Die besten Elektroautos 2023

beste elektroautos

Elektromobilität ist seit Jahren Realität, aber bis vor einiger Zeit keine bezahlbare Realität. Jetzt, wo Elektroautos zu günstigen Preisen auf den Markt kommen und viele Menschen auf diese emissionsfreien Fahrzeuge umsteigen möchten, ist es an der Zeit, eine Liste mit ihnen zu erstellen Die derzeit besten Elektroautos. Auf geht's…

Nissan Ariya

nissan ariya elektroauto

Wenn Sie nach a suchen Familien-SUV, der Ihnen für alles dient, dann ist eines der besten Elektroautos heute der Nissan Ariya. Ein Auto mit großem Fassungsvermögen, damit die Familie oder Ausflüge ins Grüne mit elektrischem Fahren nicht unvereinbar sind. Es ist ein Plug-in-Elektrofahrzeug mit hervorragender Qualität, Technik und Technologie an Bord. Alles einfach und praktisch, um das Leben im Fahrgastraum angenehmer zu gestalten.

Dieses Auto hat eine 63-kWh-Batterie zusammen mit einem Elektromotor von etwa 217 PS Leistung und Autonomie, mit der Sie bis zu 400 km weit fahren können, ohne aufladen zu müssen. Es ist auch in anderen leistungsstärkeren Varianten erhältlich, wie z. B. dem 87-kWh-Antrieb mit Wahl zwischen dem e-4ORCE-Antriebsstrang mit einem 240-PS-Einzelmotor oder einem 309-PS-Doppelmotor. Letzterer ist der schnellste von allen und ermöglicht eine Beschleunigung von 0-100 km/h in etwa 5.7 Sekunden.

Preis: ab 55.000 €

MG 4

MG 4 beste Elektroautos

MG Es ist keine bekannte Marke in Spanien, aber die Wahrheit ist, dass es eine der ganz Großen auf dem Markt ist. Jetzt auch mit seinem günstigsten Elektro. Ein Beispiel ist die MG 4, ein elektrisches Fließheck für die Familie Das bringt Ihnen ein attraktives Design, gutes Fahren und beeindruckende Schnellladefähigkeiten. Es hat auch einen geräumigen und praktischen Kofferraum mit einem Volumen von 363 Litern.

Auf dem Markt finden Sie zwei Antriebsstrangoptionen. Einer trägt eine Hinterradantrieb hinten montierter Elektromotor. Dieses Modell hat einen 51 kWh Akku und eine Leistung von ca. 170 PS. Es gibt auch eine weitere Option mit 64 kWh und rund 208 PS. Seine maximale Reichweite mit einer einzigen maximalen Ladung beträgt etwa 450 km und Sie können ihn mit 150 kW aufladen.

Preis: ab 29.000 €

Renault Megane E-Tech

Renault Megane E-Tech

Ein weiteres bekanntes Fließheck, das auf unserer Liste der besten Elektroautos zu sehen ist, ist der Renault Megane E-Tech. Ein sehr exklusiver Elektroauto der fünften Generation und mit diesem distinguierten Crossover-Stil. Es teilt die Technologie mit dem Nissan Ariya, die wir zuvor gesehen haben, da Nissan im Besitz von Renault ist. Außerdem ist er etwas größer und besticht durch seine große Kabine, seinen großen Kofferraum und seine Bordtechnik, um den Fahrer zu informieren und den Rest der Insassen zu unterhalten.

Renault Mégane elektrisch testen
Verwandte Artikel:
Testen Sie den Renault Megane E-Tech 100 % elektrisch mit 220 PS und 60 kWh

Dieses Modell gibt es nur im reinen Elektrobetrieb, mit a fortschrittliche Plattform namens CMF-EV Das ist das gleiche wie das Ariya und das ist leichter als andere Konkurrenten. Tatsächlich ist er bis zu 200 kg leichter als der Volkswagen ID.3. Mit dieser Plattform haben Sie etwa 220 CV Leistung, mit einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 7.5 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 160 km/h. Die Batterie hat 60 kWh und kann mit einer einzigen Aufladung bis zu 450 km Autonomie halten.

Preis: ab 35.000 €

Hyundai ioniq 5

test-hyundai-ioniq-5-19 - World Car Awards beste Elektroautos

Als nächstes auf der Liste der besten Elektroautos steht der Hyundai ioniq 5. Ein sehr „Premium“-Elektroauto, mit dem Sie diese Modelle der neuen Generation mit wirklich beeindruckenden Leistungen und Ladekapazitäten genießen können. Diese Firma hat ein Fahrzeug mit einem schlichten und modernen Außendesign geschaffen, das im Inneren jedoch angenehme Überraschungen in Bezug auf den Motor verbirgt.

Hyundai ioniq 5
Verwandte Artikel:
Test Hyundai Ioniq 5 Star 160 kW (218 PS) und 481 km Autonomie

Das Ioniq 5 ist in drei Versionen erhältlich. Einer von ihnen kommt mit a Eingangsbatterie von 58 kWh kombiniert mit einem Motor von etwa 170 PS Kraft, die die Hinterräder antreibt, mit einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 8.5 Sekunden und einer Reichweite von etwa 380 km. Die zweite Version kommt mit einer 73-kWh-Batterie, einem Motor mit etwa 220 PS Leistung und einer Reichweite von etwa 450 km mit einer einzigen Ladung. Und die stärkste Variante kommt mit der gleichen 73-kWh-Batterie, fügt aber einen zweiten Motor an der Vorderachse hinzu, der zusammen mit dem Hinterrad eine Gesamtleistung von etwa 310 PS und etwa 605 Nm Drehmoment bei einer Beschleunigung von 0-100 liefert km/h in 5.2 Sekunden. Natürlich hat diese letzte Variante eine Reichweite von etwa 430 km.

Preis: ab 47.000 €

Kia EV6

Kia EV6 GT vorn die besten Elektroautos

El Lassen Sie uns EV6 Es ist ein weiteres Elektroauto auf der Liste. Man kann sagen, dass es der Bruder des Hyundai Ioniq 5 ist, also können Sie sich auf die gleiche Technologie verlassen, aber mit einem anderen Design, etwas sportlicher und niedriger, mit einer etwas strafferen Federung, um bessere Reaktionen zu bieten.

Kia EV6-Test
Verwandte Artikel:
Test Kia EV6 GT Line 77 kWh und 229 PS Heckantrieb

Es wird in RWD- oder AWD-Form zusammen mit einer Hochleistungs-GT-Version angeboten. Das Basismodell verfügt über eine 77.5 kWh Lithiumbatterie, a Autonomie von fast 530 km mit einer einzigen Ladung und Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7.3 Sekunden. Darüber hinaus verfügen beide Versionen über ultraschnelles Laden mit bis zu 250 kW, sodass Sie in nur 10 Minuten von 80 % auf 20 % aufladen können. Ohne Zweifel werden Sie es in kürzester Zeit für weitere 530 km bereit haben…

Preis: ab 52.000 €

skoda enyaq

skoda enyaq

Wir gehen zu skoda enyaq. Ein weiteres der besten Elektroautos im Familienformat und da es bereits eine Hausmarke ist, ist es sehr praktisch, gut ausgestattet, komfortabel und angenehm zu fahren. Mit Modellen, die mit einer einzigen Ladung eine Autonomie von bis zu 480 km erreichen können. Ohne Zweifel enttäuscht diese Marke des Volkswagen Konzerns nicht...

Außerdem hat es Innovation und alles, was Sie brauchen, in der Serienausstattung. Obwohl Sie auch Versionen haben Loft, Lounge, Suite und ECO-Suite. Jeder mit einem anderen Designansatz, mit unterschiedlichen Materialien. Sie haben sogar eine elegantere und sportlichere SportLine Plus-Variante mit 20-Zoll-Leichtmetallrädern und Details in Carbon-Optik.

Preis: ab 58.000 €

kia niro elektrisch

Testen Sie die besten Elektroautos von Kia Niro 2022

Wenn Sie auf der Suche nach einem weiteren der besten erschwinglichen Elektroautos sind, ist das Kia Niro EV kann eine gute Wahl sein. Der Ersatz für das alte e-Niro bringt wesentliche Verbesserungen mit sich. Ein Elektro-SUV mittlerer Größe und deutlich besserer Optik als sein Vorgänger. Sie finden ihn sowohl als Vollhybrid als auch in seiner Plug-in-Hybrid-Version, obwohl die elektrische Version besser ist.

Wir sprechen von einem Antriebsstrang mit a 64.8-kWh-Batterie, Elektromotor mit etwa 203 PS Kraft zum Antrieb der Vorderräder und eine Reichweite von mehr als 450 km. Was seine Beschleunigung betrifft, so kann er in nur 0 Sekunden von 100 auf 7.8 km/h beschleunigen. Auf der anderen Seite sieht sein Innenraum dem zuvor erwähnten EV6 ziemlich ähnlich, mit einem Touchpanel, einem 10.25-Zoll-Infotainment-Bildschirm, reichlich Platz und einem großen Kofferraum.

Preis: ab 31.000 €

fiat 500e

Fiat 500 3 Generationen

Der nächste auf der Liste ist ein Italiener. Es geht um Fiat 500 der neuen Generation und mit Elektromotorisierung, bekannt als fiat 500e. Ein kompaktes Auto mit einem sehr attraktiven Retro-Design und einem ziemlich niedrigen Preis. Ein sehr ordentliches urbanes Utility, das mehr Platz bietet als sein Vorgänger, obwohl es problemlos auf jeder Lücke parken kann... Außerdem verfügt es über Android Auto und Apple CarPlay für Technikliebhaber sowie eine Rückfahrkamera zum Einparken , Sensoren und 10.25″ Touchscreen.

Fiat 500 elektrisch testen
Verwandte Artikel:
Test Fiat 500e Icon Fließheck 42 kWh, 118 PS und 320 km Autonomie

Sie finden es in zwei Versionen verfügbar: eine mit reichweitenstarker 42-kWh-Batterie und eine weitere Variante mit einer 24-kWh-Batterie „City Range“, die speziell für diejenigen entwickelt wurde, die sich nur in der Stadt bewegen. In Bezug auf die Autonomie kann die Reichweite mit einer einzigen Ladung 320 km erreichen, während die Reichweite der Stadt nur etwa 185 km erreicht.

Preis: ab 26.000 €

Genesis GV60

Genesis GV60 MY2023 beste Elektroautos

Wir rücken auf den vorletzten Platz unserer Liste mit den besten Elektroautos auf dem aktuellen Markt vor. In diesem Fall ist es el Genesis GV60. Es kommt mit einem ziemlich attraktiven Design, einer ziemlich neuen Marke, aber es gehört zu Hyundai. Tatsächlich ist es eine Premium-Untermarke, genau wie Lexus von Toyota, Infinity von Renault, Audi von Volkswagen usw. Dieses Fahrzeug wird daher elektrische Technologien mit denen von Hyundai teilen und versucht, eine Marktlücke zu öffnen.

Ist ein kleiner Elektro-SUV mit der gleichen E-GMP-Plattform wie der Kia EV6 und der Hyundai Ioniq 5. Daher bietet er das gleiche Fahrerlebnis. Im Gegensatz zu seinen Brüdern handelt es sich jedoch um eine Premium-Option, dh um eine luxuriösere Option, die entwickelt wurde, um mit High-End-Fahrzeugen wie dem Audi Q4 e-tron oder dem Mercedes EQA zu konkurrieren. Darüber hinaus können Sie ihn mit Hinterradantrieb oder Allradantrieb finden. Und das bei einer Reichweite von 516 km.

Preis: ab 56.000 €

BMW i4

BMW i4

Schließlich ist es an der Reihe BMW i4. Ein neues und tadelloses Modell der deutschen Firma, das außergewöhnliche Eigenschaften bietet, die von seinen Verbrenner-Brüdern geerbt wurden, Kurven mit Präzision und erstaunlicher Wendigkeit zeichnet. Daher werden Sie das Gefühl haben, dass sie wirklich einen fahren BMW und nicht etwas anderes. Darüber hinaus kommt dieses Auto mit einem Design im reinsten Stil der Marke der Klingen.

Als Plattform hat es einen eDrive40 i4. Rund 340 PS Leistung und 430 Newtonmeter Drehmoment bringt das Wunderwerk der Technik in der Serienversion, mehr als genug für den täglichen Fahrbetrieb. Wer jedoch mehr will, dem steht auch eine i4 M50-Variante bevor bis zu etwa 543 CV Leistung, was wirklich erstaunlich ist. Wie das Standardmodell wird es auch in den Versionen Sport und M Sport mit unterschiedlichen Ausstattungen angeboten. Natürlich mit dem neuesten Komfort und der neuesten Technologie, die ihre Konkurrenten in Qualität übertrifft ...

Preis: ab 57.000 €

Wie Sie sehen können, kosten viele dieser Elektroautos, andere High-End-Autos wie Audi, Mercedes, Lexus usw. nicht mitgerechnet, mehr als 50.000 €, was vielen Familien vielleicht entgeht. Wie Sie sehen können, haben Sie jedoch auch Optionen zwischen 20.000 und 30.000 Euro, was preislich näher an den Verbrennerversionen liegt. Eines sollte man sich natürlich in jedem Fall merken: Strompreis gegenüber Benzin-/Dieselpreis. Dass dies langfristig auch die Familienausgaben beeinflusst...


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.