BMW 2er Active Tourer

Bei 38.950 EUR
  • Karosserie MPV
  • Türen 5
  • Orte 5
  • Macht 136 - 326 PS
  • Verbrauch 0,6 - 6,2l/100km
  • Kofferraum 406 - 470 Liter
  • Beurteilung 4,6

Viele, wenn nicht alle von uns, assoziieren sich BMW mit Sportsgeist. Das bayerische Unternehmen war im Laufe seiner Geschichte der Schöpfer großartiger Hochleistungsmodelle. Die kommerziellen Erfolge kommen jedoch von bescheideneren Modellen wie dem BMW 2er Active Tourer. Es ist ein kompakter Minivan, einer der wenigen, die auf dem aktuellen Markt überleben, wo die Nachfrage nach dieser Art von Einheit zurückgeht.

Für viele BMW Fans ist der 2er Active Tourer ein Wendepunkt in der Entwicklung der Marke. Mit seinem Start brachen die Deutschen viele der Regeln, die wir alle für selbstverständlich gehalten hatten. Er war das erste Modell des Unternehmens, das auf den Antrieb verzichtete und serienmäßig nur Versionen mit Frontantrieb anbot. Es war auch der erste und einzige Minivan des Hauses, was ihm wiederum einige Kritik einbrachte.

Die Geschichte dieses speziellen BMW beginnt im Jahr 2014, zu einer Zeit, als viele Marken auf den Markt der kompakten MPV setzten. Im Jahr 2018 erhält es ein interessantes Update, das hauptsächlich auf der Integration neuer Motoren und mehr Technologie basiert. Ende 2021 kommt die zweite Edition des BMW 2er Active Tourer auf den Markt. Eine neue Generation, geprägt von der Prämisse von mehr Technologie und nachhaltigerer Mobilität.

Technische Daten des BMW 2er Active Tourer

Um mit den vorher aufgestellten Regeln zu brechen, suchte BMW nach der Lösung für die Entwicklung seines ersten Minivans bei MINI. Unter der Karosserie des BMW 2er Active Tourer verbirgt sich die UKL-Plattform der englischen Marke. Das MPV war das erste, das es innerhalb der bayerischen Marke verwendete, und später wurde es in anderen Firmenmodellen wie dem verwendet BMW X1 oder BMW Serie 1. In jüngerer Zeit wurde es im neuen verwendet BMW 2er.

Die Active Tourer-Reihe hat immer zwei verschiedene Versionen gezeigt, eine kompakte und eine größere namens Gran Active Tourer. Mit dem Start der zweiten Generation wurde nur die kürzeste Variante von allen angekündigt. Äußerlich kündigt er Dimensionen an, die sich auf 4,39 Meter Länge, 1,82 Meter Breite und 1,58 Meter Höhe erstrecken.. Zu diesen Maßnahmen kommt noch ein Radstand von 2,67 Metern hinzu.

Die Gesamtkapazität des Active Tourer beträgt fünf Sitzplätze, verteilt auf zwei Einzelsitzreihen. Die Rückbank bietet dank ihrer Sitze im Verhältnis 40:20:40 eine hervorragende Modularität. Was die Belastbarkeit angeht, Der BMW 2er Active Tourer kündigt ein Kofferraumvolumen von 470 Litern Mindestvolumen an, erweiterbar auf 1.455 Liter bei komplett umgeklappter Rücksitzbank.

Mechanische Range und Getriebe des BMW 2er Active Tourer

Eine der Prämissen der zweiten Generation des Active Tourer ist die Nachhaltigkeit seiner Mechanik. Obwohl die neuen europäischen Abgasvorschriften eine Verringerung der Menge an Schadstoffpartikeln erfordern, ist es BMW gelungen, mit einer traditionellen mechanischen Baureihe innerhalb der Grenzen zu bleiben. Das Angebot umfasst Diesel-, Benzin- und Plug-in-Hybrid-Mechaniken. Letztere sind als die leistungsstärksten der Reihe positioniert.

Angesichts der jüngsten Markteinführung wurde das mechanische Angebot des BMW 2er Active Tourer noch nicht vollständig gemeldet. Zum Zeitpunkt der Markteinführung beginnt das Sortiment mit der Version 218i Aktivtourer. Ein turboaufgeladener Dreizylinder-Ottomotor wird erzeugen 136 PS und 230 Nm Drehmoment. Was die Leistung betrifft, ist der nächste auf der Liste der Diesel 218d Aktivtourer mit dem Zweiliter-Vierzylinderblock, der liefert 150 PS und 360 Nm Drehmoment. Die Spitze des Sortiments wird die Variante sein 220i Aktivtourer. Mit dem Block von 1.5 Litern und drei Zylindern wird die Kraft auf die gestreckt 156 PS bei 240 Nm Drehmoment.

Innerhalb der PHEV-Reihe finden wir zwei Versionen, beide mit der gleichen Batterie mit 14,2 kWh Kapazität und mit ungefähr 93 Kilometern zugelassener Autonomie. Was die Befugnisse betrifft, finden wir in einem ersten Schritt die Version 225e xDrive mit 245 PS und 247 Nm Drehmoment. Oben und als das stärkste der Reihe stehend, ist die Einheit 230e xDrive, der die Leistung auf bis zu 326 Pferde mit 477 Nm Drehmoment ausdehnt. Beide Einheiten tragen das Label DGT ZERO.

Ausstattung des BMW 2er Active Tourer

Kompakte Minivans haben sich schon immer auf eine Klientel konzentriert, die Praktikabilität vor allen anderen Bedingungen sucht. 2014 hat BMW gezeigt, dass dieses vertraute Konzept mit einem Premium-Ansatz verbunden werden kann. Von den Türen im Inneren des Active Tourer der Serie 2 ist ein gut präsentiertes Interieur zu sehen, mit viel Technik und richtiger Materialauswahl, die allen Insassen ein angenehmes Gefühl vermittelt.

Es sei darauf hingewiesen, dass es das erste BMW-Modell ist, das das neue Innendesign anbietet, bei dem das Vorhandensein des durchgehenden doppelten digitalen Panels auffällt. Wie im Haus üblich, ist die Ausstattung in verschiedene Ausbaulinien gegliedert. verschiedene Schritte, die Von der niedrigsten zur höchsten Ausstattung finden wir: Serie und Luxus. In jedem von ihnen werden nicht nur die technologischen Ebenen geändert, sondern es werden auch Variationen in Design und Qualität bestimmter Elemente erzeugt.

Was die Ausstattung betrifft, Der BMW 2er Active Tourer gilt als einer der vollständigsten Minivans auf dem Markt. Unter der langen Liste der Elemente stechen die folgenden hervor: Voll-LED-Scheinwerfer, schlüsselloser Zugang und Start, elektrischer Kofferraumdeckel, 12,3-Zoll-Dual-Panel-Multimediasystem, digitale Instrumentierung, Konnektivität für mobile Geräte, Schiebedach, Sprachsteuerung und vieles mehr. mehr, darunter eine komplette Sicherheitsausstattung und Fahrassistenten.

Der BMW 2er Active Tourer im Video

Der BMW 2er Active Tourer nach Euro NCAP

Angesichts des Familienkonzepts des Modells legen die Deutschen besonderen Wert auf hohe Sicherheit im Falle eines Unfalls. Im Herbst 2022 BMW 2er Active Tourer erhält fünf Euro NCAP Sicherheitssterne nach erfolgreichem Bestehen der berühmten Crashtests. Die Ergebnisse nach Abschnitten lauten wie folgt: 88 von 100 beim Erwachsenenschutz, 81 von 100 beim Kinderinsassenschutz, 79 von 100 bei der Fußgängergefährdung und 92 von 100 bei den Fahrassistenten und ADAS-Systemen.

Der BMW 2er Active Tourer von Km 0 und aus zweiter Hand

Das Segment der kompakten Minivans ist deutlich rückläufig. Der SUV-Markt hat viele Kunden gewonnen, die nach einem MPV suchten. Viele Hersteller haben aufgehört, auf sie zu setzen, und dies wurde in alternativen Vertriebskanälen festgestellt, wo die Anzahl der Einheiten nicht sehr hoch ist. Trotzdem behält das BMW-Modell eine gute Abschreibungsrate von rund 22 % bei, die etwas niedriger ist als die anderer Modelle auf dem Markt.

Wenn wir uns den Gebraucht- und Second-Hand-Markt ansehen, sehen wir das Die Preise beginnen bei Modellen der ersten Generation bei etwa 11.000 Euro mit mehr als 150.000 kumulierten Kilometern und Dieselmechanik. Das im Km 0-Kanal verfügbare Angebot ist viel begrenzter, nur eine Handvoll Einheiten. Händler häufen aus verschiedenen Gründen, wie z. B. Generationswechsel und niedrigem Verkaufsvolumen, nicht viele Lagerbestände an.

Konkurrenten des BMW 2er Active Tourer

Nach und nach haben die Hersteller das bekannteste Segment des Marktes hinter sich gelassen. Das Erscheinen neuer bekannter Formate, wie z. B. MPVs, die von Industriefahrzeugen abgeleitet sind, hat dazu geführt, dass der Verkauf an andere Modelle geht. Trotzdem bleibt das Premium-Segment stabil mit einem verbleibenden, aber stabilen Umsatzniveau. Wenn wir über Konkurrenten zum BMW 2er Active Tourer sprechen, gibt es nur ein Modell, das ihm Paroli bieten kann: der Mercedes B-Klasse. Es ist das einzige, das den gleichen Premium-Charakter bietet. Dazu können wir andere generalistische Modelle wie das hinzufügen VW Tourandas Renault szenisch oder Citroen C4 SpaceTourer.

Markieren

  • Innenbewohnbarkeit
  • geringer Konsum
  • Premium-Ansatz

Eine bessere

  • Hoher Preis
  • wenige Größenoptionen
  • Ohne zwei zusätzliche Sitzplätze

Preis des BMW 2er Active Tourer

Das Segment der Großraumlimousinen war schon immer eine Marktnische, in der beim Kauf auf jeden Euro geachtet wurde. Der Premiumansatz des deutschen Modells verursacht eine erhebliche Kostensteigerung. Der Einstiegspreis des BMW 2er Active Tourer beträgt 38.950 Euro, ohne Angebote oder Aktionen. Diese Zahl bezieht sich auf ein Modell mit Standardlackierung und 218 PS starker 136i-Mechanik. Am teuersten ist der 230 PS starke Plug-in-Hybrid 326e xDrive, dessen Mindestpreis ohne Angebote oder Werbeaktionen auf 52.250 Euro festgelegt ist.

Galerie

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Das Neueste zum BMW 2er Active Tourer