Toyota Corolla Cross: Sein kommerzielles Debüt in Europa ist jetzt offiziell...

Toyota Corolla CrossHybrid

Der Toyota Corolla Cross debütierte als die verspielteste Version des legendären japanischen Kompaktwagens. Und obwohl er überhaupt nicht wie sein jüngerer "Bruder" aussieht, behält er diesen Geist, den wir in ihm finden. Vor allem, weil es ein logisches Produkt ist, gut verarbeitet und mit genügend Flechtwerk, um ein Erfolg zu werden. Nicht umsonst, im japanischen Haus vertrauen sie darauf, 400 verkaufte Einheiten zu erreichen Segment C. in Europa mit a 9 % Quote für 2025.

Und um dieses Verkaufsvolumen zu erreichen, starten sie eine neue Ära, indem sie ihr Corolla Cross in Europa auf den Markt bringen. Er begann sein Leben zunächst in seinem Heimatland, etwas Logisches angesichts der Nachfrage, mit der sie sich konfrontiert sahen. Jetzt, nachdem sich die anfängliche Aufregung gelegt hat kommt mit einer Baureihe aus zwei Hybridmotoren nach Europa davon haben wir noch keine Preise. Wir verraten Ihnen die Geheimnisse, die noch nicht ans Licht gekommen sind und Sie werden sich sicher verlieben...

Der europäische Verkauf des Toyota Corolla Cross soll laut Markt im Herbst 2022 beginnen…

Toyota Corolla CrossHybrid

Wie Sie auf den Fotos sehen können, Die Ästhetik des Toyota Corolla Cross unterscheidet sich nicht von der, die wir bereits kannten. Die Hauptänderung erfolgt im Fahrgastraum, da sich die Position des Lenkrads ändert, um sich nach links zu bewegen. Der Rest der Elemente bleibt zeichnet sich durch die Logik und Qualität der Anpassungen aus. Das Wichtigste geht jedoch unter die Haut und damit meinen wir das Angebot an Hybridmechanik. Was überraschenderweise seinem Corolla-Bruder gemeinsam ist.

Die erste Version von Der Hybridzug kombiniert einen 1.8-Liter-Verbrennungsmotor mit einem Elektroaggregat die in Verbindung eine Leistung von 103 kW (140 CV) ergeben. Dank ihm bietet er eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 9,9 Sekunden mit CO-Emissionen2 von 112 auf 121 g/km. Als Kuriosität ist die 1.8-Liter-Version zu berücksichtigen zunächst nur in Israel und der Türkei erhältlich. Der Rest kann also nur der Stärkste sein...

2021 Toyota Corolla Cross
Verwandte Artikel:
Toyota Corolla Cross 2021: Lassen Sie die SUVs vorbereitet sein, denn der König kommt

In diesem Fall gibt es eine 2.0-Liter-Verbrennungsmotor, der zusammen mit dem Elektroaggregat eine Gesamtleistung von 145 kW (197,2 PS) bietet. In diesem können Sie zwischen FWD (vorne) Traktion mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km / h in 7,6 Sekunden und CO-Emissionen wählen2 zwischen 113 bis 120 g/km. Die zweite Möglichkeit ist a AWD-i Allradantrieb mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,5 Sekunden und CO-Emissionen2 zwischen 119 und 127 g/km.

Als Getriebe steht das e-CVT mit Planetengetriebe der Marke zur Verfügung. Bis sich die Länder jedoch nicht äußern, werden wir nicht wissen, wie ihre Reichweite gebildet wird und welche Ausstattungsvarianten verfügbar sind. Ja in der Tat, Das T-Mate-Sicherheitssystem wird Standard sein die die neueste Generation von Toyota Safety Sense (TSS) umfasst. Es ist besser, nicht über den Preis zu sprechen, obwohl Gerüchte besagen, dass er nicht unter 30 Euro fallen wird...

Quelle - Toyota


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.