So funktioniert der neue 1.5 TSI EVO 2 Motor von Volkswagen

TSI 1.5 EVO 2-Motor

In den letzten Jahren haben wir gesehen, wie Volkswagen unter dem Akronym TSI eine Vielzahl von Motoren entwickelt hat. Diese Motoren sind das Hauptmerkmal des Downsizing im deutschen Konzern. jetzt kommt die 1.5 EVO 2 TSI-Motor mit vielen Änderungen, die seine Effizienz und Fähigkeiten verbessern, mit Leistungen von 150 PS bis 272 PS.

Die höchste Leistung, die die Marke ankündigt, wird jedenfalls nicht aus dem Block von nur anderthalb Litern kommen. Das wäre die Höhe des Downsizing. Wenn Volkswagen von 272 PS spricht, bezieht es sich auf eine seiner Plug-in-Hybrid-Versionen. Es wird also die kombinierte Kraft des TSI 1.5 EVO 2-Motors mit einem oder mehreren Elektromotoren sein.

Die Verbesserungen des TSI 1.5 EVO 2 Motors

Der 1.5-TSI-Nachfolgemotor verfügte bereits über mehrere Systeme zur Verbesserung von Effizienz und Leistung. Darunter das System direkte Injektion, die Zylinderabschaltung und variabler Schaufelturbo. Viele der EVO 2-Verbesserungen sind Optimierungen an diesen Systemen, aber andere sind brandneu:

Der TSI 1.5 EVO 2 hat eine Reihe von Verbesserungen gegenüber dem EVO

  • TSI-Motoren haben schon immer den verwendet direkte Injektion um die Temperatur des Zylinders zu senken und somit das Verdichtungsverhältnis erhöhen zu können. Davon profitiert auch EVO 2. Nichtsdestotrotz, der Druck an dem der Kraftstoff eingespritzt wird beträgt jetzt bis zu 350 bar, um die Kraftstoffzerstäubung zu verbessern.
  • Die ACT-Zylinderabschaltung wurde beim TSI 1.5 EVO gefunden. Was durch ein mechanisches System an der Nockenwelle erreicht wurde, das die Betätigung der Ventile außer Kraft setzt, und natürlich durch eine Änderung der elektronischen Einspritzung, die aufhört, Kraftstoff zu diesen Zylindern zu leiten. Dies Die Zylinderabschaltung heißt beim EVO 2 ACTplus und je nach Marke übertrifft es seinen Vorgänger in mehreren Aspekten.
  • El variabler Schaufelturbo wurde für neu gestaltet Verbessere deine Leistung und dass die Leistung des Motors ist noch elastischer über einen sehr weiten Drehzahlbereich. Von niedrigen Drehzahlen bis ganz oben auf dem Drehzahlmesser.
  • In Kombination mit einem DSG-Getriebe, der TSI-Motor hat die Funktion Segelmodus, das den gesamten Motor abstellt und das Auto im Leerlauf rollt. In dem Moment, in dem das Gaspedal gedrückt wird, springt der Motor schnell wieder an und das DSG schaltet je nach Pedalwunsch des Fahrers in den passenden Gang. Sache, die der TSI 1.5 EVO 2 auch mit einigen Verbesserungen enthält.
  • Dieser neue Motor von Volkswagen läuft weiterhin mit dem Miller-Zyklus, Aber Kraftstoffverbrauch wurde verbessert.
  • Verbesserungen Emissionsminderung: wurden platziert Abgasreinigungssysteme näher am Motor. Eine Methode, die es ermöglicht Partikelfilter schneller seine optimale Betriebstemperatur erreichen. Gleiches gilt für die Katalysator dreifach, wodurch Sie die strengen europäischen und amerikanischen Umweltvorschriften einhalten können.

Das DSG-Getriebe hilft dem EVO 2 im Segelmodus

Wie Sie sehen können, sind viele der Verbesserungen an dieser Engine konzentriert sich auf die Verbesserung der Effizienz und die Reduzierung von Emissionen. Alle von ihnen versuchen, sich an die anzupassen Euro 7-Regelung das wird in ein paar Jahren kommen und das stellt einige Marken vor sehr schwierige Anforderungen, die es zu erfüllen gilt. So sehr, dass erwartet wird, dass verschiedene Methoden der Elektrohybridisierung oder alternative Kraftstoffe verwendet werden müssen, um seine Standards zu erreichen. Deshalb, Dieser Motor wird mit Gas und mit Antriebssystemen mit Elektromotoren kompatibel sein.

Die Markteinführung des neuen TSI 1.5

Der 1.5 EVO 2 TSI-Motor von Volkswagen gehört zur Motorenfamilie EA 211. Er wird erstmals in seiner schwächeren Version erscheinen, die die 150 PS des EVO 1 beibehält T-Roc und das T-Roc Cabrio.

Sie kennen ihre bereits Verbrauchsdaten genehmigt mit dem WLTP-Zyklus für dieses Auto: 5 l/100 km/h für das normale und 5,4 l/100 km für das Cabrio. Ein sehr guter Verbrauch, wenn man bedenkt, dass es ein SUV ist. Um Ihnen eine Vorstellung von der Änderung zu geben, das aktuell verkaufte T-Roc Cabrio, das es ersetzen wird, gibt einen Verbrauch von 6.3 l/100 km frei.

Der Volkswagen T-Roc wird erstmals den TSI 1.5 EVO 2 tragen

Bei den Emissionen hat dieses Auto mit dem TSI 1.5 EVO 2 beim T-Roc zwischen 115 und 120 Gramm CO2 und beim T-Roc Cabrio zwischen 122-127 Gramm CO2 registriert.

Die Vorgänger des TSI 1.5 EVO 2 Motors

Es gibt viele Propeller unterschiedlicher Hubräume und Leistungen, die je nach Marke des Volkswagen Konzerns die Abkürzung TSI oder TFSI tragen. Nichtsdestotrotz, Am häufigsten wurde in all diesen Jahren der 1.4 TSI-Motor verwendet, das in vielen Mittelklasse-Modellen von Audi, Volkswagen, Seat und Skoda verbaut wurde.

Nach rund zehn Jahren Nutzung des 1.4 TSI-Motorblocks brachte der Volkswagen Konzern 2016 seinen Nachfolger auf den Markt: den 1.5 TSI EVO. Anzumerken ist, dass die Verdrängung nicht wie bisher weiter reduziert wird, erhöht seinen Hubraum. Laut Volkswagen war der 1.5 TSI EVO eine Weiterentwicklung gegenüber seinem Vorgänger, die es geschafft hat mehr Effizienz und Dynamik. Im folgenden Video erklären sie einige ihrer Technologien und wie sie funktionieren.

Volkswagen TSI EA211evo

Der 1.5 TSI war einer der ersten Benzinmotoren der Welt mit a Turbolader mit variabler Geometrie. Dies führt zu einer besseren Leistung in praktisch dem gesamten Betriebsdrehzahlbereich und macht es benutzerfreundlicher und angenehmer zu fahren, indem man a hat große Drehmomentreserve zu praktisch jeder Zeit.

Wie in den neuesten Versionen des 1.4 TSI, der Zylinderabschaltung ACT des 1.5 TSI EVO Motors lassen die Zylinder 2 und 3 bei geringem Energiebedarf ihre Arbeit ruhen, Kraftstoff sparen ohne dass der Fahrer es merkt.

Es zählt auch, in Versionen mit DSG-Getriebemit einem System Motor abstellen können. Wenn die Geschwindigkeit nicht hoch ist und der Fahrer den Fuß vom Gas nimmt, kuppelt die Kupplung aus und das System schaltet den Motor ab. Auf diese Weise können wir bei sanften Verzögerungen, bei denen wir die Trägheit ausnutzen wollen, zirkulieren für mehrere zehn Meter bei ausgeschaltetem Motor. Mit nur einer Berührung des Gaspedals erwacht der 1.5 TSI EVO zu neuem Leben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Augustinus sagte

    Ich hoffe, dass, wenn ich den Motor abstelle, die Lenkung und die Bremsen weiter funktionieren ???. Sehr schöner Motor, "stark" und sparsam, zwei Worte, die verführen?