Testen Sie Hyundai i10 Tecno 1.2 MPI 84 CV

Testen Sie Hyundai i10 Tecno

El A-Segment, das der Autos mit klar urbanem Ansatz, macht eine schlechte Zeit durch. Es ist die Kategorie, die prozentual am stärksten vom Preisanstieg der letzten Jahre betroffen war. So sehr, dass viele Hersteller beschlossen haben, den Verkauf einzustellen. Von den wenigen, die übrig bleiben Eine der besten Optionen ist Hyundai i10, das Auto, das wir diese Woche getestet haben.

Modell Hyundai konkurriert mit anderen renommierten Gegnern wie seinem Cousin, dem Kia Picantodas Fiat 500 oder sogar die Fiat Panda. Aber auch mit Suzuki ignis o Toyota Aygo XCross. Der i10 hat einen Einstiegspreis von 11.800 Euro (mit Rabatten) und in den folgenden Zeilen werde ich Ihnen alle Details mitteilen.

Modern und urban, aber kein Crossover Das ist der Hyundai i10!

Angefangen bei der Ästhetik stattet das getestete Gerät die Ausstattungsvariante Techno, mit schwarzem Kontrastdach. Es zeichnet sich aus durch Räder 16 Zoll, für seinen glänzend schwarzen Kühlergrill, sowie die Spiegelgehäuse oder die kreisrunden Tagfahrleuchten an der Front.

Testen Sie das Heckprofil des Hyundai i10

Ästhetisch scheint es mir zumindest in diesem Finish ein Erfolg zu sein, obwohl sie sagen, dass "Über den Geschmack ist nichts geschrieben“. Persönlich Ich finde ihre Formen attraktiv markierter Stoßfänger und Motorhaube, sowie die Linienführung der Scheinwerfer, die Rundungen der Seite oder der „Diffusor“ des Heckbereichs.

Wie bei Stadtautos üblich, zeigt sich die Suche nach mehr Platz im Innenraum in der Seitenansicht. Deshalb sehen wir einige ziemlich kurze Überhänge und eine bemerkenswerte Höhe, wenn wir es mit größeren Fahrzeugen vergleichen.

In diesem Abschnitt ist es wichtig, die kompakten Außenabmessungen hervorzuheben. Hyundais Dienstprogramm misst 3,67 Meter lang, 1,68 breit, 1,48 hoch und hat einen Radstand von 2,42 Metern.

In der oberen Ausstattungsvariante ist Style serienmäßig mit Scheibenbremsen hinten ausgestattet.

Sie brauchen keinen Luxus, um ein schönes Interieur zu haben

Testen Sie den Hyundai i10 im Inneren

Im Inneren können Sie eine angenehme Überraschung erleben, denn Das Aussehen des Armaturenbretts ist sehr gut. Natürlich gibt es keine ausgefallenen Materialien, aber praktisch alle Einstellungen sind perfekt und vor allem sitzt alles an der richtigen Stelle. Wie gesagt, optisch wirkt es sehr gut gelöst.

Wir haben eine einfache Instrumententafel aber mit einem zentralen Bildschirm für die wichtigsten Fahrtinformationen wie Verbrauch, Kraftstoffautonomie und verschiedene Teilinformationen. Drehzahlmesser und Tachometer sowie die Kühlmitteltemperatur sind sofort sichtbar.

Unterdessen In der Mitte des Armaturenbretts haben wir einen 8-Zoll-Bildschirm, was ziemlich gut ist, wenn wir die Art des Autos berücksichtigen, in dem wir sitzen. Darüber hinaus ist es bemerkenswert, dass es hat drahtlose Smartphone-Synchronisation, etwas, das immer geschätzt wird. Wenn wir den Akku unseres Telefons aufladen möchten, können wir dies über die USB- oder 12-Volt-Steckdosen tun.

Testen Sie den Hyundai i10 Bildschirm 8 Zoll

Die Lüftungsanlage hat keine Klimaautomatik, sondern eine manuelle Klimaanlage lebenslang. Zumindest in dieser Ausführung, denn im oberen kommt serienmäßig eine Einzonen-Klimaanlage.

Sehr gute Bewohnbarkeit für vier Personen

Was die Bewohnbarkeit betrifft, Der Hyundai i10 ist ein für fünf Insassen zugelassenes Auto, außer in der am besten zugänglichen Ausführung, die nur vier Sitze hat. Auf den Vordersitzen habe ich mich mit meiner Körpergröße von 1,76 zwar wohl genug gefühlt, aber logischerweise merkt man, dass man näher am Beifahrer ist als in einem größeren Auto.

Testen Sie die Rücksitze des Hyundai i10

in der zweiten Reihe Sie können gut reisen, solange Sie nicht groß sind, beispielsweise über 1,80. In diesem Sinne ist das größte Hindernis nicht die Karosseriehöhe, die sehr gut ist, sondern der Platz für die Knie, die mit der vorderen Rückenlehne an Ihnen reiben können. Wie auch immer, um ein A-Segment zu sein, sind seine Rücksitze mehr als korrekt.

Trotz der Zulassung für fünf Personen kann man sich bereits vorstellen, dass es für fünf Personen nicht sehr komfortabel ist, lange Fahrten in diesem Auto zu unternehmen. Es wird sich für bestimmte Gelegenheiten als nützlich erweisen, aber wenn Sie wählen können, empfehle ich Ihnen, nach dem Fahrer- oder Beifahrersitz zu fragen.

Ist der Kofferraum des Hyundai i10 groß genug?

Hyundai i10 Kofferraum testen

Wenn wir das Tor öffnen Stamm wir treffen uns Kapazität von 252 Liter. In Anbetracht der knapp 3,67 Meter Länge geht das Volumen mehr als in Ordnung und reicht aus, um den Einkauf oder ein paar gestapelte Kabinenkoffer sowie mehrere Rucksäcke für einen Kurzurlaub zu zweit zu verstauen.

Drei verschiedene Motoren und zwei Getriebe

Was die Motoren angeht, ist der Hyundai i10 kann mit drei Kräften konfiguriert werden anders, immer Benziner und ohne jegliche Art von Elektrifizierung, sowie mit 5-Gang-Schaltgetriebe oder Robotergetriebe. Der Antrieb erfolgt selbstverständlich immer über die Vorderachse.

Wir können wählen zwischen Block 1.0 MPI Saugmotor mit 66 PS nur mit Schaltgetriebe erhältlich, u 1.2 MPI auch ohne Aufladung ergibt 84 PS und a 1.0 TGDI mit Turbo das bringt 100 ps. Sowohl die 66 als auch die 84 PS können das automatisierte Getriebe tragen, wobei nur das manuelle Getriebe für den stärksten der drei angeboten wird.

Am Steuer des 10 PS starken Hyundai i84

Test Hyundai i10 Benzinmotor 84 PS

Für diesen Test haben wir die aus unserer Sicht sinnvollste mechanische Variante gewählt; das 1.2 Benziner mit 84 PS und 171 Nm Drehmoment. Er bewilligt einen Durchschnittsverbrauch von 5,5 l/100 km, dazu 0 auf 100 in 12,6 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 171 km/h.

Folgend mit dem Motor, seine Raffinesse ist bemerkenswert. Es ist anzumerken, dass es sich um einen Vierzylindermotor handelt, der gut läuft, ohne Vibrationen und, warum nicht, mit einem viel angenehmeren Klang als der, der von Dreizylindermotoren ausgestrahlt wird.

Das Ansprechverhalten ist über den gesamten Drehzahlbereich angenehm und wird ab etwa 4.000 U/min intensiver. Umherwandern und sich in der Stadt bewegen, das halte ich für die 84 PS, die er entwickelt, sind mehr als genug, obwohl es logischerweise keine bemerkenswerte Solvenz bietet, wenn man einem Hang gegenübersteht oder sich einer Überholspur anschließt. Wir müssen es berücksichtigen und uns dessen bewusst sein.

In der Stadt werden Sie sich wegen ihrer Agilität gut amüsieren

Testen Sie das Frontprofil des Hyundai i10

Aber es sind die Städte, in denen wir das Beste aus diesem Auto machen werden. Dank seiner kompakten Abmessungen und seiner Lenkunterstützung zeigt er sich a große Agilität, um sich durch den Verkehr zu bewegen. Auch zum Parken in kleinen Löchern oder bei Fahrten durch enge Straßen.

Mit freundlichen Grüßen, Sie können sogar eine gute Zeit haben daran zu fummeln, weil es sich sehr agil und leicht anfühlt und das Gefühl des Wechsels mit präzisen und ausreichend schnellen Einfügungen begleitet. Es ist wirklich schön, mit einem solchen Auto durch die Stadt zu fahren.

In Bezug auf die Aufhängungen haben sie ein ausgewogenes Eigengewicht für den städtischen Einsatz. Es ist nicht übermäßig weich, weil die abruptesten Schlaglöcher auffallen, aber seine Konfiguration scheint sehr gelungen zu sein.

Genehmigt, um auf die Straße zu gehen

Testen Sie die Seite des Hyundai i10

Wenn wir uns trauen rauszugehen StraßeAbgesehen von der Leistung seines oben genannten Motors schneidet es auch nicht schlecht ab. Logischerweise kann es nicht die gleiche Souveränität und Präzision bieten wie ein Fahrzeug des höheren Segments, aber Sie haben nicht das Gefühl, damit "verkauft" zu werden.

Tatsächlich habe ich zwei Fahrten von etwa 150 Kilometern auf der Autobahn gemacht und mich damit wohl gefühlt. Aerodynamische Geräusche werden wahrgenommen, wie erwartet, und seine Sitze sind nicht die bequemsten für sehr lange Reisen, aber selbst sein Motor ermöglicht es Ihnen, relativ hohe Kreuzfahrten beizubehalten, solange es nicht viele Höhenänderungen gibt.

Verbrauch

Hyundai i10 Klimaanlage testen

Wir beenden den dynamischen Teil mit dem Abschnitt an Verbrauch. Während der 600 Testkilometer, die für ein solches Auto größtenteils in einem angenehmen Tempo durchgeführt werden, der Durchschnitt lag bei 5,4 Litern, also ein Zehntel weniger als der genehmigte Verbrauch.

Bei diesem Motortyp ist der Unterschied zwischen Stadt- und Autobahnbetrieb minimal. Tatsächlich haben wir auf der Autobahn bei 120 km/h rund 5,3 l/100 km bewegt, während der Nutzung strikt urban soll das übliche bei den 5,8 oder 6 litern sein alle 100 km. Aus meiner Sicht ist es überhaupt nicht schlimm.

Schlussfolgerungen

Testen Sie die hintere Säule des Hyundai i10

Es ist wirklich schade, dass die Abgasreinigungsvorschriften und die immer anspruchsvolleren Sicherheitssysteme die Hersteller dazu zwingen, die Preise für diese Autos so stark anzuheben oder direkt darauf verzichten zu müssen.

Seine sehr schöne und praktische Fahrzeuge für die Fortbewegung in der Stadt, in der Lage zu sein, ein Fahrzeug dieser Kategorie für den täglichen Stadtverkehr und dann ein weiteres größeres Auto für die Reise mit der Familie zu haben. Wir haben jedoch volles Verständnis dafür, dass immer weniger Kunden den Kauf eines neuen Segments A für in Betracht ziehen aktuelle Preise.

Ausstattung Hyundai i10

Testen Sie Hyundai i10 16-Zoll-Räder

Essence

  • Aktives Spurhalteassistent
  • automatische Notbremsung
  • Lichtsensor
  • Außenspiegel in schwarz
  • schwarzer grill
  • 14-Zoll-Stahlfelgen
  • Höhenverstellbarer Fahrersitz
  • 3,5-Zoll-Bildschirm im Kombiinstrument
  • Klimaanlage
  • Tempomat und Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Bluetooth
  • Zentralverriegelung mit Fernbedienung und Klappschlüssel

Klasse

  • In die Spiegel integrierte Blinker
  • Außenspiegel in Wagenfarbe
  • Elektrische Verstellung und Heizung für Außenspiegel
  • 15-Zoll-Leichtmetallfelgen
  • Elektrische Fensterheber
  • Rückfahrkamera
  • 8-Zoll-Touchscreen mit Apple CarPlay und Android Auto

Tecno

  • Kindertürschloss
  • Getönte Kristalle
  • LED-Tagfahrlicht und Positionslicht
  • Nebelscheinwerfer
  • Schwarzglänzender Kühlergrill
  • Außengriffe verchromt
  • Llantas von 16 Pulgadas
  • Innenhimmel in Schwarz
  • Parksensor hinten

Design

  • Scheibenbremsen an allen vier Rädern
  • Außenspiegel schwarz glänzend
  • Llantas von 16 Pulgadas
  • Automatische Klimaregelung
  • Signalerkennung
  • kabelloses Ladegerät für Handys
  • 8-Zoll-Bildschirmbrowser
  • Smart Key mit Näherungsregelung und Startknopf

Hyundai i10 preise

Testen Sie Hyundai i10 vorne

Motorisierung Cambio fertig Preis
Motorisierung Cambio fertig Preis
1.0 MPI 66 PS Handbuch 5v Essenz (4 Plätze) 11.800 €
1.0 MPI 66 PS Handbuch 5v Klasse 13.290 €
1.0 MPI 66 PS Handbuch 5v Tecno 14.290 €
1.0 MPI 66 PS automatisch Klasse 14.890 €
1.2 MPI 84 PS Handbuch 5v N Linie 15.840 €
1.2 MPI 84 PS Handbuch 5v Techno 2C 16.140 €
1.2 MPI 84 PS automatisch Techno 2C 17.040 €
1.2 MPI 84 PS automatisch Stil 2C 18.720 €
1.0 TGDI 100 PS Handbuch 5v N-Linie 2C 18.470 €

Die Preise sind offiziell, obwohl sie Werbeaktionen und Rabatte für die Finanzierung beinhalten Hyundai.

Meinung des Herausgebers

Hyundai i10
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4 Sterne
11.800 a 18.720
  • 80%

  • Hyundai i10
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung: 4 November 2022
  • Außendesign
    Herausgeber: 80%
  • Innenarchitektur
    Herausgeber: 80%
  • Vordersitze
    Herausgeber: 75%
  • Rücksitze
    Herausgeber: 85%
  • Kofferraum
    Herausgeber: 80%
  • Mechanik
    Herausgeber: 80%
  • Verbrauch
    Herausgeber: 85%
  • Komfort
    Herausgeber: 70%
  • Preis
    Herausgeber: 55%

Vorteile

  • Platz auf den Rücksitzen
  • Motor Verfeinerung
  • Angepasster Verbrauch

Contras

  • Preis (relativ zur Größe)
  • Leistung auf der Überholspur
  • Die Sitze könnten etwas bequemer sein

Galerie Hyundai i10


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.