Tipps zum Starten des Autos "kalt"

Auto mit Kaltstart

Sei es, weil wir in einer besonders kalten Gegend leben oder weil wir eine Reise in Regionen mit schwierigem Klima unternehmen werden, es gibt eine Reihe von Tipps für Kaltstartautos dass sie uns, wenn sie berücksichtigt werden, aus mehr als einem Stau herausholen können.

Insbesondere um das Auto kalt zu starten, gibt es 5 Schlüsselpunkte Dadurch können wir fast alle Umstände bewältigen, ohne auf einen Kran oder öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen zu müssen. Kommen wir zum Punkt und verschieben die Erklärungen auf später, denn wer weiß, vielleicht suchen Sie gerade bei -15 °C im Internet neben Ihrem Auto.

Erklärendes Video

5 Schlüssel, um das Auto kalt zu starten

  1. Schalten Sie alle Geräte aus Im Auto: Klimaanlage, Radio, Wischerblätter usw.
  2. auf die Kupplung treten wenn du anfängst
  3. Drehen Sie den Schlüssel nicht länger als 5 Sekunden am Stück. und warten Sie zwischen jedem Versuch eine halbe Minute.
  4. Akku erhitzen: Verwenden Sie mehrere erwärmte und trockene Tücher mit einem Bügeleisen oder den typischen Wärmbeutel (gut versiegelt und widerstandsfähig), um den Akku zu erwärmen. Wichtig: alles gut trocken.
  5. nur für Diesel: Schalten Sie die Autoelektrik 2-3 mal ein für einige Sekunden. Drehen Sie den Schlüssel nur bis kurz vor dem Starten des Motors um Dieselheizung einschalten.

Wenn nichts davon funktioniert, auf die Sie immer zurückgreifen können Starten Sie das Auto durch Anschieben oder auf einem Hügel. Obwohl Wir empfehlen nicht Letzteres, wenn die Erkältung von viel begleitet wird Schnee oder Eis. Denken Sie daran, dass Sie bei ausgeschaltetem Motor ein oder zwei Stopps haben, bevor das Pedal hart wird und nicht mehr funktioniert.

Starten Sie das Auto kalt Tipps

Schalten Sie alle Geräte im Auto aus

Um der Batterie keine Energie zu entziehen, wird empfohlen, dass nichts im Auto gelassen wurde. Es besteht keine Notwendigkeit, den verfügbaren Strom zu verschwenden, da die Autobatterie zusätzliche Anstrengungen unternehmen muss, um das Auto im kalten Zustand zu starten.

Die Elemente, die am meisten Strom verbrauchen, sind die Lichterdas Klimaanlage, die Radio und Bürstenmotoren Scheibenwaschanlage. Stellen Sie die Luftregler auf Null, entfernen Sie die Frontplatte des Radios, falls sie abnehmbar ist, und stellen Sie sicher, dass sich die Wischersteuerung in der Position „Aus“ befindet. Schalten Sie sowohl die Lichter außerhalb als auch innerhalb des Autos aus und stellen Sie sicher, dass andere Extras im Auto nicht aktiviert sind, die Energie abziehen können, wie z Sitzheizung.

Treten Sie beim Anfahren auf die Kupplung

Viele moderne Autos lassen Sie nicht starten, wenn Sie das Kupplungspedal nicht gedrückt haben, aber wenn dies bei Ihrem nicht der Fall ist, vergiss nicht darauf zu treten ohnehin. Beim Auskuppeln des Getriebes der Anlasser muss weniger Gewicht bewegen um den Motor zu bewegen. Es ist eine gute Angewohnheit, auch wenn Sie nicht bei niedrigen Temperaturen unterwegs sind, da die Batterie geschont wird und der Anlasser weniger verschleißt.

wie starte ich auto kalt

Drehen Sie den Schlüssel nicht länger als 5 Sekunden am Stück.

Da eines der Schlüsselelemente unter diesen Umständen die Batterie ist, Es wird nicht empfohlen, es übermäßig zu erzwingen. Wenn es nicht innerhalb von 5 Sekunden hochgefahren ist, warten Sie 20 bis 30 Sekunden, bevor Sie es erneut versuchen.

Sie haben vielleicht gesehen, wie ein Auto mit einem Versuch gestartet wird, der viel länger als diese 5 Sekunden ist, aber es ist besser, diese Zeit in mehrere Male aufzuteilen. Der Grund ist, dass die Batterie entfaltet seine maximale Kraft in den ersten Sekunden und dann verliert es an Stärke, wenn es beibehalten wird. Lassen Sie es ruhen und es wird nach einigen Sekunden wieder zu 100 % Leistung zurückkehren.

Akku erhitzen

Dies ist der am wenigsten verbreitete Ratschlag, aber er ist es sehr nützlich, wenn es wirklich kalt ist. Der einzige Nachteil ist, dass Sie das Notwendige zur Hand haben müssen, um einige Tücher oder Wasser für eine Tasche zu erhitzen. Wenn dies Ihr Fall ist, Verwenden Sie ein Bügeleisen für Tücher oder ein Topf oder Mikrowelle um eine Wärmflasche zu füllen. Wenn Sie letzteres verwenden, stellen Sie sicher, dass dies der Fall ist gut hermetisch und vermeidet scharfe Teile das kann die Batterie haben. diese Taschen Sie sind in der Regel sehr widerstandsfähig. weil sie darauf ausgelegt sind, das Gewicht einer darauf liegenden Person zu tragen. Nichtsdestotrotz, Wenn Sie sich dessen nicht sicher sind, raten wir von der Verwendung ab.. es sei denn, Sie tun es mit destilliertem oder demineralisiertem Wasser, die isolierend sind.

Es gibt auch Leute, die andere Tricks anwenden, wie das Erhitzen der Batterie und der Kabel mit Föhn. Wenn Sie dies tun, bringen Sie es nicht zu nahe an die Batterie, ein Abstand von etwa 15 cm reicht aus. Der einzige Nachteil dieses Systems ist, dass Sie einen Stecker in der Nähe oder ein Verlängerungskabel haben müssen.

Die Batterie ist ein Schlüsselelement, um das Auto kalt zu starten

Jeder Methode, die Sie sich vorstellen können Den Akku aufzuheizen kann gut sein, solange man bedenkt:

  • Die Batterie oder andere Teile des Motorraums dürfen auf keinen Fall benetzt werden (außer mit destilliertem oder demineralisiertem Wasser).
  • Sie dürfen niemals eine Flamme, Glühlampen oder rauchendes Material in die Nähe des Autos bringen.
  • Die maximal zulässige Temperatur der Batterie darf nicht überschritten werden.

Merken: Wenn Sie die Tücher oder den Wasserbeutel verwenden, vergessen Sie nicht, sie von der Batterie zu entfernen, wenn Sie den Motor starten können. Es wird nicht so sein, dass Sie sie mit der Emotion, es zu beginnen, dort lassen.

Nur für Diesel: Schalten Sie die Heizungen 2 oder 3 Mal ein

Dieselmotorheizungen sind Es ist wichtig, unter diesen Umständen zu beginnen. Sie sind für die Erwärmung der Luft und des Brennraums des Motors verantwortlich, um das Starten zu erleichtern. Etwas, das viel wichtiger wird, wenn es mehrere Grad unter Null ist.

Wenn die Dieselheizungen Ihres Autos nicht in gutem Zustand sind und die Kälte sehr intensiv ist, kann das Starten des Autos sehr kompliziert sein. Im Artikel über die defekte Dieselheizungen, erklären wir Ihnen auf einfache Weise, wie Sie feststellen können, ob Sie sie in einem schlechten Zustand haben.

Auto mit Kaltstart

So starten Sie das Auto ohne Dieselheizung

Starten eines Dieselautos ohne funktionierende Heizungen Es ist möglich, zumindest unter normalen Bedingungen. Wenn es nicht kalt ist, sind sie nicht besonders notwendig und können nur ein erschwertes Starten und eine schlechtere Verbrennung zur Folge haben.

Ferner Moderne Dieselautos mit Common-Rail-System, der Druck, mit dem der Kraftstoff eintritt und die gute Zerstäubung des direkte Injektion Auto zulassen ohne Probleme booten, auch ohne laufende Dieselheizungen. So sehr, dass viele so programmiert sind, dass sie Heizungen nur unter einer bestimmten Temperatur verwenden. Zum Beispiel 5º C.

Das Problem kommt wenn es sehr kalt ist, da dieser Vorgang ohne Dieselheizungen sehr kompliziert sein kann. Deshalb, Sie sollten nicht in diese Situation kommen und Vorwegnehmen der Umstände, indem das Auto drinnen gelassen wird. Wenn es für diesen Rat zu spät ist, gibt es einige Vorschläge die Sie befolgen können, um ein Auto ohne Dieselheizung auch bei großer Kälte starten zu können:

  • wenn du es nicht eilig hast, ist die einfachste Lösung, es zu versuchen bring das Auto rein und warten, bis es aufgeheizt ist. Danach schadet es nicht, einen der 5 Tipps zu befolgen, die wir Ihnen oben geben, um Ihnen den Start zu erleichtern.
  • In Notsituationen, es gibt Menschen, die dem Rat folgen sich warm laufen die Batterie, aber mit den gesamten Motorraum. Was viel mehr heiße Elemente in der Öffnung und mehr Arbeit erfordert. Die muss man einfach haben dieselben Vorsichtsmaßnahmen wie im Abschnitt «Erwärmt den Akku» von oben. Wenn alles an seinem Platz ist, schließen Sie die Motorhaube und decken Sie den Kühlergrill ab, damit die Hitze nicht entweicht, und warten Sie. Entfernen Sie dann alles, was Sie abgelegt haben, bevor Sie den Motor starten. Wie auch immer, Wenn die Kälte sehr intensiv ist, garantiert niemand, dass diese Methode funktioniert..

Starten Sie das Auto ohne Dieselheizungen

Tipps für den Vortag

Wenn Sie gerade nicht in der Lage sind, das Auto kalt zu starten, aber sehen, dass Sie es morgen oder später tun müssen, hier einige Tipps, um es Ihnen zu erleichtern, wenn es soweit ist:

Parkplatz

Auch wenn Sie auf der Straße parken müssen, ist es sehr wichtig, den richtigen Platz zu wählen. Versuchen Sie, es am besten zu platzieren windgeschützt möglich, weil Sie ein paar Grade gewinnen werden. Beachten Sie auch, dass es sehr hilfreich ist, es auszudrücken zurück zum Wind statt Nase.

Luz

Eine andere Möglichkeit, ein paar Grad zu gewinnen, besteht darin, unter dem zu parken Straßenbeleuchtung einer Straße oder einer anderen Lichtquelle mit einer bestimmten Intensität. Es mag wie eine sehr leichte Verbesserung der Umstände erscheinen, aber mit dem Thermometer in der Hand ist es nicht so sehr.

Parken Sie an der richtigen Stelle, um das Auto kalt zu starten

Instandhaltung

Eine der Ursachen, die uns am leichtesten davon abhalten können, das Auto kalt zu starten, ist, das Auto nicht mit einem zu haben gute Wartung. Wenn Sie sich durch Gebiete mit sehr rauem Klima bewegen Umso wichtiger ist eine gute Pflege. Stellen Sie sicher, dass Sie keine verstopften Luft- und Kraftstofffilter, unbeschädigte Heizungen oder andere Gegenstände haben, die das Starten erschweren können. Wenn Ihr Auto die regelmäßigen Inspektionen besteht, sollte daran nichts auszusetzen sein.

Die Batterie zu Hause

Wenn Sie wissen, wie man es entfernt, und Sie wissen, dass das Auto die ganze Nacht extrem niedrigen Temperaturen ausgesetzt sein wird, ist es eine gute Lösung, die Batterie zu Hause zu lagern. Anstatt es am nächsten Tag mit den Tüchern erhitzen zu müssen, hat es auf diese Weise bereits eine gute Temperatur, um mit 100 % zu arbeiten. Mach diesen Trick wenn Sie gut wissen, wie man die Batterie entfernt und ersetzt ohne Probleme mit Ihrem Auto zu verursachen.

Es ist eine gute Idee, den Akku herauszunehmen, damit es nachts nicht so kalt wird. Das erleichtert Ihnen den morgendlichen Erkältungsstart.

Gut geladene Batterie für Kaltstart

Eine voll aufgeladene Batterie ist auch einer der wichtigsten Tipps, wenn Sie Ihr Auto kalt starten müssen. Sie können dies bei normaler Verwendung des Autos tun, was mindestens 45 Minuten bei einer Drehzahl von etwa 2.500 U / min bedeutet, um sicherzugehen. Kann man aber auch verwenden Batterieladegeräte wenn Sie das Fahrzeug nicht bewegen können.

Tipps für einmal starten Sie das Auto

Sie haben es bereits erreicht und können sich beruhigt zurücklehnen. Seien Sie jedoch nicht zu zuversichtlich, denn Das Fahren bei großer Kälte erfordert einige zusätzliche Kenntnisse um dich zu beschützen. Zum Beispiel, Reifendruck überprüfen damit sie an niedrige Temperaturen angepasst sind.

Sie sollten auch bedenken, dass herkömmliche Räder bei niedrigen Temperaturen greifen sie nicht so gut. Schauen Sie sich den Artikel dazu an Arten von Reifen. Und selbst wenn Sie eine tragen, seien Sie auf rutschigem Untergrund wie Schnee oder Eisplatten vorsichtig. Im folgenden Video sehen Sie die Tipps, wie Sie dies unter diesen Umständen tun können:

Bild 6 – Katie Taylor


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

4 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Nacho Moreno sagte

    Gut! Die Wahrheit ist, was mit meinem Auto passiert, ich weiß nicht, ob es ein Problem mit der Zündung ist oder was, aber es passiert sowohl im Winter als auch im Sommer.
    Das Problem ist folgendes.

    Ich starte das Auto zum ersten Mal an diesem Tag. Da es kalt ist, ist die Drehzahlnadel höher als normal und fest (das ist bei jedem Auto normal). Die Drehzahl ist nicht fest, es ist, als würde man das Auto beschleunigen usw. Die Drehzahlnadel (wenn das Auto ist kalt und über der normalen Drehzahl) geht die ganze Zeit auf und ab und so weiter, bis das Auto die Temperatur erreicht hat und die Nadel der Drehzahl dort fixiert ist, wo sie sein sollte, wobei die Temperatur bereits gemessen wurde.

    Es ist ein Renault Megane Coupé von 1999, Benziner 1.4 16V
    Mal sehen, ob mir jemand weiterhelfen kann … denn die Wahrheit ist, dass ich nicht weiß, woran dieses Problem liegen könnte.

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

    1.    Kreischen sagte

      Ich weiß nicht, ob dieser Motor noch einen Vergaser hatte, obwohl es mich wundern würde ...

      Die Leerlaufdrehzahl ist möglicherweise nicht richtig eingestellt. Ruckelt es beim Beschleunigen? In diesem Fall könnte es auch an Schmutz im Kraftstofffilter liegen.

  2.   LUIS sagte

    ICH ARBEITE GEMÄSS MEINER ERFAHRUNG ZUSAMMEN: ICH TRAGE IMMER EINEN HAARTROCKNER MIT, BEVOR ICH IHN AN EINEM SEHR KALTEN TAG STARTE, WÄRME ICH DIE BATTERIE, DANN DIE ZÜNDKERZEN, DAS KRAFTSTOFFANSAUGROHR, DAS DIE PUMPE HAT, UND ZULETZT DIESELBE PUMPE (WENN ICH HEIZE ES AUF, AKTIVIERE DEN MANUELLEN SCHALTER, DEN ES HAT) . SIE GEBEN STARTER UND JUWEL.

  3.   Dionisio Aparicio Cervantes sagte

    Ich schätze alle Informationen für die gute Behandlung der Batterie, insbesondere der Kupplung, obwohl ich sie alle praktiziere, aber ich würde andere hinzufügen, wie zum Beispiel:
    – Auto möglichst bergab stehen lassen, aufgrund der Trägheit fallen lassen, zweiten Gang einlegen und fertig.
    – Wenn das Auto irgendwo hängen bleibt, nimm ein billiges Ladegerät, stecke es ein und . . . .
    – Ich benutze auch eine 12-V-Batterie, aber mehr Ampere, und ich merke es beim Starten im Winter.
    – Führen Sie einen Hilfsstarter im Kofferraum mit, der, an die Batterie angeschlossen, beim Starten hilft, abgesehen von einem sehr starken Lichtpunkt und einem verlustarmen Reifenfüller für Pannen. Er leistet drei sehr gute Dienste und ist unter 100€ wert, und wenn es bessere gibt, umso besser.