Volkswagen "knickt ein" und wird das Lenkrad mit physischen Kontrollen zurückgewinnen ...

test-volkswagen-golf-gti-36

Die technologische Entwicklung hat die Automobilindustrie dorthin gebracht, wo sie heute steht. Das Resümee lautet: Alle oder fast alle technischen Neuerungen haben gute Dienste geleistet. Vor allem solche, die sich auf die aktive und passive Sicherheit mit Exponenten wie Sicherheitsgurt oder ABS und ESP beziehen. Ab und zu kommen sie trotzdem vor Fälle, wie es dem Volkswagen-Konzern passiert ist, die sich gegen ihn gewandt haben...

Kommt Ihnen das „Durcheinander“ der haptischen Tasten an den Lenkrädern von Golf, Arteon oder Born bekannt vor? Sicherlich, denn seit der Golf MKVIII das Licht der Welt erblickt hat, "verbreiten" sie sich wie ein Fluch auf den Armaturenbrettern der Marken, die sich im Umkreis des bayerischen Konzerns befinden. In der Tat, Die Bewertungen waren vielfältig. auch von Kunden und der Fachpresse. Doch damit ist bald Schluss, wie Thomas Schäfer selbst auf seinem LinkedIn angekündigt hat…

Der Volkswagen Konzern hat auf die „Kritik“ seiner Kunden gehört und wird wieder physische Aktivierungstasten an seinen Lenkrädern anbieten

Cupra Geboren 2021 24

Wenn wir uns das ansehen Schäfers Beitrag wir Lies die nächste Nachricht...

„Unsere Branche befindet sich inmitten einer großen Transformation, die aus meiner Sicht jetzt entscheidend ist: unseren Kunden genau zuzuhören, zu lernen und Antworten auf die drängenden Fragen der Zeit zu geben. Heute geht es darum, die nächste Stufe der Elektrifizierung und Digitalisierung zu erreichen.“

Und unter all den Versprechungen, die er gibt werden die begehrteste Marke für nachhaltige Mobilität und auch Technik demokratisieren wir haben folgendes...

„Außerdem verfeinern wir unser Portfolio und unser Design schaffen eine neue Einfachheit in der Bedienung unserer Fahrzeuge. Zum Beispiel Wir haben das Lenkrad mit Knöpfen zurückgebracht! Das wünschen sich die Kunden von VW.“

Mercedes-EQS-SUV-8 pantallas
Verwandte Artikel:
Traditionelle oder taktile physische Tasten Was bevorzugen Sie in Ihrem Auto?

Diese Information, obwohl sie uns überrascht hat, wurde bereits in Form eines Prototyps angedeutet. Das heißt, der zukünftige Golf könnte diese haptischen Bedienelemente aufgeben, um normale zu übernehmen, wie einige Spionagefotos zeigten, die das Netzwerk erreicht haben. der zweifel ist da ob der Volkswagen Konzern sie auch aus der HVAC-Klimaanlage entfernen wird oder diese werden sie nicht berühren. Zumal sie nicht beleuchtet und chaotisch sind...

Mit allem Der Golf wird sich als erster dieser Neuheit annehmen, und seine Konzernbrüder werden nachziehen. Wir müssen die Entwicklung von Cupra, Seat oder Skoda sehen, zusätzlich zu der Tatsache, dass sie in Unternehmen eintauchen, die so wichtig sind wie das Überleben oder die Elektrifizierung ihrer jeweiligen Reichweiten. Von Zeit zu Zeit…

Quelle - Thomas Schäfer LinkedIn


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.