Auslaufmodelle


Renault ist eine französische Generalistenmarke, die deckt praktisch alle Segmente ab des europäischen Marktes. Es gibt Modelle, die hauptsächlich für den Einsatz in der Stadt bestimmt sind, mittelgroße Pkw, Sportversionen, Familienautos, SUVs und Crossover, mehrere 100% elektrische Modelle und Nutzfahrzeuge unterschiedlicher Größe und für unterschiedliche Aufgaben.

Das Modell mit den kompaktesten Abmessungen unter den traditionellen Personenkraftwagen ist der Renault Twingo. Die dritte Generation kam 2014 mit zwei mechanischen Versionen, eine mit 70 und die andere mit 90 PS, beide Benziner. Eine seiner Besonderheiten ist, dass die Der Motor befindet sich im Heck des Fahrzeugs, unter dem Kofferraumboden, mit Hinterradantrieb. An der Front gibt es kein Ladeloch. Er wird nur in einer 5-Türer-Karosserie angeboten, obwohl er durch Einsetzen der Öffnungsgriffe neben der hinteren Säule wie ein 3-Türer aussieht. Es gibt eine Sportversion namens Twingo GT mit 110 PS.

El Renault Clio ist das Produkt der französischen Marke für die b-Segment Wir stehen vor der vierten Generation dieses Erfolgsmodells, das uns seit mehr als 2 Jahrzehnten begleitet. Das aktuelle Modell gibt es mit einer fünftürigen Karosserie und einem Kombi namens Clio Sport Tourer, wobei die hinteren Griffe „versteckt“ neben der C-Säule liegen.Die mechanische Palette besteht aus Diesel- und Benzinmotoren mit 3 und 4 Zylindern. Die Leistung reicht von 75 bis 120 PS. existieren zwei Sportversionen, Clio Sport und Clio Trophäe. Der erste leistet 200 PS und der zweite, der extremer ist, 220 PS.

Das Produkt für Segment C ist die Renault Megane. Obwohl er einige Jahre später als der Clio auf den Markt kam, ist der Mégane ebenfalls in der vierten Generation. Es wird derzeit mit 5-türigen Karosserien und angeboten Kombi (Sport Tourer). Es zeichnet sich durch sein technologisches Außendesign mit langgestreckten Scheinwerfern und Kontrollleuchten aus. Auf mechanischer Ebene wird es mit Diesel- und Benzinblöcken angeboten, die Leistungen zwischen 90 und 205 CV umfassen. Die höchsten Versionen, die dem GT-Finish entsprechen, haben dank des 4Control-Systems vier Lenkräder. Das wird erwartet Ein Sportwagen kommt bald Renault Megane RS.

El Renault-Talisman ist die neue Wette der französischen Marke für das komplizierte Segment D. Es ist die Ersatz für den Renault Laguna, ein Modell, das in seinen ersten beiden Generationen viele Verkäufe erzielte, aber nicht mit der dritten. Der Renault Talisman ist ein elegantes und sehr komfortables Produkt für lange Reisen. Er ist sowohl als 4-türige Limousine als auch als Kombi (Sporttourer). Auch mit Diesel- und Benzinmotoren erhältlich, ihre Leistung reicht von 110 bis 200 PS.

Schon im mittelgroßen Minivan-Gelände haben wir das Renault Scenic. Auch in der vierten Generation wird dieses Modell in zwei unterschiedlich langen Versionen angeboten. Einerseits wir haben den Scénic und zum anderen den Grand Scénic. Der Grand Scénic ist ca. 23 cm länger. Ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass der erste einen Fahrgastraum für 5 Sitzplätze und der zweite für 7 hat. Die Marke wollte diesen Produkten einen abenteuerlichere Ästhetik und es hat es erreicht, indem es seinen Körper um einige Zentimeter angehoben hat. Die mechanische Baureihe bietet Leistungen von 95 bis 130 PS beim Scénic und von 110 bis 160 PS beim Grand Scénic.

Der größte Minivan der Marke heißt Renault Espace. Auch dieses Produkt ist ein Veteran innerhalb der Marke. Zweifellos zeichnet er sich durch seinen geräumigen Fahrgastraum, seinen Fahrkomfort und sein Kofferraumvolumen aus. Es ist nur ein Körper verfügbar, auf den Sie sich verlassen können Kabine mit 5 oder 7 Sitzplätzen. Der Kofferraum für den 5-Sitzer beträgt nicht weniger als 680 Liter. Wie beim Scénic ist der Renault Espace in eine abenteuerlichere ästhetische Karosserie gekleidet. Die mechanische Palette besteht aus drei Versionen, zwei Dieseln mit 130 und 160 PS und einem Benziner mit 225 PS.

Der kleinste der SUVs und Crossover ist der Renault Captur. Dieses Modell ist seit einigen Jahren auf dem Markt und wurde 2017 aktualisiert. Der Renault Captur, der auf der Clio-Plattform aufgebaut ist, passt sich den aktuellen Anforderungen an Nutzfahrzeuge an, mit guter Raumnutzung und a erhöhte Fahrposition. Er wird nur mit einer 5-türigen Karosserie angeboten und seine Fähigkeiten abseits des Asphalts sind enthalten. Das Leistungsspektrum seiner Mechanik reicht von 90 bis 120 PS. Keine Allradantriebsoption aber ja zu einem ESP-Managementmodus-Wahlschalter, um die Traktion auf komplizierten Oberflächen zu verbessern.

Wir gehen zu Renault Kadjar. Dieses Markenprodukt kam 2015 als neues Modell für die SUV im C-Segment. Einer seiner Vorteile ist, dass es billiger ist als die meisten seiner Konkurrenten. Der mechanische Bereich dieses neuen Modells reicht von 110 bis 165 PS. Je nach Version kann es auch mit a verbunden werden 4x4-Antriebssystem was übrigens die Kapazität Ihres Kofferraums nicht verringert.

Das größte Modell unter den SUVs und Crossovern ist der Renault Koleos. Diese Bezeichnung wurde bereits vor einigen Jahren in einem eher barocken Produkt verwendet, das auf dem Markt nicht gut ankam. Ist jetzt eleganter, raffinierter und größer als sein Vorgänger und als der Kadjar. Es stimmt natürlich auch, Es ist teurer. Dieser Renault Koleos gehört zum D-SUV-Segment und verfügt über eine 5-Sitzer-Kabine, ohne Option für eine dritte Sitzreihe. Seine mechanische Palette bietet nur Dieselmotoren mit Leistungen von 130 und 175 CV. zugeordnet werden kann Front- oder Allradantrieb.

El Renault Twizy Es ist das Modell mit den kleinsten Abmessungen, das Renault vermarktet, und möglicherweise das kleinste Auto, das in Spanien vermarktet wird. Hat ein Länge von 2,3 Metern und es hat zwei Sitze im Inneren, einen vor dem anderen. Der Renault Twizy ist auch ein Elektrofahrzeug, das in zwei Leistungsversionen erhältlich ist, eine mit 5 CV und die andere mit 11. Mit absoluter Sicherheit ist dies der Modell der Marke, das die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht von Menschen, da er neben seinen Abmessungen nicht einmal Seitenfenster hat.

Bei den Elektromodellen ist der rationellste Kauf in diesem Bereich der Renault Zoe. Es übernimmt direkt die Basis des Renault Clio, obwohl sich einige Abmessungen und Maße geringfügig ändern. Auch das Design ist anders. Dies ist eines der meistverkauften Elektroautos in Spanien, da es bereits einen bietet Autonomie von bis zu 400 Kilometern im Homologationszyklus in seiner höchsten Version, den 41 kWh. Seine Leistung beträgt 92 PS.

Kommerziell und elektrisch, das ist die Renault Kangoo ZE Basierend auf dem Renault Kangoo mit Verbrennungsmotor brachte die Marke diese Elektroversion auf den Markt. Trotz der Tatsache, dass seine Verkäufe minimal sind, kann es ein interessantes Produkt für Händler und Distributoren sein, die sich in einem sehr begrenzten Umkreis von Kilometern bewegen. Es gibt verschiedene Versionen mit mehr oder weniger Laderaum und einer 2- oder 5-Sitzer-Kabine. Hat ein Leistung von 60 PS, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 km/h und die zugelassene Autonomie beträgt 270 km.

Das kleinste Transportfahrzeug der Marke ist der Renault Kangoo. Ideal für den Transport von nicht sehr sperrigen Gegenständen und relativ leichten Lasten, ist der Kangoo eines der gefragtesten Nutzfahrzeuge auf dem Markt. Auf der einen Seite haben wir die Renault Kangoo Kombi und auf der anderen Seite die Kangoo-Van. Ersteres ermöglicht den Transport von Fracht zusätzlich zu 5 Personen, während Zweiterer ohne zweite Sitzreihe an Laderaum gewinnt und mit drei verschiedenen Aufbaulängen erworben werden kann. Es wird mit Motoren von 75 bis 115 PS angeboten, sowohl Diesel als auch Benzin.

Der nächste Schritt ist Renault Trafic, ebenfalls ein Veteran der Marke. Wie der Kangoo wird er in angeboten Kombi- und Van-Versionen, wobei sich der erste ebenfalls mehr auf den Personentransport und der zweite auf schwere und große Lasten konzentriert. Er wird mit unterschiedlichen Karosseriemaßen angeboten und, der Van, Es kann auch ein „Cabin Floor“ sein. Alle Mechaniken sind Diesel und haben Kräfte von 95, 125 und 145 CV.

El Renault Master Es ist das größte Produkt von Renault. angeboten als Combi, transportieren Ware geschlossen und Transport von Ware geöffnet, gibt es viele Konfigurationsmöglichkeiten und Anpassungen. Im Combi-Modell gibt es eine Version, die tragen kann bis zu 17 Personen. Es kann mit verschiedenen Kombinationen aus Höhe, Länge und Fahrzeugtyp konfiguriert werden. Mechanisch kann es mit Kräften von 130, 145 und 165 CV erworben werden.
geschichte renaults
Renault Es ist eine der ältesten französischen Automobilmarken, die bis heute bestehen. Renault hatte schon immer eine starke Präsenz in Europa und expandierte in den letzten Jahren auf globalerer Ebene. Derzeit ist die Marke Teil der Renault-Nissan-Allianz, geführt von Carlos Goshn. Einige der emblematischsten Modelle der Marke sind der Clio, Megane und Scenic, obwohl vor Jahren auch der Laguna und der Espace sehr erfolgreich waren, was es leicht macht, alteingesessene Fahrzeuge auf unseren Straßen zu finden.

Die neuesten Nachrichten von Renault