviert. Sein Preis liegt deutlich über dem herkömmlicher Geräte, ein Preis, der sich nicht nur in einer leistungsfähigeren Mechanik niederschlägt. Diese Leistungssteigerung wird von einer Reihe von Elementen begleitet, die es in jeder Hinsicht zu einem besser ausgestatteten Auto machen.

Während der Rest seiner Geschwister mit teuren Sonderausstattungen auskommen muss, genießt der TT RS diese serienmäßig. Modernste technische und technologische Elemente die anfangen, dem Lauf der Zeit die Schuld zu geben. Vergessen Sie nicht, dass die dritte Generation des TT im Jahr 2015 in den Handel kam, und seitdem hat sich die Branche technologisch erheblich verändert.

Audi behält sich in diesem konkreten Fall auch das Recht vor, diese für seine Käufer zu beschaffen Schmuckstücke auf mechanischer und dynamischer Ebene. Elemente wie der Sportauspuff oder Sport- und spezifische Fahrwerke. All dies summiert sich zum Endpreis eines Autos, der teurer wird, wenn man sich für die Roadster-Version entscheidet und exklusive Individualisierungselemente wählt.

Der Audi TT RS im Video

Der Audi TT RS nach Euro NCAP

Der Audi TT wird sich durch viele Qualitäten auszeichnen, aber Sicherheit gehört nicht dazu. Obwohl es sich nicht um ein unsicheres Auto handelt, weist es bestimmte Aspekte auf, die es ihm nicht ermöglichen, bei den Euro NCAP-Sicherheitstests eine hervorragende Note zu erzielen. Die für die Kontrolle der Sicherheit von zum Verkauf stehenden Autos zuständige Stelle hat dies bescheinigt der TT hat vier von fünf Sternen Ihrer Bewertungsskala. Ein nicht ausgezeichnetes Ergebnis aufgrund eines Kinderschutzvermerks, der nicht über ein bloßes Bestehen hinausgeht.

Der Audi TT RS von Km 0 und aus zweiter Hand

Wenn wir über den konventionellen TT sprechen, haben wir bereits darauf hingewiesen, dass wir über eines der exklusivsten Segmente des Marktes sprechen. Dieser Charakter wird durch die Präsenz des RS weiter betont. Wir sprechen von einem Hochleistungssportwagen mit einem begrenzten Markt. Ein Markt, der auf nur eine Handvoll Einheiten zum Verkauf in den Second-Hand- und Second-Hand-Kanälen beschränkt ist. Trotzdem sind sie immer noch teure Geräte, da keines unter 25.000 Euro fällt.

Drei Viertel des Gleichen passiert im Kanal Km 0. Bei dieser Gelegenheit sind die verfügbaren Einheiten seit den offiziellen Händlern noch kleiner Sie sammeln keine Lagerbestände für ein so begrenztes Produktionsmodell. Alle verkauften Einheiten werden ab Werk mit der exklusiven Konfiguration jedes Kunden bestellt, was wiederum zu einer allgemeinen Verknappung des Km 0-Marktes führt.

Konkurrenten Audi TT RS

Wenn wir vom Audi TT RS sprechen, sprechen wir am Ende des Tages von einem Modell, das von einem Serienmodell abgeleitet wurde. Das bedeutet, dass Die Konkurrenten des RS sind die gleichen wie die Konkurrenten des konventionellen TT, da diese wiederum einzig und allein auf Leistung ausgerichtete Sporteinheiten haben. Unter den bemerkenswerten Konkurrenten des RS ist der erwähnenswert BMW Z4zu Jaguar F-Typezu mercedes slczu Porsche 718 Boxsterzu Porsche 718 Cayman und wir können sogar die erwähnen Toyota Supra.

Markieren

  • wunderbar Derbietung
  • energischer Motor
  • innere Qualität

Eine bessere

  • exorbitanter Preis
  • Hoher Verbrauch
  • Innenraum

Audi TT RS Preise

Wie Sie sich vielleicht schon gedacht haben, ist die Mini-Rakete von Audi zu einem Preis nicht sehr taschenfreundlich. Durch die Reservierung der Besten der Besten steigt der Verkaufspreis erheblich. Im wirtschaftlichsten Fall der Audi TT RS hat einen Einstiegspreis von 85.110 Euro. Entscheiden wir uns für den TT RS Roadster 2 + 2 mit versenkbarem Planendach, steigt der Preis noch etwas mehr, bis hin zu mindestens 88.880 Euro für den günstigsten von allen. Alle Preise beinhalten keine Angebote und Aktionen.

Audi TT RS Fotogalerie

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.