Testen Sie MG HS, den größten und günstigsten Kompakt-SUV auf dem Markt (mit Video)

MG ist in Spanien mit großer Wucht ausgebrochen. Der MG ZS ist das erfolgreichste Modell der Marke und eines der wenigen, das den Dacia Sandero unter Druck setzen konnte. Diese Woche Wir analysieren den MG HS, das ist der nächste Schritt, also sein älterer Bruder. Zudem wurde es erst vor wenigen Wochen erneuert. Und ja, es ist natürlich auch Chinesisch.

Ich denke, Sie könnten sehr interessiert sein, wenn Sie suchen ein geräumiges SUV-Auto mit einem leistungsstarken Motor und vor allem zu einem erschwinglichen Preis. Diese Größe ist die günstigste. Wie immer werden wir alle Details des Fahrzeugs überprüfen und dabei positive und negative Punkte hervorheben. Wir werden über Umfang, Technologie sprechen, wir werden die Technik, den Verbrauch, die Ausstattung und die Preise überprüfen.

Doch zunächst gilt es, dieses Auto auf den Markt zu bringen. Es ist ein Modell, das wir aufgrund seiner Größe zu den größten der Welt zählen könnten. SUV im C-Segment. Die Länge beträgt 4,6 Meter. Bedenken Sie dies, wenn Ihre Garage nicht zu groß ist. Er ist viel größer als ein Dacia Duster oder ein Seat Ateca. Tatsächlich, Er ist sogar länger als der Hyundai Tucson und der Volkswagen Tiguan.

Konservatives Design Zu viel?

MG HS Heckprofiltest

Wie gesagt, es ist ein Verjüngungskur das ist gerade auf dem Markt angekommen. Es hat kein sehr emotionales Design, ist aber auch nicht aufdringlich oder schockierend, und das kann ein positiver Punkt für ein Fahrzeug sein, das sich integrieren möchte.

Die Front verändert sich komplett mit neuen Stoßfängern und Kühlergrill sowie den Scheinwerfern, die in allen Ausstattungsvarianten Voll-LED sind.

Nebenbei gibt es keine großen Veränderungen. Ich nutze diese Gelegenheit, um Ihnen zu sagen, dass dieses Testgerät über die Luxus-Ausführung, die Superior-Ausführung, verfügt und daher über 18-Zoll-Räder verfügt. Die Comfort-Variante nutzt 17 Räder.

Alle MG-Modelle haben eine Garantie von 7 Jahren oder 150.000 Kilometern.

Am Heck gibt es einen Dachspoiler, LED-Leuchten, eine breite Heckklappe und einen echten Doppelauspuff, ein Detail, das zumindest von mir immer sehr geschätzt wird.

Der Innenraum ist schön, aber mit einem Multimediasystem, das verbessert werden könnte

MG HS-Dashboard-Test

Die Marke sagt, dass der Innenraum ihrer Autos erstklassig sei, aber ich glaube nicht, dass das stimmt. Sie sind weder luxuriös noch kommen sie ihnen auch nur annähernd nahe was jeder Europäer als Luxus bezeichnen würde, aber im Gegensatz zu dem, was wir vielleicht denken, Sie sind auch nicht schlecht.

Wir haben viele gepolsterte Materialien, angenehm anzufassende Bedienelemente und klar definierte Details. Außerdem ist es optisch auch in Ordnung. Tatsächlich ist es sogar so Umgebungslicht. Ich habe nur einen nennenswerten Fehler in der Einstellungsebene festgestellt, und zwar in der Türverkleidung mit einem Griff, der sich drehen und drehen lässt quietscht ein wenig, aber ansonsten ziemlich gut.

Wie für Technologie Wir verfügen über ein großes 12,3-Zoll-Digitalinstrumentenpanel, das sehr angenehm anzusehen ist, schlicht und mit gut sichtbaren Hauptinformationen. Ich mag die Wahrheit.

MG HS Multimedia-Test

Weniger überzeugt bin ich vom Haupt-Multimediasystem. Es handelt sich um einen 10-Zoll-Bildschirm, der zwar besser ist als der Vorgänger, aber weder der schnellste noch der mit der besten Grafik ist, obwohl er zumindest über eine gute Menüstruktur verfügt. Die Grafik des Navis ist etwas veraltet und obwohl wir eine Rückfahrkamera haben, könnte das Bild deutlich verbessert werden. Es verfügt über Apple CarPlay und Android Auto per Kabel.

Leider auch Es verfügt über eine integrierte Klimaanlage, das ist zweizonig. Auf das Klimatisierungsmenü kann schnell durch Drücken einer physischen Taste zugegriffen werden, und wir verwalten es über den Bildschirm, aber Sie wissen bereits, dass es nichts wie bei herkömmlichen Rouletterädern gibt.

Für den Rest haben wir zwei USB-Anschlüsse, ein zentrales Loch, das wir mit einem Rollo verstecken können, eine verstellbare Armlehne mit Innentruhe und einiges mehr beheizte Sitze, die eine sehr sportliche Ästhetik habenSie scheinen mir sehr cool zu sein, sind aber auch sehr bequem.

Die Rücksitze entsprechen den Erwartungen.

MG HS testet die Rücksitze

Die Rücksitze des MG HS sind geräumig, wie man es von einem Auto dieser Größe erwartet. Mit meiner Körpergröße von 1,76 habe ich viel Platz für den Kopf und noch mehr für die Knie. Ich bin sicher, dass vier 1,85 Meter große Erwachsene in diesem Auto gut reisen können.

Zwar kann die Bank nicht in Längsrichtung verschoben werden, aber sie kann Wir können den Neigungswinkel der Rückenlehne variieren. Ein fünfter Insasse wird mitfahren können, allerdings geht logischerweise viel Komfort verloren.

In Bezug auf KomfortelementeWir haben Haltegriffe am Dach, Magazintaschen an der Rückenlehne, zentrale Lüftungsschlitze, USB-Anschluss und eine sehr komplette Armlehne mit Aussparung und gut gepolsterten, ausklappbaren Getränkehaltern. Ehrlich gesagt sind diese späteren Quadrate sehr gut aufgelöst.

Für die äußere Größe ein sehr ordentlicher Kofferraum

MG HS-Kofferraumtest

Was den Kofferraum betrifft, der über eine automatische Tür verfügt, hat ein Volumen von 463 Litern. Es handelt sich um Daten, die verbessert werden können, wenn wir die Gesamtgröße des Fahrzeugs berücksichtigen Einer der Punkte, die verbessert werden könnten Fahrzeug.

Es hat zwar einen sehr großen Doppelboden, aber ich persönlich würde es vorziehen, wenn der Hauptraum besser genutzt würde und nicht so viel Platz im unteren Teil wäre. Positiv ist das Qualität der Polsterung sowohl am Boden als auch an den Seiten.

Motoren: Benzin oder PHEV

Wenn wir über die Motoren sprechen, dann haben wir es zwei Möglichkeiten in diesem neuen MG HS. Einerseits haben wir den Motor 1.5 Turbo GDI-Benziner, der ein Vierzylinder ist und 162 PS leistet. Er wird sowohl mit Schalt- als auch Automatikgetriebe und immer mit Frontantrieb angeboten. Wir testen diese Variante, mit Automatikgetriebe.

MG HS-Instrumententafeltest

Es entsteht ein 1.500er 16-Ventil-Turboblock 162 CV bei 5.500 Umdrehungen und 250 Nm ab 1.500 U/min. Den technischen Daten zufolge beschleunigt er in 0 Sekunden von 100 auf 9,9 und erreicht eine Geschwindigkeit von 190 km/h. Theoretisch hat es eine genehmigter Verbrauch von 7,7 Litern, aber wie wir später sehen werden, ist es etwas weit von der Realität entfernt.

Die andere Alternative ist das MG EHS Plug-in-Hybrid-Version. Es verfügt über den gleichen Wärmemotor, verfügt aber zusätzlich über einen 122 PS starken Elektromotor, der Energie aus einer 16-kWh-Batterie erhält. Insgesamt leistet er 258 PS und verfügt über eine zugelassene elektrische Reichweite von 52 km.

Am Steuer des MG HS 1.5 Turbo GDI Automatikbenziner

Das erste, was ich erwähnen muss, ist, dass die Die Sitzposition ist sehr SUV-typisch. Das heißt, wir sitzen ziemlich hoch und können die Winkel sehr gut kontrollieren, was es für den Einsatz in der Stadt sehr komfortabel macht. Ich würde es vorziehen, etwas tiefer gehen zu können und meine Beine etwas gestreckter zu halten, aber das ist eher eine persönliche Präferenz.

MG HS-Benzintest

Der MG HS ist ein Auto, das für den Familiengebrauch konzipiert ist und hat daher eine sehr Konfiguration konzentrierte sich auf eine leise Nutzung. Dies macht sich besonders bei den Federungen bemerkbar, die weich sind. Meiner Meinung nach wäre es mir lieber, wenn sie etwas fester wären, damit die Karosserie in Kurven weniger Neigungen hat, denn die Wahrheit ist, dass sie ganz schön schaukelt und das erscheint mir nicht besonders bequem.

Hinzu kommt, dass die Lenkung stark untersetzt ist, also eine nicht sehr direkte Lenkung hat. Ich wiederhole, dieses Auto hat keinen sportlichen Ansatz und sollte auch keinen solchen haben, aber da die Federung weich und die Lenkung langsam ist, kann ein gewisses Gefühl der Unbeholfenheit hervorrufen, obwohl es sich dann um ein Auto handelt, das sich neutral und sicher verhält, wenn wir an die Grenzen gehen oder Notmanöver simulieren.

Testen Sie die MG HS-LED-Scheinwerfer

Was den Motor betrifft, hat er eine mehr als genug Antwort für die allermeisten Situationen. Es scheint mir, dass es die ideale Leistung für ein Auto dieser Größe und dieses Ansatzes hat. Darüber hinaus ist es ausreichend laufruhig und macht, außer bei sehr starken Beschleunigungen, kaum Geräusche.

Was mir nicht so gut gefällt, ist das Elektronische Steuerung des Getriebes, was tendenziell der Fall ist etwas abrupt wenn wir am Hang manövrieren. Ehrlich gesagt habe ich auch eins vermisst manuelle Kontrolle über den Schaltknauf oder mit zwei Schaltwippen am Lenkrad, sodass wir den Gang wählen können, wenn wir uns auf einen Überholvorgang vorbereiten oder auf Straßen mit erheblichen Unebenheiten fahren.

Wie viel Benzin verbraucht der MG HS?

MG HS-Verbrauchstest

Wie für Verbrauch, wir sagten zuvor, dass er einen kombinierten Verbrauch von 7,7 l/100 km zulässt. Die Wahrheit ist, dass es sich nicht um eine sehr realistische Figur handelt. Auf der Autobahn liegen die zulässigen Höchstwerte zwischen 7,5 und 8 Litern, auf der Straße sind es fast 10 Liter. Der Durchschnittswert, den wir während des gesamten Tests ermittelt haben, lag bei 9 l/100 km.

Ich stimme zu, dass es ein hoher Wert ist, aber wenn wir die Größe des Fahrzeugs berücksichtigen und dass wir einen „starken“ Benzinmotor mit Automatikgetriebe haben, Es kommt mir auch nicht verrückt vor., aufrichtig. Das heißt, es gibt keinen großen Unterschied zu vielen seiner Konkurrenten mit ähnlichen Eigenschaften und Mechaniken.

Schlussfolgerungen

Vorderer MG HS-Test

Ich erkenne das Mir gefiel der MG HS besser, als ich erwartet hatte. Es handelt sich meiner Meinung nach um ein recht vernünftiges Fahrzeug mit guter Serienausstattung und großzügigem Platzangebot zu einem bezahlbaren Preis, das wir nun testen werden.

Es gibt viele Aspekte, die verbessert werden sollten, aber die meisten davon sind aufgrund des Preises und der Positionierung verzeihlich. Das einzige, was meiner Meinung nach wirklich verbessert werden könnte, ist die Steuerung des Getriebes. Sie könnte erfolgreicher sein, einige Anpassungsdetails könnten besser gelöst werden und ich würde mir wünschen, dass der Kofferraum etwas nutzbarer ist.

MG HS-Ausrüstung

Testen Sie MG HS-Reifen

Komfort

  • Adaptive Geschwindigkeitsregelung
  • Toter-Winkel-Sensor
  • Spurhalten
  • Verkehrswarnung hinten
  • automatisches Fernlicht
  • Stauassistent (für Automatikgetriebe)
  • Llantas von 17 Pulgadas
  • Vollständige LED-Beleuchtung
  • Licht- und Regensensoren
  • Browser
  • verdunkelte Brille
  • Dachträger
  • Sitzheizung
  • digitale Instrumententafel
  • 10 Bildschirm Zoll
  • Parksensoren vorne und hinten
  • Rückfahrkamera

Luxus

  • Llantas von 18 Pulgadas
  • Panoramadecke
  • Sportsitze
  • Umgebungsbeleuchtung
  • Automatische Klimatisierung (für Automatikgetriebe)
  • Automatische Heckklappe (für Automatikgetriebe)

MG HS Preise

Testen Sie die MG HS-Rücklichter

Wie Sie in der Tabelle unten sehen können, wird der Aktionspreis von nur 22.440 Euro mit Rabatten und angewandter Finanzierung erzielt, was vor der Annahme sehr wichtig ist, ihn zu lesen und zu verstehen. Andererseits ist die Luxusausführung kostet 2.800 Euro dass der Komfort und Das Doppelkupplungsgetriebe kostet 2.000 Euro extra zum Handbuch.

Motor Cambio fertig Preis ohne Rabatte herabgesetzter Preis
Motor Cambio fertig Preis ohne Rabatte herabgesetzter Preis
1.5 Turbo 162 PS Manuell Komfort 27.440 € 22.440 €
1.5 Turbo 162 PS Automatisch Komfort 29.440 € 25.440 €
1.5 Turbo 162 PS Manuell Luxus 30.240 € 24.740 €
1.5 Turbo 162 PS Automatisch Luxus 32.240 € 28.240 €
EHS (steckbar) Automatisch Komfort 36.540 € 25.970 € (einschließlich Umzüge)

Meinung des Herausgebers

MGHS
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4 Sterne
27.440 a 36.540
  • 80%

  • MGHS
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung: 22 April 2024
  • Außendesign
    Herausgeber: 70%
  • Innenarchitektur
    Herausgeber: 70%
  • Vordersitze
    Herausgeber: 70%
  • Rücksitze
    Herausgeber: 80%
  • Kofferraum
    Herausgeber: 50%
  • Mechanik
    Herausgeber: 60%
  • Verbrauch
    Herausgeber: 50%
  • Komfort
    Herausgeber: 70%
  • Preis
    Herausgeber: 90%

Vorteile

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Serienausstattung
  • Ausgeglichener Motor

Contras

  • Automatischer Wechsel
  • Verbesserter Kofferraum
  • etwas hoher Verbrauch

MG HS Galerie


Bewerten Sie Ihr Auto kostenlos in 1 Minute ➜

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.