Welche Batterie setze ich in mein Auto ein?

 

Autobatterie

Diese Frage stellt sich normalerweise, wenn das Auto nicht mehr anspringt und wir irgendwohin müssen. Zum Glück können Sie immer auf Bremssättel, Pannenhilfe oder die typische Push-Methode zurückgreifen. Aber sobald wir aus den Schwierigkeiten heraus sind, müssen wir Hit mit der neuen Batterie, die wir einsetzen werden.

Aus diesem Grund, obwohl wir uns nicht in dieser Notsituation befinden, ist es bequem, uns darüber zu informieren wenn es soweit ist, überrasche uns nicht. Eine Batterie hält ungefähr vier Jahre, mit Ausnahme der ab Werk mitgelieferten Batterie, die normalerweise viel länger hält. Es kommt jedoch immer der Tag, an dem alles vorbei ist und das Auto nicht anspringt.

Die besten Autostarter 2021
Verwandte Artikel:
Die 5 besten Auto-Starthilfegeräte
Die besten Autobatterieladegeräte
Verwandte Artikel:
Die besten Autobatterieladegeräte

Welche Batterie hat mein Auto?

Jedes Modell hat eine andere Batterie entsprechend Ihren Bedürfnissen

Auf dem Markt Batterien sind reichlich vorhanden. Allerdings sind nicht alle für unser Modell gültig. Deshalb müssen wir ein gutes Auge haben, wenn wir einen neuen kaufen und uns die in unserem Auto eingebaute Batterie ansehen.

Bei Amazon gibt es ein Formular, mit dem Sie Ihr Automodell auswählen und die kompatiblen Batterien anzeigen können. Sie können auf dieses Formular zugreifen über diesen Link:

Es gibt drei wichtige Zahlen, die Sie beachten sollten:

Batteriekapazität in Ah (Ampere/Stunde)

Zeigt die an Menge an Energie, die gespeichert werden kann Batterie. Je höher diese Zahl, desto mehr Kapazität wird es haben, so dass es länger dauert, bis es vollständig heruntergeladen ist. Diesel- und/oder Großmotoren benötigen Batterien mit mehr Ah, um sich nicht bei wenigen Starts zu entladen.

Die Batteriekapazität wird in Ah gemessen

So laden Sie die Autobatterie auf
Verwandte Artikel:
So laden Sie die Autobatterie auf: Ladegerät, Erhaltungsladegerät oder Starter

Autos mit System Start stop Sie benötigen auch mehr Kapazität, um die größere Anzahl von Starts zu kompensieren, die sie durchführen müssen. Obwohl es auch speziell für diesen Zweck entwickelte Geräte gibt, prüfen Sie, ob dies beim Kauf angegeben ist.

  • Was passiert, wenn ich eine Batterie mit einer höheren Amperezahl/Stunde einsetze? Überhaupt nichts, solange der Unterschied nicht zu groß ist. Es ist eine Option, für die sich viele Benutzer aufgrund ihrer besonderen Umstände entscheiden. Wer zum Beispiel lange Autosteckdosen mit ausgeschaltetem Motor nutzt, benötigt größere Akkus. Das ist der Fall bei denen, die auf Partys oder anderen Veranstaltungen ein sehr leistungsfähiges Musiksystem spielen.
    Wenn die Batterie, die Sie in das Auto einbauen, jedoch viel mehr Kapazität hat, können Sie die Lichtmaschine durch Überanstrengung beschädigen. Da es für das Aufladen zuständig ist, wenn der Motor läuft, wird es härter arbeiten, es zu füllen.
  • Ist es möglich, eine Batterie mit weniger Ampere/Stunde einzusetzen? Es ist keine sehr gute Idee, denn wenn die Hersteller diese Kapazität gewählt haben, hat dies einen Grund. Sie können schneller gestrandet sein, als Sie denken, wenn Sie sich für einen mit weniger Ah entscheiden. Denken Sie daran, dass diese Batterien verderben, wenn sie vollständig entladen sind.

Die gängigsten Kapazitäten sind: 40 Ah, 44 Ah, 45 Ah, 52 Ah, 55 Ah, 60 Ah, 62 Ah, 70 Ah, 72 Ah, 74 Ah, 80 Ah, 85 Ah, 95 Ah, 100 Ah, 110 Ah .

Original Markenbatterie

Batteriestartleistung in A (Ampere)

Dies ist das Intensität der Elektrizität die in der Lage ist, die Batterie freizugeben, wenn sie aktiviert wird. Je höher diese Zahl, desto stärker ist der erzeugte Strom und desto mehr Kraft kann das Gerät bewegen. Starter. Wie beim Ah muss das A bei Diesel- und/oder Großmotoren häufiger vorhanden sein.

  • Was passiert, wenn ich eine Batterie mit höherer Amperezahl einlege? Wenn eine Batterie mit mehr A eingelegt wird, kann der Anlasser stärker arbeiten. Etwas, das in sehr kalten Klimazonen nützlich ist.
    Es gibt jedoch zwei wichtige Punkte zu beachten:
    1. Wenn Sie mehr A eingeben, als vom Hersteller angegeben, ist das Normalste, dass die Batterie auch mehr Ah hat. Daher können Sie in das zuvor erwähnte Problem der Überkapazität geraten. Das heißt, die Lichtmaschine wird durch Überanstrengung beschädigt.
    2. Auch aus anderen Gründen sollte eine Batterie mit wesentlich höherer Startleistung als angegeben eingesetzt werden. Einige moderne Autos haben empfindlichere und komplexere Komponenten. Daher kann nicht garantiert werden, dass er diese höhere Startleistung gut verträgt, wenn sie viel höher ist. Es gibt so viele Modelle mit ihren Besonderheiten, dass Sie mit dieser Änderung möglicherweise nicht zurechtkommen und die Lebensdauer einiger ihrer Komponenten verkürzen können.
    Aus diesen Gründen empfehlen wir Ihnen, einen Akku nicht mit viel mehr einzusetzen Startkraft zu deinem Auto. Vor allem, wenn es modern ist. Wenden Sie sich an einen Experten, der Ihr spezifisches Modell kennt, um herauszufinden, wie weit Sie gehen können.
  • Können Sie eine Batterie mit weniger Ampere einsetzen? Dies sollte nicht getan werden, da das Auto möglicherweise nicht genug Leistung zum Starten oder für andere Funktionen hat.

Die Batterieleistung wird in Ampere gemessen

Bekanntmachung: Der Versuch, Startprobleme mit einer Batterie mit mehr Startleistung (A) zu beheben, wird nicht empfohlen. Wenn Ihr Auto nicht richtig startet und die Batterie nicht leer oder in schlechtem Zustand ist, liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei anderen Komponenten. Zum Beispiel, Dieselheizungen. Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, ist die Ausnahme hiervon besonders kaltes Klima.

Die gängigsten Startleistungen sind: 300 A, 330 A, 400 A, 440 A, 470 A, 540 A, 630 A, 640 A, 680 A, 700 A, 740 A, 780 A, 800 A, 830 A und 920 A A.

Verwandte Artikel:
Tipps zum Starten des Autos "kalt"

V (Spannung) der Batterie

Traditionell ist die Spannung in einem herkömmlichen Auto immer 12 V, während es bei schweren Fahrzeugen bis zu 24 V geht. Mittlerweile gibt es auch ein paar Pkw mit Mikrohybridisierung mit 24-V- und 48-V-Batterien, obwohl sie normalerweise die 12 V für herkömmliche Funktionen behalten. Diese Batterien mit höherer Spannung werden verwendet, um Elektromotoren mit wenigen PS Leistung anzutreiben, die unter Umständen die Verbrennung unterstützen.

Was passiert, wenn ich eine Batterie mit höherer Spannung einlege? Dies muss nicht erfolgen unter keinen Umständen, denn Sie würden schwere Schäden an der elektrischen Anlage des Fahrzeugs verursachen. Die überwiegende Mehrheit der Autos verwendet 12 V, obwohl es sich in jedem Fall um einen Wert handelt, der schwer zu ignorieren ist, da er auf allen Batterien gut angegeben ist.

Autobatterie mit Klemmen zum Starthilfe

Andere Probleme mit der Autobatterie

Terminal-Position

Muss auch achten Sie auf die Position der Klemmen, Vor allem, wenn das Auto asiatisch ist. In vielen Fällen handelt es sich um Spezialbatterien, und wir müssen bei der Auswahl einer Batterie sehr vorsichtig sein, da wir Fehler machen können.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine andere Möglichkeit haben, als eine Batterie mit den Polen nach unten in Ihr Auto einzubauen, überprüfen Sie vorher, ob die Kabel Ihres Autos genug Länge und Platz haben, um sie richtig zu verlegen, oder ob sie das richtige Loch zum Einsetzen hat es im anderen Sinne.

Batteriegröße

Wenn Sie eine neue Batterie in Ihr Auto einbauen, Stellen Sie sicher, dass es in das Loch passt. Wie Sie vielleicht gesehen haben, können Sie Batterien mit etwas mehr Ah und A in Grenzen in Ihr Auto einbauen, aber dies bedeutet normalerweise eine größere Größe. Verwenden Sie das Messgerät, um zu messen, wie viel Platz Sie haben, bevor Sie ein anderes kaufen.

Es ist nicht üblich, aber wenn der, den Sie kaufen, kleiner ist, sollten Sie auch darauf achten, dass er mit den Verankerungssystemen Ihres Autos gut befestigt wird. Wir sagen Ihnen, dass dies nicht üblich ist, da Sie keine Batterien mit weniger A oder Ah als den angegebenen in Ihr Auto einsetzen sollten.

Die Wahl der richtigen Batterie für Ihr Auto

wann man es ändert

Alte Autobatterien sie gaben Zeichen dass sie sich bereits dem Ende ihrer Nutzungsdauer näherten. Leider geben viele moderne Autos keine Vorwarnung und hören einfach auf zu starten, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

Beachten Sie, dass dies normal ist Aktuelle Batterien halten etwa vier Jahre (die, die aus der Fabrik kommen, können viel länger halten). Auf diese Weise werden Sie nicht so überrascht sein, wenn es soweit ist. Wenn Sie es selbst ändern möchten, lohnt es sich, es im Voraus vorzubereiten.

Der Akku, der ab Werk kommt, hält in der Regel deutlich länger

Wenn diese Begriffe auf Ihre Situation nicht zutreffen, können Sie auch selbst überprüfen, wie der aktuelle Zustand Ihrer Batterie ist. Wie im folgenden Abschnitt angegeben.

Verwendung eines Multimeters
Verwandte Artikel:
Verwendung eines Multimeters

So überprüfen Sie die Autobatterie

zu wissen genau, wie lange Ihr Akku noch hält, es gibt sehr einfache Methode. Im folgenden Video sehen Sie, wie Sie den Batteriestatus mit wenigen einfachen Schritten überprüfen können:

Wie man sieht, geht es um Messen Sie die Spannung der Batterie nach dem Laden. Neben einer kurzen Überprüfung Generator um auszuschließen, dass das Problem darin liegt und es den Akku nie gut auflädt.

Wenn Sie die Werkstatt für die regelmäßigen Kontrollen aufsuchen, ist es normal, dass sie Sie über den Zustand der Batterie informiert. dort kann man eine informierte Entscheidung treffen. Wenn das nicht bei Ihnen der Fall ist oder Sie nicht auf den nächsten Besuch beim Mechaniker warten möchten, das kannst du mit einem multimeter selber machen. Jeder mit der Fähigkeit, kleine Spannungen zu messen, lohnt sich, zum Beispiel der von NeoTeck oder JZK. Dies sind die folgenden Schritte:

  • Richten Sie das Multimeter ein in Gleichstrom bei 20 V. Es wird normalerweise mit einem V-Symbol gefolgt von einem langen Balken mit zwei oder mehr kleineren Balken darunter geliefert. Stecken Sie die Drähte in die richtigen Eingänge: das schwarze oder negative in das gemeinsame (COM) Loch und das rote oder positive in das Volt (VΩHz) Loch.
  • Der Akku muss aufgeladen werden, das heißt, nachdem ich das Auto ein paar Mal gefahren bin, um es zu beladen.
  • Dann lade es ein bisschen herunter Licht einschalten bei ausgeschaltetem Motor für ein paar Minuten. Dadurch werden irreführende Ergebnisse in dem Test, den Sie durchführen werden, eliminiert.

Schalten Sie das Licht ein, um den Akku ein wenig zu entladen, wenn Sie ihn überprüfen

  • Schalten Sie das Licht sowie alle elektrischen Geräte im Auto aus und Legen Sie die Fahrdrähte in die Klemmen Batterie nach Bedarf: Minus an Minus (schwarz) und Plus an Plus (rot). Stellen Sie sicher, dass die Drähte das Metall gut berühren, ohne dass Schmutz den Kontakt stört.
  • Auf dem Voltmeter-Bildschirm Sie erhalten die von der Batterie gelieferte Spannung:
    • sollte sein zwischen 12V und 13V damit die Batterie vorerst voll funktionsfähig ist
    • ein Wert knapp 12V zeigt an, dass die Batterie an Kapazität verliert
    • ein Wert unter 12V Es ist schon besorgniserregend, aber wenn es 10V erreicht Dies bedeutet, dass die Batterie in einem schlechten Zustand ist und es normal ist, dass sie nicht wiederhergestellt werden kann

Jedenfalls Es gibt Fehler, die zu einer vorzeitigen Verschlechterung führen können. Zum Beispiel Lecks, die durch einige Geräte oder Komponenten in schlechtem Zustand verursacht werden. Im folgenden Video zeigen wir Ihnen, wie Sie überprüfen können, ob Ihre Batterie Energieverluste aufweist, die ihre Lebensdauer verkürzen:

 

Verwendung eines Multimeters
Verwandte Artikel:
Die besten Multimeter für Ihr Auto

So wechseln Sie die Autobatterie

Es ist eine Operation, die normalerweise von jedem durchgeführt werden kann, außer in den modernsten Autos, die einige elektronische Details erfordern. Auf jeden Fall können Sie im folgenden Video sehen, wie es sicher gemacht wird:

Oder wenn Sie es schriftlich bevorzugen, sind die folgenden Schritte zu befolgen:

  • Gehäuse öffnen oder Fall, wo die Batterie eingelegt ist. Es hat normalerweise Laschen, um den Deckel zu verriegeln.
  • Haken Sie den Minuspol ab. Sie benötigen einen Gabel- oder Steckschlüssel in der richtigen Größe. Verlegen Sie das Kabel so, dass es nichts berühren kann.
  • Haken Sie den Pluspol ab und verlegen Sie das Kabel so, dass es Sie beim Entfernen des Akkus nicht stört.
  • entfernen Sie die Anker die den Akku fixieren. Es ist normalerweise eine Schraube an einer der Seiten, die es am Boden festhält. Sie benötigen einen Schraubendreher oder Steckschlüssel in entsprechender Länge.
  • Nehmen Sie die Batterie heraus und bewahren Sie es an einem sicheren Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Nehmen Sie die Autobatterie heraus

  • Platzieren Sie das neue Batterie u schraub es.
  • Setzen Sie den Pluspol und drücken Sie es wirklich fest.
  • Machen Sie dasselbe mit dem Minuspol.
  • Mach den Deckel zu und fertig.

Warnung: Es gibt Modelle, bei denen der Batteriewechsel komplizierter ist als bei anderen. Es gibt solche, bei denen die Konfigurationen später wiederhergestellt werden müssen, es sei denn, Sie haben einen Speicherbetreuer oder ähnliches verwendet. Diese Geräte halten die Stromversorgung des Autos aufrecht, während Sie die Batterie wechseln.

Etwas ältere Autos brauchen in der Regel keinen Pfleger. Es ist üblich, dass beim Starten mehrere Lichter auf dem Armaturenbrett aufleuchten, aber sie verschwinden, wenn sie für einige Sekunden oder Minuten fahren. Sie neigen nur dazu, die Radiomelodien und sonst wenig zu verpassen.

Der nach dem Entfernen verbleibende Platz

Und die Lichtmaschine?

Es gibt einen Vorgang, der für Autos empfohlen wird, die viele Jahre hinter sich haben oder bei denen die Batterie nur sehr kurze Zeit gehalten hat: Überprüfen Sie den Zustand der Lichtmaschine. Wenn es in einem schlechten Zustand ist, kann es die Batterie mit zu viel Spannung laden oder nicht das Minimum erreichen, das für eine gute Ladung erforderlich ist. In beiden Fällen wird der Akku in kurzer Zeit beschädigt. Dazu müssen Sie die gleiche Operation wie in ausführen So überprüfen Sie die AutobatterieNur bei laufendem Motor. Die Lichtmaschine lädt gut, wenn sie eine Spannung zwischen etwa 13,5 V und 14,5 V liefert.

Am Anfang des Videos So überprüfen Sie die Autobatterie, auch erklärt So überprüfen Sie, ob die Lichtmaschine richtig lädt. Es ist möglich, dass Ihre Batterie in Ordnung ist und die Lichtmaschine sie nicht auflädt. Aus diesem Grund muss, wie im Video erklärt, immer zuerst die Lichtmaschine geprüft werden, wenn die Batterie geprüft werden soll. Eine sehr einfache Operation, die in einer Minute erledigt ist.

Überprüfen Sie den abnormalen Stromverbrauch und Lecks an der Autobatterie
Verwandte Artikel:
So erkennen Sie Stromlecks in der Autobatterie

Abschließend möchten wir Sie daran erinnern, dass wir die alte Batterie, die wir aus unserem Auto entfernt haben, zu einem bringen müssen Reinigen Sie den Punkt für kann recycelt werden. Obwohl sie sich in vielen Werkstätten darum kümmern, wenn Sie es zu ihnen bringen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass wir die Umwelt nicht belasten.

Bilder – Lance Fisher, Arwen_7, pikkuanna, rmkoske


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

9 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   aitor sagte

    Ich habe einen C3 (II) mit einer 12-V-60-Ah-640-A-Batterie und würde gerne wissen, ob ich sie gegen eine größere 12-V-71-Ah-670-A-Batterie austauschen kann???

  2.   Dani sagte

    Mein Auto hatte einen 12v 80ah und 700a…. Kann ich einen 112v 74ah 740a einsetzen?

  3.   Rufus sagte

    Zu viel Ampere? Bitte, jemand bringt dem Kolumnisten ein Minimum an grundlegender Elektrizität bei.

    1.    Daniel sagte

      Ich dachte dasselbe !!!. Es sei denn, jemand hat das OHM-Gesetz geändert und sie haben es mir nicht gesagt !!! .Es kann absolut KEIN Problem geben, wenn ich eine Batterie mit höherem Anlaufstrom einlege. Die Last, in diesem Fall der Motor, nimmt den erforderlichen Strom aus der Batterie. Wirklich ein sehr großer Fehler für eine Seite, die vorgibt zu informieren und am Ende verwirrend ist…

      1.    Redaktionelle News-Engine sagte

        Aktualisierte Information. Vielen Dank für Ihre Kommentare.

    2.    Redaktionelle News-Engine sagte

      Aktualisierte Information. Vielen Dank für Ihren Kommentar.

  4.   José Luis Riano sagte

    Ich möchte wissen, welcher Leiterabschnitt verwendet wird, um den Pluspol der 12-V-70-A-Lichtmaschine mit der Batterie zu verbinden. Vielen Dank.-

  5.   Jose Luis sagte

    Guten Morgen,

    Die Batterie, die ich gekauft habe, wird mit einem Entlüftungsrohr an der Seite geliefert. Der Lieferant sagt mir, dass ich es entfernen muss oder es wird den Akku ernsthaft beschädigen, aber das Loch offen lassen. Daher verstehe ich das nicht. Wenn es offen bleibt, was macht es für einen Unterschied, die Röhre zu verlassen?

    Danke.

  6.   pedro sagte

    Der Rat, den Sie hier geben, ist sehr nützlich. Ich möchte nur Folgendes hinzufügen, falls es jemandem hilft, die Masseklemmen besser am Chassis anzubringen, um die BMS-Sensoren der Batterie nicht zu beschädigen, und für den Fall, dass sie startet mit Klemmen das Spenderauto 5 Minuten beschleunigen und dann das Auto ohne Batterie starten, das Spenderauto ausschalten, da es zu einer Intensitätsspitze kommen kann, die zu einer Panne führen kann Batterie je nach Typ.