Test Toyota RAV4 Adventure 4×4 von 222 CV (mit Video)

Toyota RAV4 Adventure Exterieur La neueste Ergänzung, die die erhalten hat Toyota RAV4 ein Fokussierte Version für mehr Offroad-Einsatz namens "Abenteuer". Es hat eine Reihe von Details an seinem Äußeren, die für dieses Gerät spezifisch sind, wie die Farbe oder die Räder, obwohl wir auch eine dynamische Abstimmung haben, die es zusammen mit dem Motor zu einem sehr interessanten Gerät macht, wenn wir normalerweise auf unbefestigten Wegen fahren Straßen.

Der RAV4 Adventure hat einen hybride Mechanik zusammengesetzt aus a 2.5-Liter-Benziner und zwei Elektromotoren, einer davon an der Hinterachse, der für intelligenten Allradantrieb sorgt. Das gemeinsame Leistung beträgt 222 PS, montiert CVT-Automatikgetriebe, die Gewicht beträgt 1.775 kg und sein zulässiger Verbrauch beträgt nur 5,7 l/100 km nach WLTP, eine Überfahrt.

Differenziale Berührungen für den Toyota RAV4 Adventure

Um Außendesign, der RAV4 Adventure zeichnet sich vor allem durch seine aus zweifarbig «Urban Khaki». Aber beginnend mit der Front sind die Haupthighlights sehr scharfe LED-Optiken, unter denen wir die Nebelscheinwerfer in einer sehr hohen Position finden. Andererseits ist sein Kühlergrill auch spezifisch für dieses Adventure-Finish, um ihm eine persönlichere Note zu verleihen.

Weiter in Richtung Seitenansicht, Wir können seine Farbe genauer erkennen, mit dem oberen Bereich in Grauweiß und den Spiegeln in glänzendem Schwarz neben den Dachträgern. Ein weiterer hervorzuhebender Punkt ist seine spezielle 19-Zoll-Räder mit 235er Bereifung im 55er Profil und die unter sehr großzügigen und ausgeprägten Radläufen liegen.

Toyota RAV4 Adventure Exterieur

La hinter dem RAV4 Adventure Es ist dasjenige, das sich am wenigsten ändert, um praktisch nichts zu sagen, da seine Formen genau die gleichen sind wie in den anderen Versionen, wie die Rücklichter, die keine Voll-LED sind. Wir sehen die Zierleisten mit dem Namen des Modells und den intelligenten Allradantrieb. Schließlich ist die Stoßstange in einem Grauton gehalten und zeigt zwei echte Auspufföffnungen.

Gut verarbeitetes, aber veraltetes Interieur

Toyota RAV4 Adventure Interieur

Vielleicht ist dies der Abschnitt, um die RAV4-Reihe zu verbessern, ihr Inneres. Ohne Zweifel die Die verwendeten Materialien und Oberflächen haben eine sehr gute Qualität, es wird keine Grille gefunden und sie fühlen sich gummiartig an. Der Technologie- und Designbereich kann ihm jedoch am meisten schaden, wenn wir ihn mit seinen direkten Konkurrenten vergleichen.

Su Kombiinstrument ist teilweise digital, also einen Bildschirm im mittleren Bereich, der uns viele Informationen zum Fahren bietet, und dann drei herkömmliche Nadeln, um zu wissen, wie viel wir auf das Gaspedal, den Kraftstoffstand und die Wassertemperatur ausüben. Das 8-Zoll-Infotainmentsystem Es ist auch etwas, das verbessert werden kann, da es etwas veraltet ist.

Immerhin bietet es die Integration mit Apple Car Play und Android Auto, allerdings immer per Kabel

Toyota RAV4 Abenteuersitze

Was mir am Innenraum des RAV4 Adventure, abgesehen von seinen Qualitäten, am meisten gefallen hat, ist ohne Zweifel seine Ledersitze mit orangefarbenen Nähten. Der Tragekomfort ist sehr gut, der Seitenhalt sehr akzeptabel und das sind sie auch beheizt und elektrisch regelbar für den Fahrer. Ja, es stimmt, für mich war die Position des Sitzes in seiner niedrigsten Position immer noch sehr hoch.

Sehr wohnliche Rücksitze

Toyota RAV4 Adventure Rücksitze

Wenn wir uns weiter in Richtung bewegen RAV4 Adventure zweite Sitzreihe, können wir seine große Bewohnbarkeit hervorheben. Ich bin mit 1,94 Meter eine sehr große Person, der Fahrersitz wurde auf meine Körpergröße eingestellt und trotzdem die Platz auf der Rückbank ist hervorragend Sowohl für den Kopf als auch für die Beine. Wir finden auch zwei USB-C-Buchsen zum Aufladen unserer Geräte und Lüftungsausgänge.

Auf der anderen Seite, obwohl es sehr breit ist, es ist nicht dafür gemacht, mit drei Personen zu reisen hinter. Der Hauptgrund ist, dass der zentrale Sitz sehr fest ist, da er Armlehnen hat, so dass der Komfort stark eingeschränkt ist. Es ist nicht so, dass es ein sehr breites Fahrzeug ist, also würden wir uns sehr unter Druck setzen.

Sein Kofferraum, ein weiterer positiver Punkt

Toyota RAV4 Abenteuerkoffer

Der Toyota RAV4 ist ein sehr komplettes Auto und sein Kofferraum ist ein Aspekt, in dem er nicht enttäuschen konnte. Würfel eins Kapazität von nicht weniger als 580 Litern, ein hervorragender Raum für eine Reise mit vier Insassen und ihrem jeweiligen Gepäck. Zudem ist sein Lademaul sehr quadratisch und erleichtert den Zugriff auf großvolumige Gegenstände.

Das Öffnen des Kofferraums erfolgt elektrisch, jedoch ohne „Freisprechen“

Dies ist der Propeller des Toyota RAV4 Adventure

Toyota RAV4 Abenteuermotor

Die Mechanik des Toyota RAV4 Adventure besteht aus a 2.5 Liter Verbrennungsmotor, 4-Zylinder und Sauger, der bietet 177 PS und 221 Nm sogar, aber dann haben wir zwei Elektromotoren die intelligenten Allradantrieb bieten und a kombinierte Leistung von 222 PS. Das Getriebe ist ein automatisches CVT-Getriebe, eine sehr charakteristische Art der Änderung, und das muss daran vorgenommen werden.

Als weitere technische Details hat dies a Gewicht von 1.775 kg, eine wichtige Zahl. Das 0 auf 100 schafft er in 8,2 Sekunden und in gewisser Weise ist es ein Auto, das sehr gut anspricht, es hat nicht zu viel Kraft, aber es fehlt ihm auch nicht. Obwohl das Beste an diesem RAV4 zweifellos sein Verbrauch ist und er nach dem WLTP-Zyklus 5,8 l/100 km homologiert ist, eine Zahl, die wir jetzt sehen werden, ob sie real ist.

Hinter dem Steuer des Toyota RAV4 Adventure

Toyota RAV4 Adventure Exterieur

Es ist Zeit zum Anziehen am Steuer des japanischen SUV und das erste Gefühl, das wir nach ein paar Kilometern haben, ist, dass es a ist sehr komfortables auto. Seine gegenüber den anderen Versionen um 10 mm höhere Federung ist sehr weich und sorgt so für einen sehr guten Fahrkomfort sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Dies hat einen negativen Punkt, die Schaukeln. In den Kurven fällt auf, dass die Karosserie eine deutliche Trägheit aufweist, aber weit davon entfernt, ein unsicheres Gefühl zu vermitteln.

Auf der anderen Seite, wie ich bereits erwähnt habe, seine Treibmittel ist richtig für die Art von Auto ist es. Er hat keine brutale Beschleunigung, aber wenn wir die ganze Kraft brauchen, die der RAV4 Adventure zu bieten hat, ist sie da. Ich denke, wir werden zu keinem Zeitpunkt zu kurz kommen, auch wenn wir schwer beladen sind. Woran wir uns gewöhnen müssen, ist seins charakteristisches Automatikgetriebe vom CVT-Typ, da es keine Gangwechsel als solche gibt.

Toyota RAV4 Adventure Interieur

Ein weiterer positiver Aspekt dieses RAV4 ist sein Isolierung, für die Art von Auto ist es und mit diesen Abmessungen, die aerodynamische Geräusche werden sehr gut gefiltert und praktisch nur der, der durch die Spiegel bei Autobahngeschwindigkeiten verursacht wird. Sogar sein Motor verursacht selbst mit der CVT-Box kein sehr auffälliges Geräusch im Fahrgastraum, solange wir nicht mit Vollgas beschleunigen.

La Adresse ist korrekt Für den Ansatz, den dieses Modell hat, ist es nicht sehr direkt und informiert auch nicht viel, aber es hat eine sehr vollständige Ausgewogenheit. Wir haben es auch nicht mit einem Sportmodell zu tun, also ist diesem Toyota RAV4 Adventure nichts vorzuwerfen.

Verbrauch Toyota RAV4 Adventure

Toyota RAV4 Adventure Exterieur

Im Abschnitt Verbrauch, Der RAV4 Adventure hat viel überrascht. Es hat einen genehmigten Verbrauch von 5,8 Liter auf 100 nach dem WLTP-Zyklus, während wir in der Lage waren, Durchschnittswerte zu erhalten, die genau die gleichen markierten. Selbst in Straße, bei 120 km/h lag der Durchschnittsverbrauch bei ca 6,3 Liter auf 100 km, All dies ein SUV mit guten Abmessungen und 1.775 kg Gewicht.

darin zirkulieren ciudad Es zeigte auch seine maximale Effizienz, da bei ruhiger Fahrt und ohne viele Beschleunigungen der Kraftstoffverbrauch lag 6 Liter auf 100 km. All dies, um sich noch einmal daran zu erinnern, dass es ein schweres Auto ist und dass dies auch Auswirkungen auf das Anfahren aus dem Stand hat, aber sein elektrischer Teil einen spektakulären Job macht.

Schlussfolgerungen Toyota RAV4 Adventure

Toyota RAV4 Adventure-Räder

Zum Abschluss des Tests des Toyota RAV4 Adventure werden wir über den sprechen Letzte Schlussfolgerungen nach der ganzen Testwoche und mehr als 1.000 gefahrenen Kilometern. Wirklich, Der RAV4 ist ein sehr komplettes Auto, mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und gehobener Ausstattung. Dann ist sein Verbrauch für die Art von Auto wirklich gut, der große Komfort, den er bietet, und seine Bewohnbarkeit sind ohne Zweifel die besten dieses Modells.

Die die meisten negativen Punkte Ich denke, sie sind sehr offensichtlich, es ist nicht so, dass sie sehr wichtig sind, aber sie müssen erwähnt werden. Seine technologische Ausstattung wirkt bereits sehr veraltet, insbesondere im Vergleich zu seinen direktesten Konkurrenten. Obwohl uns zumindest die Integration mit Apple Car Play sehr helfen wird, ein kleines Pflaster auf diesen Kratzer zu legen.

Ausstattung Toyota RAV4

Toyota RAV4 Adventure Exterieur

Advance

  • 18″ Alufelgen
  • Fahrersitz mit manueller Höhenverstellung
  • LED-Scheinwerfer
  • Anzahl der Redner: 6

Geschäft

  • 17″ Alufelgen
  • Fahrersitz mit manueller Höhenverstellung
  • 17,78 cm (7″) Bildschirm im Armaturenbrett
  • LED-Scheinwerfer
  • Rückfahrkamera

Design

  • Schwarze 19-Zoll-Leichtmetallfelgen
  • schwarzes Dach
  • Schlüsselloses Zugangs- und Startsystem (SME)
  • Automatisches Tor mit elektrischem Öffnen und Schließen
  • 12-V-Steckdose vorne
  • Beheizte Vordersitze
  • Fahrersitz mit elektrischer Höhenverstellung
  • Fahrersitz mit verstellbarer Lordosenstütze elektr.
  • Toter-Winkel-Detektor (BSM)
  • Bi-LED-Scheinwerfer
  • Querverkehrswarnung hinten (RCTA)

Luxus

  • 19″ Alufelgen
  • Schlüsselloses Zugangs- und Startsystem (SME)
  • kabelloses Smartphone-Ladegerät
  • Elektrisch verstellbarer Beifahrersitz
  • Schaltwippen am Lenkrad
  • Beheizte Vordersitze
  • Fahrersitz mit Positionsspeicher
  • Smarter Innenspiegel
  • Toter-Winkel-Detektor (BSM)
  • 360º-Ansichtskamera
  • JBL® Premium-Audiosystem
  • Öffnbares Panoramadach

Abenteuer

  • 19″ ADVENTURE-Leichtmetallfelgen
  • Schlüsselloses Zugangs- und Startsystem (SME)
  • Automatisches Tor mit elektrischem Öffnen und Schließen
  • Toyota Skyview Panorama-Schiebedach
  • Beheizte Vordersitze
  • Fahrersitz mit elektrischer Höhenverstellung
  • Elektrochromer Innenspiegel
  • Bi-LED-Scheinwerfer
  • Toter-Winkel-Detektor (BSM)
  • JBL® Premium-Audiosystem
  • Multimediasystem Toyota Smart Connect+

Toyota RAV4 Abenteuerpreise

Toyota RAV4 Adventure Exterieur

Toyota RAV4 Adventure Preise im November 2022 ohne Rabatte oder Aktionen

Motorisierung Cambio fertig Preis
Motorisierung Cambio fertig Preis
220H 4×2 automatisch Advance 39.000€
220H 4×4 automatisch Advance 41.000€
220H 4×2 automatisch Geschäft 39.100€
220H 4×4 automatisch Geschäft 42.100€
220H 4×2 automatisch Design 42.650€
220H 4×2 automatisch Luxus 47.300€
220H 4×4 automatisch Luxus 49.299€
220H 4×4 automatisch Abenteuer 51.099€

Meinung des Herausgebers

Toyota RAV4 Abenteuer
  • Bewertung des Herausgebers
  • 3.5 Sterne
39.000 a 51.099
  • 60%

  • Toyota RAV4 Abenteuer
  • Bewertung von:
  • Veröffentlicht am:
  • Letzte Änderung: 14 November 2022
  • Außendesign
    Herausgeber: 85%
  • Innenarchitektur
    Herausgeber: 75%
  • Vordersitze
    Herausgeber: 90%
  • Rücksitze
    Herausgeber: 90%
  • Kofferraum
    Herausgeber: 85%
  • Mechanik
    Herausgeber: 80%
  • Verbrauch
    Herausgeber: 90%
  • Komfort
    Herausgeber: 90%
  • Preis
    Herausgeber: 75%

Vorteile

  • Fahrkomfort
  • tolle Bewohnbarkeit
  • Verbrauch

Contras

  • Technologische Ausstattung etwas veraltet
  • Sehr traditionelles Innendesign
  • CVT-Getriebe

Toyota RAV4 Adventure Fotogalerie


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.