Hyundai H-1

  • Karosserie MPV
  • Türen 5
  • Orte 8
  • Macht 136 - 170 PS
  • Verbrauch 8,9 - 10,1l/100km
  • Kofferraum 851 litros
  • Beurteilung 3,6

Minivans waren schon immer die bekannteste Branche überhaupt. Trotz seines Komforts und seiner Praktikabilität hat die Zeit diesen Fahrzeugtyp jedoch nicht gut behandelt. Heute stehen noch die größten Versionen, die bis zu neun Passagiere aufnehmen können, wie im Fall des Hyundai H-1 Reisen, eine der am meisten vergessenen Optionen in diesem Segment.

Und das wird es nicht sein, denn der große Minivan häuft sich nicht jahrelang auf dem Markt. Die erste Generation landet 1997 in Europa, obwohl es in anderen Märkten bestimmte Stückelungen wie Hyundai Starex trug. Es stammt direkt von einem Industriefahrzeug ab und hat eine Zwillingsversion namens H-1 Cargo. Wir haben es derzeit mit der zweiten der Generationen zu tun, die derzeit aus dem Jahr 2007 stammt.

2019 wird der Hyundai H-1 Travel angesichts des fortgeschrittenen Alters des Modells einem großen Facelift unterzogen, der zweite der gleichen Generation. Die Änderungen sind auf allen Ebenen signifikant, von der Ästhetik bis zur Funktion, über Sicherheit und Ausstattung. Von unten nach oben erfährt es große Veränderungen. Trotzdem ist das Alter immer noch zu hoch, wenn wir berücksichtigen, wie schnell das Segment in letzter Zeit expandiert.

Technische Eigenschaften des Hyundai H-1

Es ist unmöglich, das zu verbergen der Hyundai H-1 Travel stammt von einem Industriefahrzeug ab, wie wir gesagt haben. Aber es erhält genug Änderungen, um ein Mehrzweck- und Familienfahrzeug zu werden. Es hat eine eigene Großraumarchitektur mit langem Radstand und ist speziell an überarbeitete Mechanik angepasst.

Es ist nur in einer Karosserie mit einem Fahrgestell mit 3,2-Meter-Radstand erhältlich. Dadurch können Sie einen Innenraum mit anbieten drei Sitzreihen und bis zu acht Passagieren in einer 2-3-3-Anordnung. Mit Ausnahme anderer Modelle, die wir auf dem Markt sehen, lassen die drei Sitzreihen, fest, eine beträchtliche Größe Laderaum mit mindestens 851 Litern.

Alles am Hyundai H-1 ist groß, einschließlich seiner einzigartigen Größe. 5,15 Meter lang, 1,92 Meter breit und 1,92 Meter hoch. Weitere interessante Daten wie 75 Liter Tankinhalt oder 2.260 Kilogramm Gewicht auf der Waage können wir ergänzen. Ein zu hohes Gewicht, das belastet, wenn es um dynamische Fähigkeiten geht.

Mechanische Reichweite und Getriebe des Hyundai H-1

Die erste Generation des H-1 hatte eine 4×4-Variante mit geändertem Fahrgestell und höherer Höhe. Diese Allradversion verschwand in der zweiten Generation und ist bis heute nicht vorhanden. Das bedeutet, dass alle Versionen ein Antriebssystem an der Vorderachse montieren.

Die mechanische Baureihe besteht aus einem Dieselmotor mit zwei unterschiedlichen Leistungen. Der Block ist in beiden Fällen gleich. Ein aufgeladener Vierzylindermotor und 2.147 Kubikzentimeter. Es kann mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem Fünfgang-Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler kombiniert werden. Diese letzte Wahl beinhaltet immer die Assoziation mit der stärksten Variante.

Wie gesagt, es gibt zwei Leistungsstufen. Einerseits die Hyundai H-1 Travel 136 PS mit SchaltgetriebeUnd zweitens die H-1 Travel 170 PS mit Automatikgetriebe. Neben dem Leistungsunterschied variiert auch der Verbrauch. 8,9 Liter im Durchschnitt im WLTP-Zyklus für die Access-Version und 10,1 Liter auf 100 Kilometer für die stärkste Variante. Beide erfüllen die Euro-6-Vorschriften.

Ausstattung des Hyundai H-1

Obwohl der Hyundai H-1 Travel im Laufe der Zeit seine Innenpräsenz verbessert hat, zeigt er sich weiterhin als unterlegenes Modell, wenn wir seine engsten Konkurrenten berücksichtigen. Hartplastikmetalle sind reichlich vorhanden, obwohl bestimmte Bereiche von Stoffen bedeckt sind die das Gefühl der wahrgenommenen Qualität leicht verbessern.

Es ist nur mit einer Ausstattungsvariante erhältlich, dem Techn-Finish.oder einer der höchsten aus dem Bereich von Hyundai. Damit verbunden ist ein spezifischer Außenstil mit 16-Zoll-Rädern und einer Farbpalette mit sechs verschiedenen Farbtönen, bei denen die Präsenz von Gelb hervorsticht. Für den Innenraum werden zwei Polsterarten angeboten, einmal grau und einmal beige. Stoff in beiden Fällen.

Was die Ausstattung betrifft, Das Update 2019 führte erhebliche Verbesserungen ein, obwohl er weiterhin ein Altersproblem anführt. In der Ausstattung ist das Vorhandensein von Halogenscheinwerfern, elektrisch klappbaren Rückspiegeln, Rückfahrkamera und Sensoren, Lichtsensor, Browser und Multimediasystem mit einem XNUMX-Zoll-Touchscreen mit Konnektivität über USB und Zusatzsteckdosen zu erwähnen.

Der Hyundai H-1 nach Euro NCAP

Anlässlich der Markteinführung der zweiten Generation des Hyundai H-1 hat Euro NCAP den großen koreanischen Minivan seinen Tests unterzogen. Nach den Crashtests ergibt das Ergebnis eine Drei-Sterne-Sicherheitsbewertung., von fünf möglichen. Die beste Note erhielt der Kinder-Insassenschutz mit 75 von 100 Punkten, gefolgt vom Schutz der erwachsenen Insassen mit 55 von 100 und den Fahrassistenten mit 43 von 34. Am schlechtesten schneidet schließlich der Fußgängerschutz mit 100 von XNUMX Punkten ab.

Der Hyundai H-1 von Km 0 und aus zweiter Hand

Während seines gesamten kommerziellen Lebens hat der Hyundai H-1 mit mehr Schmerz als Ruhm bestanden. Der Verkauf war schon immer restlos, und das hat dazu geführt, dass Second-Hand-Kanäle nicht viele Einheiten zum Verkauf anbieten. Der Prozentsatz der Abschreibung ist hoch, etwa 40 %, ein viel höherer Prozentsatz als der seiner engsten Konkurrenten.

Die ältesten Einheiten aus den späten 90er Jahren sind mit einem Einstiegspreis von rund 1.500 Euro das günstigste von allen. Zu seinen Gunsten hat es den Ruf der Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit, die es immer begleitet haben. Natürlich existiert der Km 0-Markt in unserem Land nicht. Händler häufen keine Lagerbestände an, wenn keine Bestellungen vorliegen, daher ist es für uns unmöglich, sie zu bewerten.

Hyundai H-1 Rivalen

Obwohl wir zu Beginn gesagt haben, dass sich das Minivan-Segment in einer vollständigen Rezession befindet, ist das einzige Segment, das diesen Schritt unterstützt, das größte Format. In den letzten Jahren sind verschiedene Modelle entstanden, die sich klar als solche positionieren Hyundai H-1 Travel Rivalen. Einige klare Beispiele sind: Peugeot Reisender, Citroën SpaceTourer, Volkswagen Multivan, Mercedes V-Klasse, toyota proace y Ford Tourneo Brauch. Unter allen zeichnet sich die koreanische Version durch ihren günstigen Preis und ihren großen Kofferraum aus.

Markieren

  • Niedriger Preis
  • Innenraum
  • Vielseitigkeit

Eine bessere

  • Altes Modell
  • Sicherheit
  • Ausrüstung

Hyundai H-1 Preise

Wenn etwas am H-1 Travel gut ist, dann ist es sein Verkaufspreis, der niedriger ist als der seiner Konkurrenten. Er ist einer der billigsten großen Minivans auf dem Markt. Der Einstiegspreis des Hyundai H-1 Travel liegt bei 35.765 Euro, ohne Angebote oder Werbeaktionen. Dieser Wert entspricht der Version mit mechanischem Zugriff. Die teuerste Version davon ist der 2.5 CRDi mit 170 Pferden, dessen Mindestpreis bei 38.265 Euro beginnt. Bei den Händlern finden wir saftige Rabatte, die den Preis deutlich senken.

Hyundai H-1 Fotogalerie

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.