Seat León 2024: Neue Motoren (Eco-Label) und erneuerter Innenraum

Seat mag stolz auf viele seiner Modelle sein, aber wir sind uns sicher, dass es so ist Seat Leon Er hegt eine besondere Zuneigung zu ihm. Das Kompaktmodell der spanischen Marke ermöglichte eine große Expansion des Automobilunternehmens über unsere Grenzen hinaus. Jetzt, und passend zum 25-jährigen Jubiläum, der Seat León ein Update erhalten.

Wir könnten es perfekt als klassifizieren Verjüngungskur, denn obwohl es äußerlich ästhetisch gesehen keine Neuerungen gibt, gibt es sie auf technologischer und mechanischer Ebene Es sind Änderungen zu berücksichtigen. Auch was die Ausstattung angeht. Wir werden alle diese neuen Funktionen des Seat León 2024 überprüfen.

Mehr Ausstattung für den Seat León

Armaturenbrett des Seat Leon

Angefangen bei der Ausstattung, äußerlich kommt es vor allem auf die Einführung des an Matrix-LED-Scheinwerfer, die in diesem Modell erstmals verfügbar sind. Im Inneren sehen wir das 10,25-Zoll-Digitalpanel hinter dem Lenkrad sowie das Bildschirm für neue Medien. Standard ist 10,4 Zoll (bisher 8,25) und optional erreicht 12,9 Zoll. Wichtig ist, dass sie sich für beleuchtete Schieberegler für Klimatemperatur und -lautstärke entschieden haben.

In jedem Fall wäre es noch besser gewesen, die gesamte Klimaanlage analog zu steuern.

Auch in der Kabine wurde das kabellose Ladesystem dank einer höheren Leistung, die 15 kW erreicht, und einer Kühltechnologie verbessert, um eine Überhitzung des Mobiltelefons zu verhindern.

25. Jubiläum des Seat León Style
Verwandte Artikel:
Dies sind die beiden Sondereditionen des Seat León 25th Anniversary

Seat León-Motoren 2024

Seat León-Motoren 2024

Wie gesagt, es gibt auch Änderungen in Bezug auf Motoren bezieht sich. Das mechanische Sortiment des Martorell Compact wurde überarbeitet, bietet aber weiterhin Benzin-, Diesel- und Plug-in-Hybridmotoren an B-, Eco- und Zero-Abzeichen der DGT. Alle haben übrigens vier Zylinder.

Und in Benzin Der Dreizylinder 1.0 TSI verschwindet. Jetzt ist die Zugangsvariante 1.5 TSI 115 PS und 220 Nm, verbunden mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe und einem homologierten Verbrauch von 5,3 l/100 km. Dieselbe Option mit 115 PS ist mit erhältlich Öko-Label dank eines Mikrohybridsystems und des 7-Gang-DSG-Getriebes. Das Spitzenmodell ist das 1.5 TSI 150 PS, auch mit DSG und 48-V-Netz zum Tragen der Eco-Plakette.

En Diesel Der Block erscheint 2.0 TDI Er leistet 150 PS, kombiniert mit dem 7-Gang-DSG-Getriebe. Derzeit ist es die einzige Diesel-Alternative.

La PHEV-Option, benannt als Seat Leon e-Hybrid, ist in der Lage zu erzeugen 204 PS und 350 Nm Drehmoment. Dieser Plug-in-Hybrid kombiniert einen 1.5 PS starken 150 TSI-Motor mit einem 115 PS starken Elektromotor, der von einem angetrieben wird 19,7-kWh-Akku. Auf diese Weise kann er laut Marke nun „mehr als 100 Kilometer“ im rein elektrischen Modus zurücklegen. Das Aufladen kann mit Gleichstrom bis zu einer Leistung von 50 kW und mit Wechselstrom bis zu 11 kW erfolgen. Selbstverständlich trägt diese Variante das Zero-Umweltsiegel.


Bewerten Sie Ihr Auto kostenlos in 1 Minute ➜

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.