Renault Capture Jahr 2013

  • Karosserie SUV
  • Türen 5
  • Orte 5
  • Macht 90 - 150 PS
  • Verbrauch 3,6 - 5,6l/100km
  • Kofferraum 377 litros

Der Renault Capture ist der B-Segment-SUV des französischen Unternehmens. Er wurde auf dem Genfer Autosalon 2013 vorgestellt, teilt sich eine Plattform mit dem Clio der vierten Generation und wird in Valladolid hergestellt. 2017 erhielt es eine Neugestaltung.

Technische Eigenschaften des Renault Capture

Renault Capture 2017

Seine Abmessungen sind 4,12 Meter lang, 1,78 Meter breit und 1,55 Meter hoch, bei einem Radstand von 2,60 Meter. Andererseits variiert sein Kofferraum zwischen 377 und 455 Litern, da die Rückbank verschiebbar ist, wodurch Sie etwas Ladekapazität gewinnen können.

Wie bei dieser Art von Fahrzeugen üblich, bietet Platz für vier Personen, während der fünfte, der auf dem mittleren Rücksitz untergebracht wird, aufgrund seiner Breite unbequemer reisen wird.

Mechanische Reichweite und Getriebe des Renault Captur

Renault Capture 2017

Das Motorisierungsangebot des französischen SUV ist mit sechs verschiedenen Motoren recht umfangreich. Was Benzin angehtstehen der 0.9 TCe mit 90 PS, der 1.2 TCe mit 120 PS und der 1.3 TCe mit 150 PS zur Verfügung.

Das Dieselangebot ist zusammengestellt von einem 1.5-dCi-Motor mit 90 PS, einem 1.5-dCi-Motor mit 90 PS, den Renault eco2 nennt, und der stärksten Variante, einem 1.5-dCi-Propeller mit 110 PS.

Renault Capture 2017

Renault eco2-Zertifizierung bedeutet, dass das Fahrzeug in der Lage ist, Werte von weniger als 140 g/km CO2 zu emittieren, und dass es in einem nach ISO 14001 zertifizierten Industriebetrieb hergestellt wird.

Apropos Getriebe, die TCe-Motoren mit 120 und 150 PS sowie der dCi mit 90 PS sind die einzigen, die das EDC-Automatikgetriebe von Renault einbauen können. Während sich die manuellen Getriebe in zwei 5-Gang-Getrieben unterscheiden, die im TCe 90 PS, dCi 90 PS und dCi 90 PS eco2 erhältlich sind, sind die 6-Gang-Getriebe im dCi 110 PS, TCe 120 PS und TCe 150 PS erhältlich.

Ausstattung des Renault Capture

Renault Capture 2017

Der Renault Captur ist, wie in seiner Motorenpalette, in Bezug auf die Ausstattung ziemlich vollständig. Vier Oberflächen sind verfügbar, geordnet von der kleinsten zur größten Anzahl von Serienkomponenten sind: Life, Intens, Zen und S-Edition.

Es bietet grundlegende Elemente als Standard, mit Elementen wie Öffnungs- und Startkarte, elektrischen Heckscheiben, Notbremsassistent oder elektrischen und beschlagfreien Außenspiegeln.

Renault Capture auf Video

https://www.youtube.com/watch?v=tlQwyJl01Eo

Renault Capture nach EuroNCAP

Trotz der Tatsache, dass der Captur 2013 die europäischen EuroNCAP-Sicherheitstests durchgeführt hat, erzielte das französische SUV sehr gute Ergebnisse und erreichte das 5 Sterne in Sicherheitstestsd.

Nach Abschnittenerzielte der Renault Captur 88 % Sicherheit für erwachsene Insassen und 79 % für Kinder, während der Schutz für Fußgänger bei 61 % blieb und die Sicherheitsassistenten 81 % erreichten. Generell sehr gute Noten.

Konkurrenten des Renault Captur

Renault Capture 2017

Capturs Hauptkonkurrenten sind die Nissan Jukedas KIA Sonicdas Peugeot 2008das SITZ Arona oder Hyundai Kona, Unter vielen anderen.

Höhepunkte

  • effizienter Motor
  • Medientechnik
  • Gutes Benehmen

Verbesserbare Punkte

  • Hochwertige Innenmaterialien
  • nicht aussagekräftige Adresse

Renault Captur-Preise

Renault Captur Fotogalerie

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.