F1 2023: Kalender, Fahreraufstellungen und alles, was Sie wissen müssen

f1-Logo

Die Formel-1-Saison 2022 ist gerade zu Ende gegangen und alle Augen sind bereits auf die gerichtet neue f1 2023. Die Fahrer fahren nun in den Urlaub und bereiten sich auf die kommende Saison vor, während die Teams hart an den neuen Autos arbeiten. Dagegen stimmte der FIA-Weltrat im September dem zu neuer Kalender nächstes Jahr mit 24 Rennen, einige davon etwas exotisch wie der Las Vegas GP, ein weiterer Grand Prix auf amerikanischem Boden.

Außerdem ist es bereits bekannt Fahreraufstellungen für jedes Team. Wie Sie wissen, verlassen einige Fahrer ihren Sitz wie Daniel Ricciardo, andere verlassen ihn für immer wie Sebastian Vettel, und es gibt auch einige Sitzwechsel. Aus diesem Grund können Sie in diesem Artikel alles sehen, was Sie brauchen, um die nächste Weltmeisterschaft in der höchsten Kategorie zu verstehen...

F1-Kalender 2023

Die Welt von F1 2023 startet am 5. März in Bahrain, die am 26. November erneut in Abu Dhabi endet. Es wird einige interessante Änderungen geben, wie den GP von Spanien, der von Mai bis Juni stattfindet. Auf der anderen Seite verschwindet Frankreich und Katar und China kehren zusätzlich zum neuen GP von Las Vegas zurück.

La Die F1-Vorsaison 2023 findet vom 23. bis 25. Februar statt, beide Tage inklusive. Aber dieses Jahr werden sie nicht auf der spanischen Rennstrecke fahren, sondern nach Bahrain ziehen. Somit wird das gesamte Material und die Ausrüstung dort sein, wo das erste Rennen des Jahres stattfinden wird, was aus logistischer Sicht interessant ist.

 

#8211; #8211;
Datum Carrera
März 5 Bahrain GP
März 19 GP von Saudi-Arabien
2 de Abril Australischer GP
16 de Abril ̶G̶P̶ ̶d̶e̶ ̶C̶h̶i̶n̶a̶ (portugiesischer GP möglicher Ersatz)
30 de Abril Aserbaidschan GP
Mai 7 Großer Preis von Miami
Mai 21 Emilia Romana GP
Mai 28 GP von Monaco
4 Juni Spanischer GP
18 Juni Kanadischer GP
2 Juli Österreichischer GP
9 Juli UK GP
23 Juli Ungarischer GP
30 Juli Belgischer GP
27 August Niederlande GP
September 3 Italienischer GP
September 17 GP von Singapur
September 24 Japanischer GP
Oktober 8 GP von Katar
Oktober 22 GP der Vereinigten Staaten
Oktober 29 Mexikanischer GP
November 5 GP von Brasilien
November 18 Großer Preis von Las Vegas
November 26 Abu Dhabi GP

Fahreraufstellung

Auf der anderen Seite haben wir die F1 2023 Fahreraufstellung mit viel mehr Veränderungen, als es zunächst den Anschein hatte. Das endgültige Raster sieht folgendermaßen aus:

#8211; #8211;
Team Piloten
Red Bull Max Verstappen und Sergio Perez
Ferrari Charles Leclerc und Carlos Sainz
Mercedes George Russell und Lewis Hamilton
Alpine Pierre Gasly und Esteban Ocon
McLaren Lando Norris und Oscar Piastri
Alpha-Tauri Yuki Tsunoda und Nyck de Vries
Aston Martin Fernando Alonso und Lance Stroll
Alfa Romeo Valtteri Bottas und Guanyu Zhou
Williams Alexander Albon und Logan Sargeant
Haas Nico Hülkenberg und Kevin Magnussen

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.