BYD-Gesetz 3

Bei 41.400 EUR
  • Karosserie SUV
  • Türen 5
  • Orte 5
  • Macht 204 cv
  • Verbrauch 15,6 l/100km
  • Kofferraum 440 litros
  • Beurteilung 4,5

Der Einbruch der Elektromobilität hat die Ankunft neuer Teilnehmer auf dem internationalen Markt stimuliert. China bietet eine große Vielfalt an Produkten, Marken und Ausführungen. Derzeit beginnen viele der asiatischen Unternehmen, nach Europa einzudringen, angezogen von den neuen Beschränkungsvorschriften, die 2035 in Kraft treten werden BYD-Gesetz 3 Es ist eines der neuesten Modelle, die in Spanien ankommen. Ein sehr interessantes Produkt mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Obwohl BYD erst Anfang 2023 offiziell in Spanien eintrifft, umfasst das Angebot an Modellen der chinesischen Marke eine Vielzahl von Möglichkeiten. Der Atto 3 ist das kleinste und sparsamste Modell der Familie, unten BYD Han und BYD Tang. Ursprünglich im Jahr 2022 präsentiert, präsentiert es sich im SUV-Format mit fortschrittlicher Technologie und einer Qualität, die dem allgemeinen Standard des europäischen Marktes überlegen ist. Ziel ist es, sich im Mittelfeld zwischen Allgemein- und Premiummarkt zu positionieren.

Technische Eigenschaften des BYD Atto 3

Obwohl der Atto 3 in China entworfen und entwickelt wurde, hat er einen klaren europäischen Einfluss in seinem Design. Unter seiner attraktiven Karosserie verbirgt sich die Architektur der e-Plattform 3.0. Es wurde entwickelt, um ausschließlich in 100% elektrischen Modellen der Marke BYD verwendet zu werden und die vom Hersteller selbst entwickelten Blade-Batterien zu integrieren. Dieselbe Struktur wird von den beiden anderen Modellen des Hauses verwendet.

Dank der Anpassungsfähigkeit der Plattform ist BYD in der Lage, den Atto 3 im zunehmend wettbewerbsintensiven europäischen Elektro-C-SUV-Segment anzubieten. Seine Maße sind perfekt in der Kategorie angesiedelt: 4,45 Meter lang, 1,87 Meter breit und 1,61 Meter hoch. Zu diesen Dimensionen müssen wir einen Radstand von 2,72 Metern hinzufügen, eine beachtliche Länge für ein Modell dieser Größe.

Aufgrund seiner Proportionen ist der BYD Atto 3 besonders funktional für den Einsatz als einziges Fahrzeug in einer vierköpfigen Familie. Das Platzangebot auf den Rücksitzen ist recht großzügig. Dazu kommt a Kofferraum mit einem Mindestvolumen von 440 Litern, erweiterbar auf 1.338 Liter bei vollständig umgeklappter zweiter Sitzreihe im Verhältnis 60:40.

BYD Atto 3 mechanische Reichweite

Obwohl BYD in China ein sehr vielfältiges mechanisches Sortiment in seinem gesamten Produktportfolio anbietet, bringt man nach Europa nur 100% elektrische Modelle. Wie bei allen in Asien produzierten Autos ist die Individualisierung recht begrenzt. Der Atto 3 konzentriert sich ausschließlich auf eine einzige elektrische Version, die einen Kompromiss zwischen Leistung und Verbrauch bietet. Wie die Batterie wird auch der Motor vom Unternehmen selbst entwickelt. Die Kraft geht an die Vorderachse.

Montiert einen einzelnen Block an der Vorderachse mit 204 PS und 310 Nm Drehmoment. Er beschleunigt in 0 Sekunden von 100 auf 7,3 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Zwischen den Achsen installiert es eine LFP (Lithium-Eisen-Phosphat)-Batterie mit einer Kapazität von 60,48 kWh, die es ermöglicht, eine zu genehmigen Autonomie im WLTP-Zyklus von 420 Kilometern bei einem Durchschnittsverbrauch von 15,6 kWh auf 100 Kilometer.

BYD Atto 3 Ausstattung

Bisher dachten wir immer, dass in China hergestellte Autos eine geringere Qualität bieten als in Europa üblich, aber die lokale Industrie hat die Materialien erheblich verbessert, um die gleichen Standards zu bieten, die wir vom alten Kontinent gewohnt sind. Von innen bietet der Atto 3 sehr gute Oberflächen, zusätzlich zu einer sehr technologischen Präsentation, bei der es an nichts fehlt.

Für Spanien schlägt BYD vor verschiedene Ausstattungslinien: Komfort und Design. Die Hauptunterschiede zwischen ihnen liegen in der Ausstattung, wobei es praktisch keine Abweichungen auf ästhetischer Ebene gibt. Die beiden Einheiten sind mit der gleichen bereits erwähnten mechanischen Baugruppe ausgestattet, die die gleichen Vorteile und die gleiche Autonomie homologiert.

Was die Ausstattung betrifft, bietet der Atto 3 Spitzentechnologien, die anderen europäischen Modellen in nichts nachzustehen haben. Elemente wie LED-Scheinwerfer, schlüsselloser Zugang und Start, digitale Instrumentierung, Multimediasystem mit 15,6-Zoll-Touchscreen, drahtloses Ladegerät, Internetverbindung, Panoramadach, Lederausstattung und ein komplettes Team von Assistenten mit Level 2. Autonomes Fahren.

Videotest des BYD Atto 3

Der BYD Atto 3 nach Euro NCAP

Die Verbesserung der Chinesen bei der Entwicklung von Autos konzentriert sich nicht nur auf Qualität und Ausstattung, sondern auch auf Sicherheit. Anfang 2023 Der BYD Atto 3 durchläuft die üblichen Euro NCAP-Tests und erhält eine Fünf-Sterne-Bewertung. Die höchstmögliche Punktzahl. Die Ergebnisse nach Abschnitten lauten wie folgt: 91 von 100 beim Erwachsenen-Insassenschutz, 89 von 100 beim Kinder-Insassenschutz, 69 von 10 bei der Fußgängergefährdung und 74 von 100 bei den Fahrassistenten.

BYD Atto 3 Rivalen

Denn das C-SUV-Segment bietet zunehmend mehr mögliche Alternativen und das Der Atto 3 kann zwischen den beiden Hauptmärkten positioniert werden, die Liste der Konkurrenten für das chinesische Modell ist lang. Einerseits können wir die hervorheben KIA eNiro als sein Hauptgegner, obwohl es auch den gibt hyundai kona elektrisch. Zu ihnen können wir hinzufügen iX1, Mercedes-EQA, Volkswagen ID.4, Hyundai ioniq 5, MG Marvel R y Immer U5, unter anderen. Alle von ihnen ähnlich groß.

Markieren

  • Qualität der Oberflächen
  • Fahrkomfort
  • Preis-Leistungsverhältnis

Eine bessere

  • Laden Sie Strom
  • Kleine Anpassung
  • dynamisches Verhalten

Preis BYD Atto 3

Mit der Absicht, seinen Hauptkonkurrenten den Umsatz wegzuschnappen, und als kommerzieller Anspruch verpflichtet sich BYD, viel für wenig Preis anzubieten. Der Einstiegspreis des BYD Atto 3 liegt bei 41.400 Euro für die Comfort-Ausführung. Am teuersten ist der Atto 3 Design, dessen Mindestpreis bei 42.900 Euro liegt. Beide Einheiten können den MOVES III-Plan nutzen, der einen Rabatt von bis zu 7.500 Euro beinhaltet.

Galerie

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.