Sitz Tarraco

  • Karosserie SUV
  • Türen 5
  • Orte 5 - 7
  • Macht 150 - 245 PS
  • Verbrauch 1,8 - 8,56l/100km
  • Kofferraum 610 - 760 Liter
  • Beurteilung 4,3

El SITZ Tarraco Es ist das größte und vollständigste Modell, das von der spanischen Firma angeboten wird. Damit vervollständigen sie ihr SUV-Portfolio, da sie den bereits im Sortiment haben SITZ Arona y SITZ Ateca. Darüber hinaus hat es, wie bei diesen, einen Handelsnamen, der sich auf eine spanische Stadt bezieht.

um es zu wählen, SEAT genannt einen öffentlichen Wettbewerb über soziale Netzwerke. Dort wurden alle Stückelungen gesammelt und später eine Umfrage mit den gefragtesten gemacht. Dies waren Ávila, Alborán, Aranda und Tarraco gewann diesen mit 35,52 Prozent der Stimmen. Mit diesem Namen war die heutige Stadt Tarragona in der Zeit des Römischen Reiches bekannt.

Die offizielle Präsentation des Tarraco fand am 18. September 2018 statt Ende des Jahres mit der Kommerzialisierung beginnen, allerdings bereits als Modell von 2019. Im Gegensatz zu den anderen Modellen der Marke wird seine Produktion im mythischen Werk von durchgeführt Volkswagen in Wolfsburg, Deutschland. Ende 2020 erhält es ein kleines Update, das auf ästhetischen Modifikationen, mehr Ausstattung und der Hinzufügung elektrifizierter mechanischer Versionen basiert.

Technische Eigenschaften des SEAT Tarraco

Seat Tarraco FR

Wie könnte es anders sein, Der Tarraco wird auf der modularen Plattform MQB A+ des Volkswagen Konzerns entwickelt. Konkret passt es eine Version mit verlängertem Radstand der Plattform an, es ist die gleiche Architektur, die auch in anderen Produkten des Hauses zum Einsatz kommt, wie z Skoda Kodiak oder Volkswagen tiguan allspace, können die beiden wiederum als verzwillingte natürliche Rivalen betrachtet werden.

Dass er das größte SUV im Haus ist, zeigt sich in recht großzügigen Maßnahmen, die ihn perfekt im D-SUV-Segment positionieren. 4,73 Meter lang, 1,84 Meter breit und 1,66 Meter hoch. Zu diesen Außenmaßen kommt noch ein Radstand von 2,79 Metern hinzu. Genug Kampf, um maximal sieben Passagiere zuzulassen, die letzten beiden befinden sich in zwei einziehbaren Sitzen unter dem Kofferraumboden (Version nicht verfügbar für PHEV-Modelle).

Diese beiden zusätzlichen Sitze sind Teil der optionalen Ausstattung des SEAT Tarraco, da er serienmäßig mit einer Konfiguration für fünf Sitze ausgestattet ist. In Bezug auf das Frachtvolumen a Mindestvolumen von 700 Liter für Einheiten mit sieben Sitzplätzen und 760 Liter für diejenigen mit fünf Sitzplätzen (610 Liter für PHEV-Modelle). Das maximale Volumen kann im ersten Fall auf 1.775 Liter und im zweiten auf 1.920 Liter anwachsen, die beide durch Umklappen der zweiten Sitzreihe erreicht werden.

Mechanische Reichweite und Getriebe des SEAT Tarraco

Seat Tarraco e-Hybrid

Als modernster SUV von SEAT verfügt der Tarraco über eine an die neue Zeit angepasste Motorenpalette, die die neuen europäischen Abgasvorschriften erfüllt. Das mechanische Portfolio des SEAT Tarraco umfasst zwei Benzinversionen, zwei Diesel und einen Plug-in-Hybrid. Letzterer gilt als der Mächtigste der Familie. Der Tarraco 1.4 leistet 245 PS, homologiert 1,6 Liter auf 100 Kilometer und hat eine elektrische Reichweite von 49 Kilometern.

Die Benziner-Reihe hat zwei Motoren. In einer ersten Leistungsstufe wird der aufgeladene Vierzylinder-Block genannt 1.5 TSI. Entwickelt 150 PS und 250 Nm Drehmoment. Darüber finden wir den Block 2.0 TSI mit 190 PS und 320 Nm Drehmoment. Mit Siebengang-Schaltgetriebe oder DSG-Automatikgetriebe kann nur das stärkste Modell mit dem Allradantrieb 4Drive kombiniert werden.

Beim Dieselangebot ist nur ein Motor verfügbar. Es geht um den Block 2.0 TDI Vierzylinder-Turbo. In diesem Fall kann es sich entwickeln zwei verschiedene Kräfte: 150 und 200 PS. Im ersten Fall ist es mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe verbunden, im zweiten mit einem Siebengang-DSG (optional für den 2.0 PS starken 150 TDI). Nur die 200-PS-Version kann ein 4DRIVE-Allradantriebsschema bieten.

Ausstattung des SEAT Tarraco

Innenraum des Seat Tarraco X-Perience

Von innen nach außen präsentiert sich der Tarraco als gut verarbeiteter SUV, wie es seinem Charakter als Flaggschiff von SEAT entspricht. Ausgewählte Materialien und ein toller Montageprozess hinterlassen ein hohes Qualitätsgefühl, das von allen Insassen wahrgenommen wird. Wie üblich ist das Sortiment in verschiedene Stufen unterteilt, wobei die höchsten Stufen Luxuselemente wie Lederpolster enthalten.

El Tarraco teilt seine Ausführungen in drei verschiedene Stufen: Style, X-Perience und FR. Bei jedem von ihnen ändert sich nicht nur die Ausstattung oder die verfügbare mechanische Reichweite, sondern auch das allgemeine Design des Fahrzeugs, das dank bestimmter Elemente wie Stoßfänger oder Räder von einem einfachen zu einem sportlicheren Erscheinungsbild wechselt bis 19 Zoll.

In puncto Ausstattung verfügt der SEAT Tarraco über die neusten Errungenschaften aus dem Hause. In der langen Liste der verfügbaren Elemente stechen einige hervor, wie z. und vieles mehr. Na sicher An einem breiten Einsatz von Fahr- und Sicherheitshilfen mangelt es nicht.

Test des SEAT Tarraco im Video

Der SEAT Tarraco nach Euro NCAP

Der SEAT Tarraco ist eines der neuesten Modelle, das die anspruchsvollen Euro NCAP-Sicherheitstests bestanden hat. Nach den Tests erreichte der spanische Allroader die maximal mögliche Gesamtnote: 5 Sterne. Die Ergebnisse waren wie folgt. Im Falle eines Unfalls lag der Schutz für erwachsene Insassen bei 97 Prozent. Der Prozentsatz für Säuglinge betrug 84 Prozent. Den Hit-and-Run-Test hat er mit beachtlichen 79 Prozent bestanden. Bei den aktiven Fahrhilfen schließlich erreichte es 79 Prozent. Diese Bewertungen bleiben gültig, nachdem sie minimale Aktualisierungen erhalten haben.

Der SEAT Tarraco von Km 0 und aus zweiter Hand

Obwohl der SEAT Tarraco eines der aktuellsten Modelle des Hauses ist, hat er in diesen knapp zwei Verkaufsjahren einen mehr als angemessenen Marktanteil erreicht. Sein Fahren, seine Ausstattung, sein Design und seine Bewohnbarkeit sorgen dafür, dass es von den Käufern sehr geliebt wird. Damit verfügen wir über gut sortierte Zweitvertriebskanäle von Einheiten, Einheiten mit einem ungefähren Abschreibungsprozentsatz von 29 %, ähnlich dem seiner engsten Konkurrenten.

Wenn wir uns den Gebraucht- und Second-Hand-Markt ansehen, sehen wir das die günstigsten Geräte liegen bei rund 23.000 Euro. 2019-Modelle mit Zugangsmechanik mit Basislackierung und nicht mehr als 25.000 Kilometern. Im Gegenteil, es gibt kaum einen Markt für Km 0. Die Händler häufen keine übermäßigen Lagerbestände an, und die wenigen verfügbaren Einheiten haben Preise, die etwas unter den Katalogpreisen liegen.

Rivalen von SEAT Tarraco

Seat Tarraco X-Perience hinten

Der Seat Tarraco ist im Segment der D-SUV angesiedelt, einer der wettbewerbsfähigsten auf dem Markt. Daher hat es eine vollständige Liste der Rivalen. Seine Hauptkonkurrenten sind seine Konzernbrüder, der Kodiaq und der Tiguan Allspace. Aber zusätzlich zu ihnen können wir interessante Konkurrenzmodelle hinzufügen, die zum allgemeinen Segment gehören, wie z Hyundai Santa Fedas Kia Sorentodas Renault Koleosdas Peugeot 5008 und Nissan X-Trail, unter anderen. Alle von ihnen sind Rivalen, nicht nur in Bezug auf die Größe, sondern auch in Bezug auf die Siebensitzer-Konfiguration und einen ähnlichen Preis.

Markieren

  • Materialqualität
  • Ausstattungsmöglichkeiten
  • Preis-Leistungsverhältnis

Eine bessere

  • Geräumigkeit dritte Sitzreihe
  • Preis einiger Optionen
  • Leergewicht

SEAT Tarraco-Preise

Obwohl er im Preis-Leistungs-Verhältnis eines der besten D-SUVs ist, ist der Tarraco derzeit das teuerste Modell von SEAT. Im günstigsten Fall Der Einstiegspreis des SEAT Tarraco beträgt 33.650 Euro, ohne Angebote oder Aktionen. Dieser Wert entspricht einem Aggregat mit Style-Lackierung und einem 1.5 PS starken 150-EcoTSI-Motor mit Schaltgetriebe. Das teuerste Modell der Familie, das auf die Markteinführung der PHEV-Variante wartet, ist der Tarraco FR XXL 2.0 TDI mit 200 PS, DSG-Getriebe und 4Drive-Traktion, sein Mindestpreis beträgt 51.143 Euro, ohne Angebote oder Werbeaktionen.

Galerie

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.