Der beste Pick-up der Welt, jetzt mit Eco-Label. Ja, der Toyota Hilux!

Toyota Hilux 2024

El Toyota Hilux Es ist eines der besten Arbeitsgeräte auf Rädern. einer der beliebtesten und gefragtesten Pick-ups von der Öffentlichkeit auf der ganzen Welt. Er wurde erstmals 1968 in Japan auf den Markt gebracht und hat seitdem nicht enttäuscht, da er großartige Leistung, Robustheit und Geländetauglichkeit bewies.

Diese Fahrzeugtypen stehen im Fokus der Anti-Verschmutzungsvorschriften, da es sich logischerweise nicht um die effizientesten und saubersten Autos auf dem Markt handelt. Darüber hinaus wird es nicht immer als Berufsfahrzeug genutzt, sondern es gibt auch viele Kunden, die es hauptsächlich für die Freizeit kaufen. Deshalb ist erJapanische Marke legte die Toyota Hilux Hybrid 48V, der Mitte 2024 zu den Händlern kommt.

Toyota Hilux Hybrid 48V, was sich an seinem Motor ändert

Toyota Hilux Hybrid

Das ist die wichtigste Neuerung des Toyota Hilux 2024 fügt ein 48-Volt-Mikrohybridisierungssystem hinzu. Der Motor bleibt derselbe, ein 2.8-Liter-Turbodiesel mit Common-Rail-Direkteinspritzung und 16 Ventilen, der eine Leistung liefert 204 CV bei 3.400 U/min und einem Drehmoment von 500 Nm zwischen 1.600 und 2.800 Umdrehungen. Ja, es wird der erste Hilux mit dem DGT-Eco-Label sein.

Im Gegensatz zu den meisten Toyota-Fahrzeugen verfügt der bekannte japanische Pick-up über ein 48-V-Stromnetz. Das heißt, es handelt sich nicht um einen herkömmlichen Hybrid, sondern um einen milder Hybrid"

Der elektrische Teil besteht aus a kompakter Generatormotor, angetrieben von einer kleinen 48-Volt-Batterie, die unter den Rücksitzen verbaut ist und 7,6 Kilo wiegt. Diese Batterie wird beim Abbremsen wieder aufgeladen; während der Elektromotor senden kann 16 PS und 65 Nm um Beschleunigung und Effizienz zu verbessern.

Der Motor-Generator wurde so konzipiert, dass er den härtesten Arbeitsumgebungen standhält, während der Motor für die Anpassung an das Hybridsystem modifiziert wurde

Die Vorteile, die die Mikrohybridisierung dem Toyota Hilux 2024 bringt

Toyota Hilux Eco-Label

Die Hauptvorteile, die dieses 48-Volt-System für den Toyota Hilux bringt, sind:

  • Umweltzeichen in Spanien
  • Linearere und kraftvollere Beschleunigung
  • Verbessertes Stopp-Start-System mit längeren Stoppzeiten
  • Schnellerer und sanfterer Start
  • Bis zu 5 % Kraftstoffeinsparung
  • Bessere Reaktion auf schwierigem Gelände
  • Niedrigerer Leerlauf (720 bis 600 U/min)

Abmessungen und Ladekapazitäten des Toyota Hilux 2024

Toyota Hilux Hybrid 2024

Der Toyota Hilux Hybrid 48V verfügt über eine Gesamtweg von 5.325 mm, 1.900 breit und 1.815 hoch. Die Länge der Ladefläche beträgt 1.525 mm. Die ihrerseits Die Anhängelast beträgt 3.500 Kilo, da es in seiner Box eine Tonne Gewicht tragen kann.

Ebenso pflegt es das Leitergestell, sowie das Blattfeder und Doppelstoßdämpfer-Hinterradaufhängung. Dieses Schema ist für den Einsatz des Fahrzeugs auf Asphalt, sei es auf der Straße oder in der Stadt, nicht das komfortabelste, bietet aber auch bei hoher Beladung hohe Leistungsfähigkeiten auf dem Feld.

In Bezug auf die Höhen, ist nach wie vor eine der Referenzen unter den Pickups, mit u. a 310mm Bodenfreiheitund Ein- und Ausstiegswinkel von 29 und 26 Grad, die es Ihnen ermöglichen, Hindernisse und unebene Gebiete mit großer Garantie zu überwinden. Die Watfähigkeit beträgt 70 Zentimeter.

Fahr-, Sicherheits- und Assistenzmodus

Innenraum des Toyota Hilux 2024

Da sie an der Tagesordnung sind, dürfen Fahrmodi im Toyota Hilux 2024 nicht fehlen. Er Multi-Terrain-Auswahl Verbessert die Fahrzeugleistung je nach Bedingungen. Es gibt einen Automatikmodus und dann kann der Fahrer zwischen den fünf spezifischen Optionen wählen Schmutz, Sand, Schlamm, Schnee und Felsen.

In jedem dieser spezifischen Modi haben wir eine konkrete Antwortkalibrierung des Motors, sowie der Elektronik durch Traktionskontrolle. Auf diese Weise werden Kraft und Schlupf der Räder reguliert und so die Vorwärtsleistung des Fahrzeugs verbessert.

Auf der anderen Seite, soweit aktive Sicherheit und Fahrassistenten Der Hilux verfügt über eine verbesserte Notbremsung, Spurverlassenswarnung, adaptive Geschwindigkeitsregelung und adaptives Fernlicht.

Quelle - Toyota


Folgen Sie uns auf Google News

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.