Test Seat Ateca 2.0 TDI 150 CV X-Perience (mit Video)

Seat Ateca Xperience Exterieur

El Sitz Ateca Es ist immer noch einer dieser SUVs, die sich auf dem spanischen Markt sehr behaupten günstige Akzeptanz. Das liegt vor allem an einem Fahrzeugkonzept, das allen gefällt, da sein Design sehr traditionellen und wenig aggressiven Linien folgt. Auf der anderen Seite ist das bemerkenswerteste Detail sein gutes Preis / Leistungsverhältnis, also wird es eine sehr interessante Option.

Die Größe des Ateca positionieren sie es in der C-Segment, da es misst 4,381 mm lang, 1,841 mm breit y 1,611 mm hoch. Die Einheit, die wir getestet haben, montierte den Treibstoff 2.0 TDI mit 150 PS und Schaltgetriebe. Was das Finish betrifft, ist es das Xperience, aber mit einer ziemlich hohen optionalen Ausstattung.

Schlichtes, aber ansprechendes Erscheinungsbild

Wenn wir darüber reden Außendesign des spanischen SUV zeichnet sich dieser nicht durch ein sehr aggressives Erscheinungsbild oder durch sehr markante Linien aus, sondern ganz im Gegenteil. hält ein sehr minimalistische und traditionelle Ansicht. Natürlich sehen wir bestimmte ästhetische Details, die es auf dem neuesten Stand halten, was notwendig ist, wenn Sie wettbewerbsfähig bleiben wollen.

beginnend mit der Vorderteil, der Ateca sticht für einige heraus Voll-LED-Optik zeigt eine neue Lichtsignatur. Unter ihnen sehen wir den schwarzen Kühlergrill, der von Chromelementen eingefasst ist. Ein weiteres Detail, das ihm ein ländlicheres Aussehen verleiht, findet sich im unteren Bereich der Stoßstange, dort sehen wir eine Art Schutz in einem Silberton.

Im Seitenansicht macht aufmerksam optionale 19-Zoll-Räder bei Größe 235 im Profil 40 sind diese natürlich nicht sehr effizient. In Fortsetzung dieses SUV-Auftritts zeigt der Ateca einiges Dachträger in silber, passend zu den unteren Schutzvorrichtungen der Türen. Wir finden auch einige leichte Radkästen, die in Kunststoff markiert sind, um diese Jackenphilosophie weiter zu betonen.

Seat Ateca Xperience Exterieur

Abschluss hintenHier finden wir die wenigsten Änderungen in der Neugestaltung des Ateca. Es ist praktisch identisch, sie ändern nur die optisch das sind sie jetzt Voll-LED aber sie behalten das gleiche Beleuchtungsdesign bei. Als Detail folgen die restlichen Modelle der spanischen Firma, die Modellname ist handschriftlich.

Traditionelles Interieur, aber mit der neuesten Technologie

Seat Ateca Xperience Interieur

Wenn wir in die gehen Fahrgastraum des Seat Ateca, wir können a schätzen einfaches und traditionelles Design. Die verwendeten Materialien fühlen sich gut an und es knarrt praktisch nichts. Ich schätze, dass die Verwendung von glänzendem Schwarz nicht verwendet wurde und dass stattdessen Kunststoff mit dem Aussehen von Aluminium verwendet wurde. Das gefällt mir auch volle physische Kontrolle behalten für die Klimatisierung.

El technologische Ausstattung del Ateca ist sehr gut, da wir das Neueste haben. Wir finden zuerst a 10,25 Zoll großes digitales Kombiinstrument hochgradig konfigurierbar und mit verschiedenen Anzeigemodi. Andererseits haben wir die 9,2-Zoll-Multimedia-Center-Bildschirm mit einem einfachen und intuitiven Infotainmentsystem.

Dieses neue Infotainmentsystem bietet Apple Car Play und Android Auto drahtlos

Seat Ateca Xperience Vordersitze

Die Sitze die unsere Einheit zusammenbaut, haben einen Mischgewebe, wie z Kunstleder und ein Gleichnis von Alcantara. Als Option können wir ihnen eine elektrische Verstellung sogar mit Memory-Funktion hinzufügen, was in unserem Fall der Fall ist. Das Komfort, den sie bieten, ist wirklich gut Aber wenn ich etwas ins Gesicht werfen muss, möchte ich, dass sie mehr seitlichen Halt haben.

Gute Bewohnbarkeit für die Familie im Seat Ateca

Seat Ateca Xperience Rücksitze

La zweite Sitzreihe des spanischen SUV zeichnet sich durch einen aus große Breite. Ich bin 1,94 Meter groß, habe den Sitz auf meine Körpergröße eingestellt und trotzdem bleibt der Platz für die Beine und den Kopf hervorragend. Dann ist die Polsterung, die sie haben, weich, so dass sie bequem sind. Natürlich, wie es auf den Vordersitzen passiert, vermisse ich, dass sie sich ein bisschen mehr umarmten.

Wenn wir drin sitzen Mittelsitz wir werden feststellen, dass es so ist viel fester. Dies wird durch die Einarbeitung eines Getränkerestes verursacht. Andere zu beachtende Details sind das umfasst Lüftungsauslässe und zwei USB-C-Buchsen zum Aufladen unserer Geräte.

Der Kofferraum des Seat Ateca: Sehr geräumig Seat Ateca Xperience Kofferraum

Der Ateca kann allgemein als Modell mit sehr gutem Platzangebot bezeichnet werden, was auch dem Volumen des Kofferraums zu verdanken ist. Kubik insgesamt 510 Liter, eine sehr akzeptable Zahl. Das Formen Bräune quadratisch und flach Sie helfen uns, Objekte mit größerem Volumen sehr einfach und praktisch bis zur Decke zu platzieren.

Bei der Doppelboden finden wir ein Keksrad falls wir es im Notfall brauchen, Werkzeugkasten und sonst wenig. Wenn wir uns für das optionale Sound-Equipment entschieden haben, finden wir dort seinen Subwoofer.

Denn ein TDI lohnt sich trotzdem

Seat Ateca Xperience Motor 2.0 TDI

La Mechanik unseres Seat Ateca wurde von einem gebildet 2.0 Liter Blockdiesel, der berühmte 2.0 TDI. Bietet an 150 PS und 340 Nm Drehmoment, mehr als akzeptable Zahlen. Es kann entweder mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer Siebengang-DSG-Automatik gekoppelt werden. Ihr Gewicht wenn es etwas höher erscheinen mag, da es auf der Skala reicht 1.478 kg.

Es ist ein Treibmittel bewegt sich leicht genug, aber wir können keine fröhliche Antwort erwarten. Das 0 auf 100 schafft er in 9,3 Sekunden und obwohl Ihre Antwort akzeptabel ist, möchte ich an dieser Mechanik am meisten auf ihr Drehmoment hinweisen. Das gibt uns auch bei Beladung genug Kraft, was auch zusammen mit dem manuellen Getriebe dazu führt, dass wir nicht so viel herunterschalten müssen, wenn wir eine Steigung finden.

La maximale Leistung dazwischen angeboten 3.250 U/min und die 4.200 während der maximales Drehmoment wir haben es sehr günstig ab, da teil in der 1.600 bis 3.000 U/min. Wirklich, der Sweetspot dieses Motors und wenn Sie seinen Schub am meisten schätzen, ist in dem Moment, wenn wir über 2.000 U / min sind.

Maximaler Komfort am Steuer des Seat Ateca

Seat Ateca Xperience Exterieur

Das spanische SUV zeichnet sich durch ein auf den Einsatz ausgelegtes Setup aus Komfort, , etwas, das mich überrascht hat. Üblicherweise verfügen die Modelle mit diesem Konzept über ein wesentlich strafferes Fahrwerk, beim Ateca ist dies jedoch nicht der Fall. Es zeigt ein komfortables Auto und in welchem die Unvollkommenheiten des Asphalts oder der Wege werden praktisch nicht geschätzt. Da die Federung weicher ist, werden wir natürlich ein stärkeres Wanken des Körpers feststellen können.

Dann sowas Sie haben mich noch nicht überzeugt zu viel ist dein Isolation, Ich denke, es ist sehr verbesserungswürdig. Das aerodynamische Geräusche es sehr bemerkenswert im Fahrgastraum, insbesondere im Bereich der Spiegel. Es ist nicht notwendig, auf 120 km/h zu gehen, um wahrgenommen zu werden, schon bei 100 ist es sehr auffällig. Immerhin ist die Lauffläche dezenter, auch dank effizientem Gummi.

Hinsichtlich ihrer Adresse, ein SUV zu sein ist nicht schlecht. Informa was an der Vorderachse passiert schüchtern, aber weniger ist nichts, abgesehen davon, dass es mehr oder weniger direkt ist, also ist es sehr akzeptabel. Wir sind eindeutig nicht in einem Ateca Cupraaber für das, was es ist, ist es in Ordnung.

Kraftstoffverbrauch Seat Ateca

Seat Ateca Xperience Dashboard

Aber jetzt müssen wir über das Wichtigste sprechen, besonders wenn wir wieder bei 2€/L sind. Der Ateca mit diesem Motor homolog einen durchschnittlichen Verbrauch von 4,8l / 100km nach WLTP-Zyklus. Mir Ich habe im Durchschnitt 5,6 Liter auf 100 km verbraucht, wir sind also nicht sehr weit von dem entfernt, was der Hersteller sagt, dass dieser Verbrauch, wie Sie wissen, sehr selten erreicht wird.

Auf der Autobahn bei 120 km/h war der Aufwand etwa 6 Liter auf 100, während einer ausschließlichen Verwendung Stadt-, der Durchschnitt wird um die liegen 8 litrosEs hängt alles vom Verkehr ab. Die Wahrheit ist, dass für einen SUV mit 19-Zoll-Reifen, die 235 messen und 1.484 kg wiegen, der Verbrauch sehr akzeptabel ist.

Schlussfolgerungen Seat Ateca

Seat Ateca Xperience Exterieur

Kurz gesagt, die Sitz Ateca ist ein Modell mit a sehr gutes produkt/preisverhältnis. Er erfüllt perfekt seine Mission, ist komfortabel und kann sogar ein perfektes Auto für eine vierköpfige Familie werden. Ich finde wirklich nicht viele negative Punkte, denn es scheint mir, dass es alles hat, was man braucht, aber es gibt einige andere Dinge, die ich nach meinen eigenen Kriterien ändern würde.

beginnend mit der positive Punkte, der Ateca ist sehr innen geräumig nur 4,34 Meter lang sein. Wie wir gesehen haben, fühle ich mich trotz meiner 1,94 Meter Körpergröße noch wohl. Ein weiterer Aspekt, den ich erwähnen sollte, ist die Stamm, da ihm seine 510 Liter sehr gut stehen. Schließlich behält sein Dieselmotor den angepassten Verbrauch bei, und es ist sicherlich eine Option, weiter zu überlegen, ob wir viele Kilometer im Jahr zurücklegen.

Wie für negative Aspekte, die, die ich finde, sind eher für meinen eigenen Geschmack, nicht weil sie besser oder schlechter sind. Letztendlich ist der Ateca ein Restyling und keine neue Generation, liegt also aktuell nicht im Markttrend. Damit meine ich bspw. Innenarchitektur. Es sieht sehr aus austero und ich mag, dass es etwas aufwendiger aussieht. Äußerlich passiert mir in diesem Xperience-Finish das Gleiche, ich mag Autos, die etwas mehr Aufmerksamkeit erregen.

Ausstattung Seat Ateca

Seat Ateca Xperience Exterieur

ReferenzXM

  • Voll-LED-Scheinwerfer
  • Lenkrad und Schaltknauf in PUR
  • Spurhalteassistent
  • schlüsselloses Startsystem
  • Frontassistent
  • Parksensor hinten

Stil XM

  • 43 cm (17″) Leichtmetallfelgen
  • Digital-Cockpit-Dashboard
  • Spurhalteassistent
  • Fern-/Abblendlichtassistent

Stil XL

  • Navigationssystem: 23,4 cm (9,2″) Farb-Touchscreen
  • Natürliche Spracherkennung und 8 Lautsprecher
  • Vollständiges Link-Navi
  • Schwarzes Exterieur-Paket (schwarze Dachträger + schwarze Radlaufblenden)
  • Aufbewahrungspaket
  • automatischer Parkassistent
  • Parksensoren vorne
  • Erkennung von Verkehrszeichen
  • Abgedunkelte Heckscheiben
  • Connectivity Box: kabelloses Ladegerät in der Mittelkonsole

Stil XXL

  • Navigationssystem: 23,4 cm (9,2″) Farb-Touchscreen
  • Natürliche Spracherkennung und 8 Lautsprecher
  • Vollständiges Link-Navi
  • Schwarzes Exterieur-Paket (schwarze Dachträger + schwarze Radlaufblenden)
  • Storage Pack – Automatischer Parkassistent
  • Parksensoren vorne
  • Abgedunkelte Heckscheiben
  • Connectivity Box: kabelloses Ladegerät in der Mittelkonsole
  • Safe&Driving-Paket „L“: Erkennung von Verkehrszeichen
  • Blinder-Winkel-Detektor
  • Verkehrswarnung posten
  • Pre-Crash-Assistent

Xperience XM

  • 46 cm (18″) Leichtmetallfelgen
  • Draufsichtkamera (360º-Kamera)
  • 23,4 cm (9,2") Navigationssystem

Xperience XL

  • Freihändiges Öffnen der Heckklappe: Elektrische Heckklappe, virtuelles Pedal
  • Automatischer Parkassistent
  • Parksensoren vorne
  • Aufbewahrungspaket
  • Connectivity Box: kabelloses Ladegerät in der Mittelkonsole
  • Safe & Driving Pack «XL»: Reiseassistent (Travel Assist)
  • Nothelfer
  • Spurhalteassistent plus mit zentraler Spurführung
  • beheiztes Lenkrad
  • 360º Kamera

Erlebnis XXL

  • Freihändiges Öffnen der Heckklappe: Elektrische Heckklappe, virtuelles Pedal
  • Automatischer Parkassistent
  • Parksensoren vorne
  • Aufbewahrungspaket
  • Connectivity Box: kabelloses Ladegerät in der Mittelkonsole
  • Safe & Driving Pack «L»: Blind Spot Detector
  • Verkehrswarnung posten
  • Pre-Crash-Assistent
  • 360º Kamera

FR XS

  • Elektrischer Fahrersitz (ohne Schubladen unter den Sitzen) mit Memory-Funktion
  • Winterpaket: beheizbare Vordersitze und beheizbares Lenkrad
  • 46 cm (18″) verkleinertes Reserverad
  • adaptive Fahrwerksregelung
  • Connectivity Box: kabelloses Ladegerät in der Mittelkonsole

FR XM

  • 46 cm (18″) Leichtmetallfelgen
  • Dynamische Polsterung in Schwarz
  • Freihändiges Öffnen der Heckklappe: elektrische Heckklappe + virtuelles Pedal
  • Blinder-Winkel-Detektor

FR-XL

  • Elektrischer Fahrersitz (ohne Schubladen unter den Sitzen) mit Memory-Funktion
  • Winterpaket: beheizbare Vordersitze und beheizbares Lenkrad
  • 46 cm (18″) verkleinertes Reserverad
  • adaptive Fahrwerksregelung
  • Connectivity Box: kabelloses Ladegerät in der Mittelkonsole

Seat Ateca Preise

Seat Ateca Xperience Exterieur

Preis des Seat Ateca ab Oktober 2022 ohne Rabatte oder Aktionen.

Motorisierung Cambio fertig Preis
Motorisierung Cambio fertig Preis
1.0 TSI 110 PS Manuell ReferenzXM 24.130€
2.0 TDI 115 PS Manuell ReferenzXM 27.620€
1.0 TSI 110 PS Manuell Stil XM 27.420€
1.5 eTSI 150 PS Manuell Stil XM 29.540€
1.5 eTSI 150 PS automatisch Stil XM 31.980€
1.0 TSI 110 PS Manuell Stil XL 27.710€
1.5 eTSI 150 PS Manuell Stil XL 29.800€
1.5 eTSI 150 PS automatisch Stil XL 32.240€
2.0 TDI 115 PS Manuell Stil XL 31.010€
2.0 TDI 150 PS Manuell Stil XL 33.250€
2.0 TDI 150 PS automatisch Stil XL 35.560€
1.0 TSI 110 PS Manuell Stil XXL 27.980€
1.5 eTSI 150 PS Manuell Stil XXL 30.070€
1.5 eTSI 150 PS automatisch Stil XXL 32.510€
2.0 TDI 115 PS Manuell Stil XXL 31.280€
2.0 TDI 150 PS Manuell Stil XXL 33.520€
2.0 TDI 150 PS automatisch Stil XXL 35.930€
1.5 eTSI 150 PS Manuell Xperience XM 31.530€
1.5 eTSI 150 PS automatisch Xperience XM 33.990€
2.0 TDI 150 PS Manuell Xperience XM 34.810€
2.0 TDI 150 PS automatisch Xperience XM 37.280€
1.5 eTSI 150 PS automatisch Xperience XL 34.478€
2.0 TDI 150 PS automatisch Erfahrung xl 37.768€
1.5 eTSI 150 PS Manuell Erlebnis XXL 32.605€
1.5 eTSI 150 PS automatisch Erlebnis XXL 34.665€
2.0 TDI 150 PS Manuell Erlebnis XXL 35.485€
2.0 TDI 150 PS automatisch Erlebnis XXL 37.995€
1.5 eTSI 150 PS Manuell FR XS 33.520€
1.5 eTSI 150 PS automatisch FR XS 35.980€
2.0 TSI 190 PS 4Drive automatisch FR XS 41.430€
2.0 TDI 150 PS Manuell FR XS 36.810€
2.0 TDI 150 PS automatisch FR XS 39.250€
1.5 eTSI 150 PS Manuell FR XM 33.664€
1.5 eTSI 150 PS automatisch FR XM 36.104€
2.0 TSI 190 PS 4Drive automatisch FR XM 41.560€
2.0 TDI 150 PS Manuell FR XM 36.934€
2.0 TDI 150 PS automatisch FR XM 39.374€
1.5 eTSI 150 PS Manuell FR-XL 33.696€
1.5 eTSI 150 PS automatisch FR-XL 36.156€
2.0 TSI 190 PS 4Drive automatisch FR-XL 41.613€
2.0 TDI 150 PS Manuell FR-XL 36.986€
2.0 TDI 150 PS automatisch FR-XL 39.426€

Meinung des Herausgebers

Sitz Ateca XPerence
  • Bewertung des Herausgebers
  • 4 Sterne
  • 80%

  • Sitz Ateca XPerence
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung:
  • Außendesign
    Herausgeber: 80%
  • Innenarchitektur
    Herausgeber: 80%
  • Vordersitze
    Herausgeber: 85%
  • Rücksitze
    Herausgeber: 90%
  • Kofferraum
    Herausgeber: 85%
  • Mechanik
    Herausgeber: 85%
  • Verbrauch
    Herausgeber: 85%
  • Komfort
    Herausgeber: 85%
  • Preis
    Herausgeber: 80%

Vorteile

  • Verbrauch
  • Fahrkomfort
  • Bewohnbarkeit

Contras

  • Verbesserbare Isolierung
  • Sitze mit mehr Grip
  • sehr traditionelles Design

Fotogalerie

Vorteile

  • Verbrauch
  • Fahrkomfort
  • Bewohnbarkeit

Contras

  • Verbesserbare Isolierung
  • Sitze mit mehr Grip
  • sehr traditionelles Design

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.