Buick wird Ende des Jahres seinen nächsten Elektro für China vorstellen

Buick Envista SUV 2

Buick ist eine der angesehensten Firmen in China. Und das Merkwürdigste ist, dass er keinen chinesischen Pass hat, sondern aus den Vereinigten Staaten kommt. Genauer gesagt, falls Sie es nicht wissen, gehört zu General Motors einst großmütiger Automobilhersteller. Jetzt sind sie nicht mehr die Nummer eins, aber sie wollen die Elektrifizierung demokratisieren und Technologie, die sie entwickeln. Es heißt Ultium und umfasst die Plattform und das elektrische Batteriepaket.

Die letzten Schritte, die Buick in China unternommen hat, haben mit der Elektrifizierung seines Sortiments zu tun. Alle ihre zukünftigen Modelle werden elektrisch sein und dafür haben sie hart gearbeitet, damit die Marke Velite zu einer Einheit werden kann. Jetzt kündigt das Managementteam des Unternehmens einen neuen Schritt in seiner Strategie an. Es ist die Präsentation von a neuartige Plattform und ein darauf entwickeltes erstes Modell. Und davon will dieser Teaser einen kleinen Vorgeschmack geben...

Buick bringt einen kompakten Elektro-SUV, der auf der Ultium-Plattform von GM basiert, nach China ...

Buick stellt sein erstes Ultium-basiertes Elektrofahrzeug in China vor

Wie schon gesagt, Die elektrische Plattform von Buick ist nichts anderes als Ultium von General Motors. Und das wird auch so bleiben, denn diese Ankündigung ist nichts anderes als die Bestätigung der Nutzung dieser Plattform. Jetzt wird es den Sprung von den USA nach China schaffen und Buick wird es mit einem SUV von noch unbestimmter Größe "premieren".. Wie der Generaldirektor für Vertrieb und Marketing von Buick bei SAIC-GM, César Toledo, erklärt hat…

"Mit dem hochflexible Ultium-Plattform Im Kern werden die neuen Modelle eine strategische Rolle für Buick auf dem hart umkämpften Elektrofahrzeugmarkt in China spielen."

„Sie fangen an neues Kapitel in der beschleunigten Transformation der Marke hin zur Elektrifizierung und intelligente Mobilität, was unser Engagement bekräftigt, die neuesten Technologien zu integrieren, um den sich ändernden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden»

Buick Electra-X Konzept-SUV
Verwandte Artikel:
Buick konnte die Electra-Familie erweitern und hier ist der Beweis dafür

In Bezug auf das Modell, das sie vorbereiten und das dieser Teaser voranschreitet, gibt es noch nicht viele Daten. Es ist bekannt, dass er eine haben wird Kabine geeignet für die Unterbringung von fünf Personen Es ist also eine Vermutung, es wird kompakt sein. Darüber hinaus sagen sie, dass es Ende dieses Jahres veröffentlicht wird, um Anfang 2023 mit dem Verkauf zu beginnen. Tatsächlich bestätigen sie das Lieferungen an Kunden wird in der stattfinden erste Hälfte des Jahres 2023. Sie enden damit, dass sie später weitere Informationen geben werden ...

Wir müssen ein bisschen warten, um herauszufinden, was Buicks Pläne sind. Allerdings trifft es uns in die Nase Es könnte sich um die vor einigen Monaten vorgestellte Serienversion des Electra handeln. Oder auch ein Derivat davon und das ist unter der breiten Palette von enthalten Namen austauschen um deren Schutz sie kürzlich gebeten haben ... Von Zeit zu Zeit ...

Quelle - Buick


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.